Die Nerdesschau Entertainment – KW23/2018

00:32 – Kelly Marie Tran verlässt Instagram, Solo macht Verluste
02:18 – YouTube verliert Gerichtsprozess in Österreich
03:22 – Apple unterzeichnet Vertrag mit Autorengewerkschaft, Keynote WWDC
04:41 – Facebook testet Lip Sync Live, Nachrichten, Datenschutz-Probleme
06:58 – Greg Berlanti unterzeichnet 300 Mio $ Vertrag
07:59 – Frank Darabont verklagt The Walking Dead Macher auf 300 Mio $
08:29 – Fan Bingbing hat Steuerprobleme
08:59 – Fox/Marvel Deal in Gefahr? Was macht Comcast?
09:56 – John Lasseter verlässt Pixar und Disney
10:47 – Matthew Vaughn gründet eigenes Studio / Kick-Ass
11:35 – Arab Andy Prank geht in die Hose

12:19 – Neue Serien
Little Voice, Are you sleeping, Jordan Peele x Amazon, Pippa Smith: Grown-Up Detective, R.I.P. Shadowhunters, Time Travelling Jerk, The Executioner’s Song, 13 Reasons Why Season 3, Chambers, Dolly Parton, Euphoria, Game of Thrones Spin-Off

14:52 – Neue Filme
Rudy Ray Moore, Now you see me Magie-Tour, Jared Leto Joker-Film, Aporia, Yes Day, Spinster, Firefighters, Natürlich Blond 3, In the Heights

16:37 – Neue Trailer
Bad Times at the El Royale: https://www.youtube.com/watch?v=SQmOaJciI7Q
Kidding: https://www.youtube.com/watch?v=amNMm-2rXrU
How to train your dragon – The Hidden World: https://www.youtube.com/watch?v=SkcucKDrbOI
The Girl in the Spider’s Web: https://www.youtube.com/watch?v=XKMSP9OKspQ
Spider-Man: Into the Spider-Verse: https://www.youtube.com/watch?v=g4Hbz2jLxvQ
A Star Is Born: https://www.youtube.com/watch?v=nSbzyEJ8X9E
Bumblebee: https://www.youtube.com/watch?v=fAIX12F6958
Operation Finale: https://www.youtube.com/watch?v=07Y4_6PD0Z4
White Boy Rick: https://www.youtube.com/watch?v=qns48PtK2io
Lego Movie 2: The Second Part: https://www.youtube.com/watch?v=XvHSlHhh1gk
Ralph breaks the Internet: Wreck-it Ralph 2: https://www.youtube.com/watch?v=_BcYBFC6zfY
Mad Genius: https://www.youtube.com/watch?v=-MC8mhFOV6A
Robin Williams: Come inside my mind: https://www.youtube.com/watch?v=caIFNg_JRL4
Serenity (2018): https://www.youtube.com/watch?v=SbrOMrjhyvI
Sacred Games: https://www.youtube.com/watch?v=28j8h0RRov4
White Boy Rick: https://www.youtube.com/watch?v=qns48PtK2io
Mortal Engines: https://www.youtube.com/watch?v=IRsFc2gguEg
The old man and the gun: https://www.youtube.com/watch?v=d7rlUe-Thvk
The Ranch: Part 5: https://www.youtube.com/watch?v=a39-o86Yl08
First Man: https://www.youtube.com/watch?v=O9Y7DTCn7Cc&t=4s
Halloween: https://www.youtube.com/watch?v=ek1ePFp-nBI

18:23 – Neue Comics
Valiant, DC Vertigo, Cloak & Dagger, Asgardians of the Galaxy, Dark Horse, Comixology

