Neulich beim Ultimate C64 Talk…

Ja, da setzt man sich in die letzte Reihe, da dort noch einige Sitzplätze vorhanden sind. Und da man nich sicher ist, wie man die Veranstaltung durchhält, setzt man sich auch schön an den Rand. Nun. Gute Idee. Die ersten 10 Minuten waren ja noch recht toll. Der Dozierende hat viel über die Entstehung und die Innereien des C64 gesprochen. Doch dann passierte der Super-GAU…

Fail… Da der Vortrag sehr folienhaft war mit seeeeeehr vielen Details, Programmbeispielen und Schaltungen, hat sich der Vortrag interessanter gestaltet als erwartet. Zum Beispiel die Verwendung der DigiCam als schnelle Streaming-Quelle… Wenn nur nicht der Arm nach ca. 2 Minuten schlapp machen würde… Merke ich brauche (noch) mehr Muskeltraining mit Wii Fit und Wii Sports.

Nun nach einer halben Stunde wurde dann doch endlich mal ein Platz frei…

Gut, ich kann zwar jetzt nich mehr folgen, aber wenigstens den Rest des Talks… „genießen“… narf…

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Daily Arvel V2.0 » Blog Archive » 25C3: Tage 2 und 3 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Gut, danach gabs dann den “Ultimate Commodore 64 Talk“. Siehe dazu auch den dazu passenden Blogbeitrag […]