Things to look forward to…

Also… letzte Klausur geschrieben…
… 2. Masterthesis noch nicht so recht angefangen…
hm… was sollen wir nun machen… vielleicht mal wieder ins Kino gehn…
Also schaun wir mal, was so die nächsten Wochen so alles ansteht…

24.7. Akte X – Jenseits der Wahrheit
7.8. – Die Mumie – Das Grabmal des Drachenkaisers
14.8. – Star Wars: The Clone Wars
21.8. – Dark Knight
4.9. – Wanted
11.9. – Babylon A.D.
11.9. – Farcry ^^
25.9. – Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf
23.10. – Max Payne
6.11. – James Bond 007 – Ein Quantum Trost
20.11. – Harry Potter und der Halbblutprinz
11.12. – Der Tag, an dem die Erde still stand
15.1.2009 – Yes Man
29.1.2009 – Underworld 3
5.2.2009 – Walküre
30.4.2009 – X-Man Origins – Wolverine
7.5.2009 – Star Trek
4.6.2009 – Bruno
4.6.2009 – Terminator Salvation: The Future Begins
25.6.2009 – Transformers 2 – Revenge of the Fallen
2.7.2009 – Ice Age 3
30.7.2009 – The A-Team
30.7.2009 – Prince of Persia: The Sands of Time
6.8.2009 – Land of the Lost
10.11.2010 – Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1

so… also die nächste Zeit dürfte es klar sein, was so abgeht 🙂 ^^

Kochen mit Kai: Episode I

Tjaaa… Es war einmal kurz nach Mittag an einem einsamen Dienstag-Morgen, und irgendwann kommt einem die Erkenntnis… Oh… Hunger. Keiner da der was kocht… aaaaber da liegt so ein neues DS-Spiel-Kochprogramm namens Kochkurs – Was wollen wir heute kochen:

Hmm… was stand denn heute auf dem Plan…
Nun erst mal einen kleinen Tomaten-Mozzarella-Salat:

und danach sautierte Schweinelendchen in einer Zitronen-Senf-Sauce…

Nun ja… Kritik:
zuerst einmal hab ich die Zutaten in meine Einkaufsliste gelegt. Dann habe ich mal geguckt was schon alles vorhanden war. Den Rest habe ich dann im Edeka nachgekauft…
Nun erst mal die große Frage… Wo ist der verdammte Zitronensaft… Nix gefunden. Also spontane Idee… Mach einen auf Jamie Oliver und press das selbst aus. Fehler Nr. 1: Auch wenn du einen auf harten Koch machen willst… pass auf, dass du nicht zu viel Zitrone nimmst. Dann war ich dann noch auf der Suche nach Schweinelendchen… Und ja… zu viel vorhanden, ich wollte eigentlich nur 200g, bekam aber 400g. Nun gut… ich kann das ja noch mal nachkochen ^^. Ja gut, dann gabs noch Fehler Nr. 2: Ich muss an den Verhältnissen arbeiten. Im Endeffekt hatte ich zum Schluss deutlich zu viel Balsamico genommen, und bei der Sauce definitiv zu viel Zitronensaft und zu viel von diesem komischen groben Dijon-Senf den ich genommen hatte. Nun gut… man kann ja noch üben. Aber ich muss sagen, das Gericht war doch ganz gut (bis auf einen leichten zitronigen Nachgeschmack) und ich denke mal das kann noch was werden. Was mich nur ein bisserl gestört hatte war diese komische Spracherkennung, der stellenweise ein Zischen von der Pfanne oder ein lautes „Scheiße“ aus dem Munde des Koches als „Weiter“ oder „Wiederholen“ verwechselt hat. Nun ja… daran kann man ja noch üben 🙂

Und nein, ich bin nicht Elton…

Da ich im Verlauf meiner bisherigen Laufbahn immer mit gewissen Leuten aus dem Fernsehen verwechselt wurde, hier mal ein direkter Vergleich…
Das bin ich…

Das ist Elton

Wo sehen wir da verdammt nochmal gleich aus…

Update: Bemerke gerade, dass das hier mein 50. Eintrag ist… Jippieeee… auf die nächsten 50 🙂

I Really Wanna Be The Guy

Also ich habe ja schon einiges in meinem Leben gespielt. Ich habe leidenschaftlich gerne MegaMan auf dem GameBoy gespielt, das galt ja damals als eines der schwierigsten Spiele ever.
Und ich sage mal, dass ich die Standardwerke der 2D-Jump&Runs doch irgendwie kenne, wie z.B. Super Mario Bros oder auf dem Amiga Turrican. Doch das hat mich bislang noch nicht auf die schlimmste Spielerfahrung aller Zeiten vorbereitet…