Internet Hass bei angeblichen Star Wars Fans

Kelly Marie Tran hat Instagram verlassen. Die Amerikanerin mit vietnamesischem Ursprung ist nach Veröffentlichung des letzten Haupt-Star Wars Films Die letzten Jedi auf der Social Media Plattform regelmässig von hass-geprägten Kommentaren und Beleidigungen mutmasslich geradezu bombardiert worden. Nun hat die Darstellerin der Rose Tico alle Beiträge gelöscht. Schauspieler-Kollege Mark Hamill und Episode 8-Regisseur Rian Johnson haben sich danach via Twitter solidarisch mit Tran gezeigt. Bereits vor 2 Jahren hat Daisy Ridley Instagram verlassen, nachdem ein Post über Waffengewalt ähnliche Kommentare und Reaktionen hervorgerufen hatte. Unter dem Hashtag FanArtForRose haben seitdem richtige Fans tolle Zeichnungen in Ehren an Tran und ihre Star Wars Rolle erstellt und geteilt. Negative Online-Fans sind insbesondere in den letzten Monaten immer stärker aufgefallen, so zum Beispiel hat sich die Pornodarstellerin August Ames im vergangenen Jahr das Leben genommen, nachdem eine Aussage von ihr zu starken Online-Beleidigungen geführt haben, die sie anscheinend nicht verkraften konnte. Deshalb meine Bitte: Falls ihr auch Probleme haben solltet mit Trollen und Hass-Kommentaren in euren Social Media Plattformen, nehmt diese nicht persönlich und ignoriert diese am besten, im schlimmsten Fall meldet diese bei der Plattform oder geht damit zur Polizei. Lasst euch niemals an den Rand des Suizids drängen. Und falls ihr solche Gedanken haben solltet, nehmt euch am besten sofort professionelle Hilfe bei Psychologen oder ruft bei der Telefonseelsorge an.

https://www.vanityfair.com/style/2016/08/daisy-ridley-quits-instagram

https://www.themarysue.com/star-wars-fan-art-for-rose/

https://ew.com/movies/2018/06/07/star-wars-mark-hamill-kelly-marie-tran-harassment/

http://www.foxnews.com/entertainment/2017/12/07/porn-star-august-ames-commits-suicide-after-bullying-for-not-wanting-to-have-sex-with-man-who-did-gay-porn.html

https://eu.usatoday.com/story/life/people/2018/06/06/star-wars-kelly-marie-tran-deletes-instagram-posts-after-harassment/676585002/

https://www.businessinsider.de/star-wars-star-mark-hamill-defends-kelly-marie-tran-calls-out-fans-2018-6?r=US&IR=T

https://www.eonline.com/news/941403/kelly-marie-tran-deletes-instagram-posts-after-months-of-harassment

Aber bleiben wir kurz bei Star Wars. Denn nach ca. 2 Wochen in den Kinos scheint sich Solo: A Star Wars Story höchstwahrscheinlich in der 400 Mio. $ Ecke einpendeln von den Einspielergebnissen her. Im Vergleich zu mindestens 250 Mio. US-$ an Budgetkosten ist dies natürlich ein riesiger Reinfall für Disney und Lucasfilm.

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/solo-will-post-first-loss-disneys-star-wars-empire-1116927

https://www.businessinsider.de/solo-a-star-wars-story-expected-to-lose-disney-50-million-report-2018-6?r=US&IR=T

YouTube

In einem spektakulären Urteil des Wiener Handelsgerichts wurde das Urteil ausgesprochen, dass YouTube kein neutraler Anbieter und Host sei, sondern müsse auch aktiv verhindern, dass Video mit Urheberrechtsverletzungen hochgeladen werden dürfen. Das Urteil ist derzeit noch nicht bindend, könnte aber nach dem finalen Urteil weltweite Auswirkungen haben. Verklagt wurde die Streaming-Plattform vom österreichischen Fernsehsender Puls 4, der bereits 2014 YouTube angeklagt hatte, nachdem viele Fernsehausschnitte des Senders illegal auf der Plattform hochgeladen wurden. Aufgrund der Kategorisierungs- und Suchmöglichkeiten, sowie der Filterung und Verlinkungsmöglichkeiten der Plattform ist YouTube nach Ansicht des Gerichts keine neutrale Plattform und müsse dementsprechend selber agieren. Inwieweit dies wirklich Einfluß haben wird auf das Verwenden von YouTube, ist derzeit noch nicht a bzusehen.

https://diepresse.com/home/techscience/internet/5441910/Puls-4-meldet-Triumph-gegen-YouTube-vor-Gericht

https://www.hollywoodreporter.com/news/youtube-liable-copyright-infringement-austrian-court-finds-1117828

Apple

Apple hat im Verlauf der Woche neben ihrer aktuellen Keynote-Präsentation noch eine weitere wichtige Nachricht herausgegeben. Verhandlungen mit der Autorengewerkschaft WGA sind positiv abgeschlossen worden. Dies ist insbesondere wichtig für die kommenden Film- und Serienentwicklungen, die bei Apple stattfinden sollen. Der Vertrag mit der Gewerkschaft ist sogar noch besser ausgestattet als der Standardvertrag, denn Autoren sollen auch bei kostenlosen Angeboten (im Gegensatz zu Abo-Angeboten wie amazon Prime oder Neflix) entsprechend entlohnet werden. Dies wird von der Autorengesellschaft unter anderem als ein erster Zwischenschritt in den kommenden Verhandlungen vor dem Auslauf des aktuellen Vertrags im Jahr 2020 angesehen.

Wie schon eben angesprochen, fand auf der Keynote auf der Entwicklerkonferenz WWDC eine Apple Keynote statt, in der neue Software-Produkte vorgestellt wurden. Unter anderem wurde die neue Version des Mac Betriebssystems mit dem Namen Mojave vorgestellt, sowie erste Einblicke in iOS12, WatchOS 5 und tvOS 12 vorgestellt. Unter anderem soll Siri mit neuen Features ausgestattet werden, Memojis sollen die Animojis personalisieren, Benachrichtigungen sollen stärker kontrollierbar sein und gebündelt werden. Ach ja, und es gibt einen Dark Mode für alle Anwendungen im MacOS, den ich wahrscheinlich überall standardgemäss aktivieren werde.

https://variety.com/2018/digital/news/apple-signs-writers-guild-contract-programming-1202836232/

Facebook

Facebook hat angefangen ein neues Feature namens Lip Sync Live auszuprobieren. Dies soll innerhalb der Facebook Live Funktionalität integriert werden. Sobald das Feature freigeschaltet werden sollte, sollen Lieder wie Havana von Camila Cabello, Welcome to the Jungle von Guns’N’Roses oder God’s Plan von Drake verfügbar sein. Erst vor kurzem wurde berichtet, dass Facebook Vereinbarungen mit den drei grossen Musikbibliotheken Sony Music, Warner Music und Universal Music, sowie vielen kleinerer Labels abgeschlossen hätten, um deren Musikstücke in User-Videos verwenden zu können. Wann dieses Feature verwendet werden kann, ist derzeit noch nicht sicher.

Ein weiteres Projekt, das Facebook derzeit angehen will, ist die Einführung einer eigenen Nachrichtenplattform, denn nachdem das Social Network die Funktionalität Trending News vor Kurzem entfernt hat, sollen nun speziell entwickelte Nachrichtensendungen bekannter Nachrichtensender wie abc news, fox news oder CNN auf der Facebook Watch Plattform zu sehen sein. Die Trending-Funktion war in Deutschland nicht verfügbar gewesen. Die Sendungen sollen ab dem Sommer zu sehen sein.

Facebook hatte in der vergangenen Woche ausserdem insgesamt mindestens 3 grössere Datenschutz-Probleme in der Vergangenheit eingeräumt. Ein Software-Fehler soll die Privat-Einstellungen von geschätzten 14 Mio. Usern eigenmächtig verändert haben und soll Einträge einem grösseren Publikum gezeigt haben, als eigentlich vom jeweiligen User eingestellt. Also, guckt da mal lieber in euren Einstellungen nach.

Die grössere Bombe platzte aber vergangene Woche, nachdem ein Bericht der New York Times Partnerschaften von Facebook mit mindestens 60 Elektronikherstellern wie Apple, Amazon, Blackberry, Microsoft, Samsung oder Huawei bekannt gegeben haben, die es den Geräteherstellern erlaubt hätten Zugriff auf sensible Informationen über die Facebook App zu gewähren. Diese Kooperationen sollen angeblich seit den Veröffentlichungen der Cambrige Analytica Informationen zurückgefahren worden sein.