Also… „I Wanna Be The Guy“ heißt das Machwerk… Und so mal nebenbei… mal sollte das Spiel nur dann spielen, wenn man einen leicht sado-masochistischen Hang hat, um sich selbst zu geißeln. Ich hab jetzt das Teil 30 Minuten lang gespielt… und bin noch nicht mal mit dem zweiten Screen fertig geworden… Argh…
Ich bin bestimmt mehr als 50 mal gestorben zwischenzeitlich… Und bevor ich anfange durchzudrehen, hab ich lieber aufgehört… argh…
Also zum Anfang erst mal dieser kleine Bildschirm…

… und nach ner gewissen Zeit (und vielen Toden) kommt dann auch noch der folgende Screen…

und hier beginnt das Spiel richtig übel zu werden… Man muss dazu sagen, ich hab jetzt auch noch im Spielmodus „Medium“ gespielt… es gibt ausserdem noch „Hard“, „Very Hard“ und „Impossible“. Dazu muss man sagen, dass die Schwierigkeitsgrade eigentlich nur ne Auswirkung auf die Savepoints haben… Bei „Medium“ ist bei fast jedem Screen eine Savestelle… Bei „Impossible“ gar kein mehr… Also man MUSS ohne Zwischenspeichern komplett durchspielen… und dies ist wahrlich IMPOSSIBLE…
ach ja… hier noch ein paar kleine Game-Videos… sau schlimm…
Also wenn ihr jemanden hassen solltet… lasst ihn dieses Spiel spielen…

Die Wundertüte

Tja… alle Jahre wieder kommt die Mensatüte… und auch diesmal ist sie wieder… naja… sagen wir mal so… ansatzweise gefüllt…
Das hier ist sie also…

Dann gibts noch eine nette unnütze Hochglanzzeitschrift mit hochjournalistisch recherchierten Artikeln wie „Morgen – Kill den Kater! Tipps für das Leben nach der Party“, „Mittag – Deine Daten im Netz: Zieh Dir die google-sichere Weste an“ oder „Nacht – Die wilde Schwester! Interview mit Dschungel-Königin M. Schaffrath“… so so da wird doch selbst die Gina wild bei solchen Themen.

Ach ja… und zu dem Suchbild oben auf dem Deoroller… offensichtlich 32. Dann gibts noch allerlei Gutscheine, Download-Codes, Textmarker, Instant Cappuccino, Post-It-Notes, FAZ-Probe-Abos, Gesichtscremes, …

Balistos, Kinowerbung in Form von einem Türschild,…

ein Instant-Pilztopf… und eine „Wundertüte“ in der Wundertüte… wow…

und ich dachte wir wären aus dem Kinderalter draussen… so was hats bei meiner Einschulung in der Schultüte nicht gegeben.^^

Ach ja… da war noch ne Sauerei… Gerüchteweise haben andere Leute in ihrer Wundertüte eine ganze (!) Tafel Schokolade gehabt… und ich nur ein scheiß mikro Balisto-Teil… Skandal…

Lost – Für meine Konstante

Jaaaa… Lost ist wieder da in den USA… und hier mal die härtesten Spoiler… und ich weiss ihr seid schon so aufgeregt wir Hurley, dass ihr am liebsten sofort ne Arschbombe machen könnt…

Und zwar was es alles zu essen gibt in der neuen Staffel… Ja da kuckt ihr

Und zwar gibts auf der Insel neuerdings All Inclusive…
Morgens gibt es ein reichhaltiges Frühstück…

Ja da gibt selbst Locke seine beiden letzten Eier her…dazu gibt es natürlich passend Orangensaft mit nem gewissen feinen Schuß…

Als Mittagessen gibt es natürlich ein leckeres Kaninchen

Das freut sogar Bruce Darnell…

und natürlich vieeeeel Obst…


Für den netten Abendausklang gibts natürlich ein romantisches Candlelight-Dinner

und wenn die Dame so nett bedient und bekocht wird und einen solch leckeren Braten zu essen bekommt…



ja da fühlt man sich doch wie zu Weihnachten…

und zum Schluss gibts noch einen leckeren Pflaumenschnaps

Das Essen war so gut, dass man sich beim Koch bedanken musste mit einem Geschenk…

Doch leider hat so ein schöner Abend auch so seine Schattenseiten…
Einigen blieb das Essen schwer im Magen liegen…

… selbst Ben konnte nicht alles bei sich behalten…

… einige Restaurantkritiker waren nur sehr schwierig zufriedenzustellen…

Hurley bekam nen explosiven Durchfall…

und Jack hats mal wieder so übertrieben…

…dass man ihm das ganze essen herausoperiert werden musste…


Danach hats Ben richtig gemacht und sich einfach mal gemütlich hingelegt…

… naja… einer musste danach den ganzen Schlamassel fortwischen…

Arme Sau…