Eine weitere Datenschutz-Bombe explodierte dann kurz darauf, nachdem in einem Wall Street Journal Artikel Dokumente zitierte, die belegen sollen, dass Facebook auch nach 2015 Informationen über Freunde von Usern an Firmen, die angeblich auf einer Whitelist gestanden haben sollen, übergeben hätte oder diesen zumindest via API die Möglichkeit gegeben haben soll, diese Informationen abgreifen zu können.

https://techcrunch.com/2018/06/05/facebook-lip-sync-live/

https://www.apnews.com/91af6216e641494eabda1b17463147d3

https://www.theverge.com/2018/3/9/17100454/facebook-warner-music-deal-songs-user-videos-instagram

https://www.recode.net/2018/6/9/17439780/facebook-privacy-blunder-public-posts-14-million-explained

https://www.nytimes.com/interactive/2018/06/03/technology/facebook-device-partners-users-friends-data.html

https://www.theverge.com/2018/6/8/17435764/facebook-data-sharing-huawei-cybersecurity

Greg Berlanti

Der amerikanische Autor und Produzent Greg Berlanti hat vor kurzem nicht nur einen neuen Rekord aufgestellt bei der Summe der meisten Serien, die er zeitgleich produziert hat, nämlich 14, sondern hat auch jetzt einen neuen Vertrag in Höhe zwischen 300-400 Mio US-$ mit Warner TV abgeschlossen, der ihn bis zum Jahr 2024 exklusiv bei Warner halten soll. Damit soll Berlanti in ähnliche Gehaltsstufen gelangen wie erfolgreiche Produzenten wie Chuck Lorre, Ryan Murphy oder Shonda Rhimes, die ähnlich hohe Mehr-Jahres-Verträge abgeschlossen haben. Berlanti produziert derzeit für den Fernsehsender The CW sämtliche Serien des Arrow-Verse mit Arrow, Supergirl, The Flash, Legends of Tomorrow, Black Lightning, All American, für CBS die neuen Serien God Friended Me und The Red Line, Chilling Adventures of Sabrina für Netflix, sowie Titans und Doom Patrol für das kommende DC Universe streaming Portal und You für den Kanal Lifetime.

Ebenfalls um 300 Mio US-$ geht es beim Produzenten Frank Darabont, der derzeit den Sender AMC verklagt nachdem er vor mehreren Jahren aus der Serie The Walking Dead herausgeworfen wurde. In diesem Verfahren versucht sich der ehemalige Produzent der Serie einen ähnlichen Vertrag wie Walking Dead Erfinder Robert Kirkman zu erklagen. Dieser hat nämlich eine Beteiligung an den Gewinnen in seinem Vertrag und dementsprechend fordert dieser dann eine ähnliche Beteiligung. Mittlerweile soll die Wortwahl sehr… rustikal sein zwischen den beiden Kontrahenten.

https://deadline.com/2018/06/greg-berlanti-mega-300-million-overall-deal-warner-bros-tv-through-2024-1202405581/

https://deadline.com/2018/05/greg-berlanti-new-record-13-on-air-series-1202389424/

https://deadline.com/2018/06/walking-dead-lawsuit-latest-amc-frank-darabont-caa-misleading-1202403802/

https://variety.com/2018/tv/news/walking-dead-lawsuit-frank-darabont-sues-amc-again-1202668281/

https://deadline.com/2018/06/walking-dead-lawsuit-latest-amc-frank-darabont-caa-misleading-1202403802/

Ebenfalls in rechtlichen Auseinandersetzungen ist die Schauspielerin Fan Bingbing, die im X-Men Film Days of Future Past Blink gespielt hatte. Sie soll nun von chinesischen Behörden verhört werden, nachdem sogenannte Yin-Yang Verträge aufgetaucht sein sollen. Dies sind Arbeitsverträge, in denen unterschiedliche Werte eingetragen sind und die Verträge mit den jeweils niedrigeren Werten sollen dann bei der Steuererklärung abgegeben worden sein. Dementsprechend versucht nun die Steuerbehörde an diese zusätzlichen Informationen zu gelangen.

https://deadline.com/2018/06/x-men-star-fan-bingbing-china-film-tv-tax-evasion-crackdown-1202402720/

Fox Verkauf

Wie bereits seit Wochen mehrfach erwähnt versucht Comcast die 20th Century Fox Studios aufzukaufen und erarbeitet ein Gegenangebot für das Disney-Angebot in Höhe von 52,4 Mrd. US-$. Comcast soll aber jetzt sein Angebot in Höhe von 60 Mio. $ finalisieren und nach neusten Berichten zu Folge soll Ruport Murdoch durchaus gewillt sein dem höheren Angebot zuzustimmen, so ein Wall Street Analyst mit Quellen mit Insider-Informationen. Nächste Woche werden diese Informationen vielleicht stärker konkretisiert werden. Unterdessen gab die britische Regierung grünes Licht für die Übernahme von Sky durch 21st Century Fox unter der Bedingung, dass eine andere Unternehmung wie zum Beispiel Disney Sky News übernehmen soll.

https://www.hollywoodreporter.com/news/rupert-murdoch-may-be-willing-go-comcast-bid-fox-assets-report-1118064

https://variety.com/2018/tv/news/fox-comcast-sky-bids-approved-1202830510/

John Lasseter hat seine Position als Chief Creative Officer bei Pixar und den Disney Animation Studios aufgegeben und soll zum Ende des Jahres komplett aus dem Disney Konzern ausscheiden. Lasseter ist seit November letzten Jahres beurlaubt gewesen. Im Rahmen der Weinstein Enthüllungen ist auch Lasseter’s Verhalten stärker betrachtet worden, da dieser angeblich Frauen ungewollt umarmt und sich auch nicht professionell verhalten haben soll in Meetings oder auf Firmenevents. Er hätte nun aus seinem Sabbatical zurückkehren sollen, wurde aber nicht sonderlich herzlich erwartet, denn insgeheim sollen Mitarbeiter sogar Online-Petitionen dafür gegründet haben, um gegen sein Verhalten zu protestieren und um ihn für sein Verhalten zu feuern. John Lasseter ist einer der Mitbegründer Pixars und war unter anderem verantwortlich für den Erfolg von Toy Story oder Cars.

https://www.nytimes.com/2018/06/08/business/media/john-lasseter-leaves-disney.html

https://www.hollywoodreporter.com/news/john-lasseters-pattern-alleged-misconduct-detailed-by-disney-pixar-insiders-1059594?utm_source=twitter

http://money.cnn.com/2018/06/08/media/john-lasseter-disney/index.html
https://deadline.com/2018/06/pixar-co-founder-john-lasseter-departs-amid-growing-sense-he-wasnt-welcome-1202406805/

Der britische Regisseur Matthew Vaughn hat eine neue Produktionsfirma mit dem Titel Marv Studios gegründet und plant einen Reboot von Kick-Ass und Hit-Girl auf der Leinwand. Dabei will er sich aber laut einem Interview mit Empire an den Comics von Mark Millar orientieren. In diesen Reihen wurde Kick-Ass erst vor einiger Zeit neu gestartet, in der eine Frau die Rolle des Kick-Ass übernommen hat. Zusätzlich plant Vaughn einen dritten Teil der Kingsman Reihe, sowie einen Spin-Off basierend auf den amerikanischen Statesman. Ausserdem soll Marv Studios die Elton John Biografie Rocketman mit-produzieren mit Kingsman-Darsteller Taron Egerton in der Hauptrolle.

Die Kick-Ass Reihe soll in Zukunft vom Team Steve Niles und Marcelo Frusin übernommen werden ab September, da Mark Millar durch seinen Netflix Deal für Millarworld wohl nicht mehr so viel Zeit haben soll.

https://www.empireonline.com/movies/news/kick-ass-reboot-kingsman-universe-coming-matthew-vaughn-new-studio-exclusive/

https://io9.gizmodo.com/the-director-of-kick-ass-reveals-reboot-plans-and-hint-1826669803

http://collider.com/matthew-vaughn-kick-ass-reboot-kingsman-3-spinoff/

https://www.bleedingcool.com/2018/06/05/steve-niles-and-marcelo-frusin-take-over-kick-ass-in-september/

Und den Preis für die dümmste YouTube Prank Aktion des Jahres geht an den YouTube Live-Streamer Arab Andy, der durch die Hallen der Universität Washingtons gegangen ist, dies Live gestreamt hat und dabei einen Sprach-Bot seine Donations hat laut vorlesen lassen. Dies ging nur bis zu dem Moment gut, an dem jemand den Text „Das C4 ist bereit“ an eine Donation gekoppelt hat, die dann laut vorgelesen wurde. Sagen wir mal so, das ist dann bei den Studenten nicht gut angekommen und diese sind dann von ihm geflüchtet. Danach wurde er dann von der Polizei verhaftet und kann nun eine Haftstrafe in Höhe von maximal 10 Jahren oder eine 20.000$ Zahlung erwarten.

https://www.polygon.com/2018/6/1/17416738/arab-andy-lifestreamer-youtube-arrested-seattle-university-of-washington

Neue Serien

Apple hat in der vergangenen Woche mindestens 3 neue Serien angekündigt, nämlich die romantische Dramödien-Serie Little Voice, die von J.J. Abrams mit produziert werden soll, sowie die Krimiserie Are you sleeping, in der Lizzy Caplan und Octavia Spencer Hauptrollen ergattert haben. Weiterhin hat Apple die TV Rechte an dem Bestseller-Roman Shantaram ergattert. Amazon hat einen Exklusiv-Deal mit Jordan Peele abgeschlossen. Erst vor kurzem hat Amazon die Nazi-Jäger-Serie The Hunt geordert und soll jetzt auch eine Dokuserie über eine Frau entwickeln, die ihrem Mann den Penis abgeschnitten hat in den 90er Jahren. Mit diesem Deal hat amazon nun das Erstrecht bei Neuentwicklungen von Peeles Serienproduktionen. Der Sender Freeform hat eine neue Serie in Auftrag gegeben mit dem Titel Pippa Smith: Grown-Up Detective. Die für ein jugendliches Publikum angelegte Serie soll von Joss Whedon geleitet werden, dies wäre auch Rückkehr Whedons in ein TV-Format. Freeform kündigte ausserdem die Einstellung der Serie Shadowhunters an. Der Fox-Sender FX hat nicht nur eine Fortsetzung der Donald Glover-Serie Atlanta angekündigt, sondern auch die neue Animationsserie Time Travelling Jerk, das eine Mischung aus Zurück in die Zukunft und Und täglich grüsst das Murmeltier sein soll. A+E plant derzeit die Verfilmung des Romans The Executioner’s Song, basierend auf dem Pulitzer-Preisgekrönten Buch aus dem Jahre 1979. Netflix hatte in der Woche mehrere Ankündigungen gemacht. Die Serie 13 Reasons Why bekam eine weitere Staffelorder, die sechste Staffel von Orange is the new Black soll am 27. Juli starten. Ausserdem wurde bekannt, dass Netflix eine Serie rund um Dolly Parton planen würde. Ausserdem ist mir letzte Woche irgendwie durch die Finger gerutscht, dass Uma Thurman in der Netflix Serie Chambers gecastet wurde. Der Bezahlsender HBO hat zwei Pilotepisoden in Auftrag gegeben. Eine davon hat den Namen Euphoria und in dieser soll die Schauspielerin Zendaya die Hauptrolle als eine drogenabhängige 17-jährige spielen. Der zweite Pilot, der geordert wurde ist eine der insgesamt 5 in Planung befindlichen Spin-Offs zu Game of Thrones. Zusammen mit der Autorin Jane Goldman soll George R. R. Martin selbst die Prequel-Serie mitentwickeln, die mehrere Tausende von Jahren vor der aktuellen Game of Thrones Serie spielen soll. In der Serie soll es um das goldene Zeitalter der Helden gehen, sowie die wahre Ursprungsgeschichte der White Walker erklären, sowie weitere Geheimnisse der Stark Familie.

https://deadline.com/2018/06/shantaram-apple-tv-series-adaptation-development-eric-warren-singer-1202405518/

https://www.nytimes.com/2018/06/05/business/media/amazon-jordan-peele.html

https://www.hollywoodreporter.com/live-feed/joss-whedon-developing-comedy-freeform-1117283

https://deadline.com/2018/06/the-executioners-song-tv-series-logan-miller-noah-miller-norman-mailer-adaptation-1202404588/

https://edition.cnn.com/2018/06/05/entertainment/dolly-parton-netflix-series/index.html

https://deadline.com/2018/06/game-of-thrones-prequel-jane-goldman-george-r-r-martin-hbo-pilot-order-1202406524/

https://geektyrant.com/news/zendaya-is-set-to-star-in-hbos-new-series-euphoria-as-a-drug-addict

https://deadline.com/2018/05/uma-thurman-star-chambers-netflix-series-stephen-gaghan-1202397770/

Neue Filme

Eddie Murphy soll in einem Netflix Film über den Blaxploitation-Schauspieler Rudy Ray Moore die Hauptrolle übernehmen. Val Kilmer soll in der Nähe der Dreharbeiten zum zweiten Teil der Top Gun Reihe gesehen worden sein. Die Magier-Filmreihe geht nun auf Tour, denn Lionsgate plant nun eine Live-Magie-Show rund um die Filme. Jared Leto soll nun doch einen eigenständigen Joker-Film erhalten, der im Suicide Squad Universum spielen soll, dies berichtete Variety. Parallel dazu ist bei Warner ausserdem noch ein weiterer Joker-Film in Planung, in dem nach letztem Stand Joaquin Phoenix angeblich eine Hauptrolle spielen könnte. Dann hat Paramount das Science Fiction – Spec-Script Aporia in Auftrag gegeben und soll bei Bad Robot produziert werden. Jennifer Garner soll eine Hauptrolle in dem Film Yes Day spielen und diesen auch produzieren. Der Film soll auf dem Konzept basieren, dass an einem Tag im Jahr bei jeder Frage eines Kindes mit Ja geantwortet werden müsste. Na das kann spassig werden. Dann soll die Brooklyn Nine-Nine Schauspielerin Chelsea Peretti in der Komödie Spinster mitspielen, in der seie eine Frau spielen soll, die an ihrem 39sten Geburstag von ihrem Freund verlassen wurde. Der Film Firefighters ist ein neues Projekt, das Margot Robbies Produktionsfirma LuckyChap Entertainment produzieren soll und soll von weiblichen Gefängnisinsassen handeln, die als Feuerwehr agieren sollen. Ausserdem gibt es noch neue Termine der für die Filme Natürlich Blond 3, das am 14. Februar 2020 herauskommen, sowie der Film In the Heights, der am 26. Juni 2020 in die Kinos kommen soll.

https://www.hollywoodreporter.com/news/eddie-murphy-star-as-rudy-ray-moore-netflix-movie-1118159

http://www.syfy.com/syfywire/now-you-see-me-movies-materializing-as-a-live-magic-show

https://www.hollywoodreporter.com/news/lionsgates-now-you-see-me-gets-live-touring-magic-show-1117833

https://deadline.com/2018/06/joker-jared-leto-movie-in-development-1202404311/

https://variety.com/2018/film/news/joker-jared-leto-standalone-movie-warner-bros-1202831025/

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/jj-abrams-bad-robot-paramount-team-aporia-1117063

http://www.vulture.com/2018/06/chelsea-peretti-to-star-in-new-comedy-film-spinster.html

https://deadline.com/2018/06/firefighters-movie-margot-robbie-luckychap-automatik-westworld-carly-wray-writing-1202401977/

Neue Trailer

Dann gab es vergangene Woche verdammt viele Trailer, die veröffentlicht wurden. Fangen wir mal an. Bad Times at the El Royale kommt ab Oktober in die Kinos. Dann haben wir einen Trailer zur Jim Carrey Serie Kidding auf dem Fernsehsender Showtime, einen Trailer zum dritten Teil der How to Train Your Dragon Reihe, den offiziellen Trailer zum Reboot der Millennium-Verfilmungsreihe mit dem Titel The Girl in the Spider’s Web, einen ersten atemberaubenden Trailer zu Spider-Man: Into the Spider-Verse. Dann kam der erste Trailer zur Musical Verfilmung A Star Is Born heraus, in der die Hauptdarsteller Bradley Cooper und Lady Gaga ihre Gesangskünste unter Beweis stellten, den offiziellen Teaser zum Transformers-Spin Off Bumblebee, Operation Finale, der die Suche nach dem damaligen SS-Offiziers Adolf Eichmann behandelt, White Boy Rick, dem zweiten Lego Movie, Ralph Reichts 2, dem Syfy Film Mad Genius, die HBO Doku über Robin Williams: Come Inside My Mind, Serenity – nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Firefly-Film, der idnische Netflix Film Sacred Games, White Boy Rick, Mortal Engines, The old man and the gun, einen Trailer zur neuen Staffel der Netflix Serie The Ranch, First Man und einen Trailer zum neuen Reboot der Halloween Reihe. Was ist denn da nur los. So viele Trailer. Kommt mir fast so vor, als ob bald die ganzen Sommerblockbuster in die Kinos kommen würden und die jetzt alle neue Trailer brauchen…

Bad Times at the El Royale: https://www.youtube.com/watch?v=SQmOaJciI7Q

Kidding: https://www.youtube.com/watch?v=amNMm-2rXrU

How to train your dragon – The Hidden World: https://www.youtube.com/watch?v=SkcucKDrbOI

The Girl in the Spider’s Web: https://www.youtube.com/watch?v=XKMSP9OKspQ

Spider-Man: Into the Spider-Verse: https://www.youtube.com/watch?v=g4Hbz2jLxvQ

A Star Is Born: https://www.youtube.com/watch?v=nSbzyEJ8X9E

Bumblebee: https://www.youtube.com/watch?v=fAIX12F6958

Operation Finale: https://www.youtube.com/watch?v=07Y4_6PD0Z4

White Boy Rick: https://www.youtube.com/watch?v=qns48PtK2io

Lego Movie 2: The Second Part: https://www.youtube.com/watch?v=XvHSlHhh1gk

Ralph breaks the Internet: Wreck-it Ralph 2: https://www.youtube.com/watch?v=_BcYBFC6zfY

Mad Genius: https://www.youtube.com/watch?v=-MC8mhFOV6A

Robin Williams: Come inside my mind: https://www.youtube.com/watch?v=caIFNg_JRL4

Serenity (2018): https://www.youtube.com/watch?v=SbrOMrjhyvI

Sacred Games: https://www.youtube.com/watch?v=28j8h0RRov4

White Boy Rick: https://www.youtube.com/watch?v=qns48PtK2io

Mortal Engines: https://www.youtube.com/watch?v=IRsFc2gguEg

The old man and the gun: https://www.youtube.com/watch?v=d7rlUe-Thvk

The Ranch: Part 5: https://www.youtube.com/watch?v=a39-o86Yl08

First Man: https://www.youtube.com/watch?v=O9Y7DTCn7Cc&t=4s

Halloween: https://www.youtube.com/watch?v=ek1ePFp-nBI

Neue Comics

Valiant

Nach der Crossover Serie Harbinger Wars 2 will Valiant Comics 4 neue Titel unter dem Banner „Valiant Beyond“ veröffentlichen, dazu gehören die Serien Faith: Dreamside, Bloodshot Rising Spirit, Livewire und Incursion, die jeweils ab September, November, Dezember und Februar starten sollen. Ich muss zugeben, dass ich mich da erstmal in die Valiant Comics einlesen müsste.

https://www.cbr.com/valiant-reveals-four-new-series-faith-bloodshot-livewire-incursion/

Beim Vertigo Imprint von DC werden insgesamt 7 neue Titel gestartet. Dies sind Border Town, Hex Wives, American Carnage, Goddess Mode, High Level, Safe Sex und Second Coming. Die neuen Serien werden ab September mit jeweils einem Monat Abstand verfügbar sein.

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/vertigo-comics-dc-relaunching-imprint-7-titles-1117894

Passend zum Start der Serie Cloak & Dagger bei uns in Deutschland auf Amazon Prime, wird nun auch die Comic-Reihe neu gestartet, denn seit dem 6. Juni gibt es eine neue Digital Comic Reihe bei Marvel. Ausserdem kündigte Marvel die neue Reihe Asgardians of the Galaxy ab September an. Ebenfalls im September soll Return of Wolverine starten, in der Logan eine neue Superkraft erhalten soll, denn nun sollen sich seine Krallen auch erhitzen können. Wieso auch immer.

https://twitter.com/Marvel/status/1004441591019270144

http://www.ign.com/articles/2018/06/06/marvel-comics-return-of-wolverine-miniseries-announced-will-end-death-of-wolverine-trilogy

Beim Verlag Dark Horse startet ab Juli die Reihe She Could Fly, die eine persönliche Geschichte erzählen wird, insbesondere um geistige Krankheiten. Im September soll es dann einen Reboot des Archie Comics gegen, das in den Kriegstagen des Jahres 1941 spielen soll. Ausserdem kündigte Amazon über ihre Comic-Plattform Comixology vier neue Reihen an. Die Titel dieser Reihen sind Savage Game, Superfreaks, Elephantmen 2261: The Death of Shorty und Ask for Mercy. Diese Reihen werden unterschiedlich entweder direkt als Graphic Novel oder als monatliche Reihe herausgebracht.

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/she-could-fly-christopher-cantwells-mental-health-struggles-inspired-comic-1116938

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/archie-1941-comic-book-series-sends-riverdale-gang-back-1940s-1116558

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/amazon-unveils-new-comic-line-digital-comixology-platform-1116194

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei