Die Nerdesschau Entertainment & Technologie – KW21&22/2018

00:39 – Box Office Zahlen: Deadpool 2, Solo – A Star War Story, Avengers: Infinity War
Deadpool Golden Girls Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Nx8eMti-rQ4
02:10 – Das Drama um Roseanne Barr
07:54 – Business-Nachrichten: Comcast-Strategie, Netflix hat mehr Wert als Disney, MoviePass, CBS/Viacom
11:19 – #MeToo: Harvel Weinstein verhaftet, Jeffrey Tambor sorgt für Aufregung bei Arrested Development, Morgan Freeman

Kurznachrichten
14:06 – Happytime Murders vs. Sesame Street
14:27 – Pornhub VPN
14:52 – James Bond 25 via MGM/Annapurna & Universal
15:32 – Boba Fett Film
15:59 – Transformers 7 gestrichen
16:16 – Silver & Black verschoben
16:38 – Six Billion Dollar Man verschoben
17:19 – Andrew Lincoln verlässt The Walking Dead
17:50 – Jason Momoa verlässt The Crow Film
18:13 – Matt LeBlanc verlässt Top Gear
18:38 – Jake Gyllenhall bei Spider-Man?
19:19 – Visual Effects Society Verhaltenskodex
19:35 – Maleficient 2 & Top Gun: Maverick starten Dreh
19:58 – DSGVO
20:54 – Mark Zuckerberg besucht das EU-Parlament
21:14 – Facebook unbeliebt bei Jugendlichen
21:34 – Spotify in der Kritik
22:08 – YouTube ändert Anzeige-Feeds

22:59 – Neue Filme
Der Glöckner von Notre Dame, Six Underground, Der Eisdrache, The Mitchells vs. The Machines, Spawn Reboot, Fountainhead

24:52 – Neue Serien/Staffeln
The Expanse Season 4, Krypton, Legion, Disenchantment, The Unbreakable Kimmy Schmidt, Elizabeth Taylor Serie, Watchmen, Resident Alien, Locke & Key

26:27 – Neue Trailer
Mowgli: https://www.youtube.com/watch?v=GpxCT36DxKg
City of Lies: https://www.youtube.com/watch?v=809D5d77rsU
Down a dark hall: https://www.youtube.com/watch?v=SJVqDehAEvI
Papillon: https://www.youtube.com/watch?v=xqj7XOv9mC8
Damsel: https://www.youtube.com/watch?v=HikYI0jIAwU
Wildlife: https://www.youtube.com/watch?v=WemDKlmMAIs
Skyscraper: https://www.youtube.com/watch?v=_pIEzZVqwFs
Hotel Artemis: https://www.youtube.com/watch?v=7bELPcq7gB4
The Sisters Brother: https://www.youtube.com/watch?v=AaCGqfn_qzs
Sicario 2: https://www.youtube.com/watch?v=Um5vH28jcFk
Upgrade: https://www.youtube.com/watch?v=bOzsnX2d-Q0
Ocean’s 8: https://www.youtube.com/watch?v=Hzu17bDJVMM
Christopher Robin: https://www.youtube.com/watch?v=0URpDxIjZrQ
Ant-Man and the Wasp: https://www.youtube.com/watch?v=4W_HuzWLLpQ
Magic Order: https://www.youtube.com/watch?v=wLbvqioTrxA

26:59 – Neue Comics
Disney Pricess: Jasmine’s New Pet, Star Wars: Beckett, The Hunt for Wolverine: Dead Ends, Supergirl

Die Nerdesschau KW 21&22 – Entertainment

In der letzten Woche war ich in meiner Heimat gewesen und war mit Freunden unterwegs gewesen und konnte deshalb keine Nerdesschau zusammenschreiben. Jetzt hatte ich aber diese Woche die Zeit gefunden und ihr bekommt nun die doppelte Ladung an Entertainment & Technologie News der letzten beiden Wochen. Insbesondere in den letzten paar Tagen ist viel passiert, also springen wir direkt in die Nachrichten

Box Office

Die letzten beiden Wochen sind von 2 Filmen dominiert worden, nämlich Deadpool 2 und Solo – A Star Wars Movie. Deadpool 2 hat nach 2 Wochen bereits weltweit über 546 Mio US-$ eingespielt und liegt damit in Schlagdistanz zu Logan, der knapp 100 Mio US-$ mehr eingespielt hat. Derweil scheint Solo – A Star Wars Movie immer mehr zu einem Flop für Lucasfilm zu werden, da dieser nach mehr als einer Woche gerade einmal 264 Mio US-$ weltweit eingespielt hat. Im Vergleich dazu hatte Deadpool 2 innerhalb des ersten Startwochenendes bereits 300 Mio US-$ weltweit eingespielt. Dazu muss man auch sagen, dass Deadpool 2 als R-Rated Film es eigentlich an den Kinokassen schwerer haben sollte als im Vergleich des familienfreundlicheren PG-13 Ratings, das Solo in den USA hat. Insbesondere, wenn man betrachtet, dass in der vergangenen Woche in den USA noch ein Feiertag war. Deadpool 2 hat unterdessen seinen Erfolg an den Kinokassen unter anderem mit einem neuen Trailer gefeiert, der nochmals Deadpools Liebe zu Bea Arthur und den Golden Girls hervorhebt. Avengers Infinity War krabbelt unterdessen immer näher an die 2 Mrd. Grenze heran und steht derzeit nach 5 Wochen in den Kinos bei knapp 1,92 Mrd. US-$.

http://www.boxofficemojo.com/

https://www.youtube.com/watch?v=Nx8eMti-rQ4

http://www.boxofficemojo.com/news/?id=4400&p=.htm

Roseanne

Eine der krassesten Nachrichten der letzten Wochen war das Chaos rund um die Schauspielerin Roseanne Barr und ihre TV-Serie Roseanne. Aber fangen wir ganz von vorne an. In der Nacht von Montag auf Dienstag soll Barr in einem Tweet die langjährige Beraterin Valerie Jarrett beleidigt haben. Barrs Tweet war innerhalb eines Diskussions-Threads zu einem Beitrag der Verschwörungsseite SGT Report. In diesem ging es ursprünglich um angebliche Spionage-Aktionen der Obama-Regierung bei der französischen Präsidentschaftswahl. In einem dieser Diskussionsthread zu dieser Nachricht brachte dann ein Kommentator die damalige Beraterin der Obama-Regierung Valerie Jarrett hin, die bei diesen angeblichen Geschichten geholfen hätte. Wie gesagt. Verschwörungswebseite und so. Erst dann kam der Tweet, der eine riesige Welle hervorrief. „muslim brotherhood & planet of the apes had a baby=vj“ Ubersetzt heisst das also „Wenn die Muslim-Brüderschaft und der Planet der Affen ein Baby hätten, würde Valerie Jarrett herauskommen“. In rechts-gerichteten Blogs und Verschwörungsseiten galt Jarrett seit langem fälschlicherweise als eine Person, die angeblich den Islam in Amerika stäker etablieren wollte. Nach diesem Tweet bekam Barr massive Beschwerden von allen Zeiten und versuchte sich danach auch zu entschuldigen. Aber zu dem Zeitpunkt war es schon zu spät, Schauspielerkollegen wie Wanda Sykes gab bekannt, dass sie nicht mehr in der kommenden Staffel mitspielen will. Darlene-Schauspielerin Sara Gilbert bezeichnete den Tweet Barrs als abscheulich und erwiderte, dass diese Aussagen „nicht die Meinung der Schauspieler und der Crew widergeben“ würden. Kurze Zeit später erfolgte dann auch die offizielle Aussage des Fernsehsenders abc, auf dem die Serie gelaufen ist und die Serie mit sofortiger Wirkung gecancelt hat. Die Chefin des Senders erwiderte in einem kurzen Statement: „Roseannes Twitter Statement ist abscheulich, widerlich und steht nicht für unsere Werte, und wir haben uns dazu entschieden ihre Sendung einzustellen.“ Disney-Boss Bob Iger begrüsste die Entscheidung von abc mit den Worten „Es gab nur eine Sache, die man hier machen konnte, und es war das Richtige“ und entschuldigte sich auch direkt bei Valerie Jarrett. Roseanne Barr versuchte sich danach weiter zu entschuldigen und gab zwischenzeitlich auch an, dass sie den Tweet um 2 Uhr nachts unter Einfluss des Sedativums Ambien mit der zusätzlichen Bitte, dass niemand sie verteidigen müsse für ihre Aussagen. Dies führte unter anderem dazu, dass Ambien-Hersteller Sanofi via Twitter in einem Tweet antworten musste, dass „Rassismus kein bekannter Nebeneffekt jedweger Sanofi Medikationen“ sei. Doch nicht nur Pharma-Firmen mussten sich in die Diskussion einschalten, selbst Donald Trump brachte sich in die Diskussion ein, allerdings fragte er sich, wieso Disney-Boss Bob Iger sich nicht bei ihm selbst entschuldigen würde, da auf dem Sender abc auch ihm gegenüber grässliche Aussagen fallen würden und sprach dabei von einer Doppelmoral. Und da Trump alles mit allem vergleicht, muss in dem Kontext dann auch noch die Satirikerin Samantha Bee dazunehmen, die einen Tag nach Roseanne’s Tweet Donald Trumps Tochter Ivanka Trump als Zitat „nutzlose Fotze“ bezeichnet hat. Bee beschwerte sich unter anderem über die Immigrationspolitik Trumps, nachdem Ivanka ein Foto von sich und ihrem Sohn auf Instagram hochgeladen hat, während die Politik Trumps dazu sorgen würde, dass Familien von Immigranten auseinandergerissen werden würde. Harter Tobak. Und an der Stelle fragt sich dann der Papa natürlich, wieso denn Samantha Bee nicht auch gefeuert werden würde, wenn Roseanne wegen einer ähnlichen Aussage ihre ganze Sendung verloren hätte. Das ist mir mittlerweile zu viel Auge um Auge, Zahn um Zahn, wie denkt ihr darüber. War der Rauswurf von Roseanne berechtigt gewesen, wie hättet ihr gehandelt? Schreibt mal in die Kommentare, was ihr dazu denkt, aber bleibt bitte friedlich. Die Situation mit Roseanne scheint aber noch nicht komplett ausgestanden zu sein, denn es soll angeblich hinter den Kulissen versucht werden, dass es eventuell eine Spin-Off Serie mit den meisten Schauspielern wie John Goodman oder Sara Gilbert geben könnte, die vollkommen ohne Beteiligung Barrs als Schauspielerin, Autorin und Produzentin auskommen würde. Inwieweit dies möglich sein kann, ist derzeit allerdings auch noch fraglich, denn Barr hat ursprünglich die Charaktere entwickelt und könnte auch noch Rechte an ihnen besitzen. Unterdessen haben sich auch weitere Personen im Entertainment-Business im Streit um die Nachfolge des Roseanne-Reboots gemeldet. Unter anderem brachte Charlie Sheen ein Reboot von Two and a half Men ins Spiel und Produzent Bryan Fuller erwähnte seine frühere romantische Fantasy-Serie Pushing Daisies, die meiner Meinung nach definitiv eine Fortsetzung kriegen sollte.

Also ich hätte am Dienstag nachmittag nicht gedacht, dass das ganze innerhalb einer halben Woche so dermassen eskalieren könnte… Ich hatte ja schon am Dienstag damit gerechnet, dass sich Trump in die Aktion einmischen würde… allerdings hatte ich schon darauf spekuliert, dass er direkt den Disney/Fox Deal hätte platzen lassen können. Aber soweit ist es dann bis derzeit doch gott sei Dank nicht gekommen.

https://people.com/politics/who-is-valerie-jarrett-roseanne-barr-racist-tweet/

http://ew.com/tv/2018/05/30/roseanne-barr-valerie-jarrett-cast-crew-writers-apology/

https://www.etonline.com/roseanne-barr-fallout-a-complete-guide-to-how-her-racist-tweet-led-to-the-cancellation-of-roseanne

https://www.etonline.com/roseanne-canceled-by-abc-after-roseanne-barrs-racist-tweet-103151

https://www.etonline.com/roseanne-canceled-ava-duvernay-debra-messing-and-more-stars-react-103154

https://variety.com/2018/tv/news/roseanne-canceled-abc-1202824211/

https://www.etonline.com/roseanne-barr-leaves-twitter-apologizes-after-racially-charged-tweet-sparks-outrage-103150

https://www.etonline.com/roseanne-barr-apologizes-to-valerie-jarrett-roseanne-cast-and-crew-after-shows-cancellation-103200

https://www.dailywire.com/news/31172/roseanne-says-shes-leaving-twitter-after-valerie-james-barrett

https://www.snopes.com/fact-check/make-america-more-islamic-quote/

https://deadline.com/2018/05/charlie-sheen-two-and-a-half-men-reboot-after-roseanne-cancellation-1202399900/

https://www.cbr.com/bryan-fuller-pushing-daisies-roseanne-replacement/

Business-Nachrichten

Aber bleiben wir mal bei Disney, Fox und den anderen Playern. Comcast soll derzeit ein Angebot von 60 Mrd. US-$ zu planen, das das 52 Mrd. Angebot von Disney überbieten soll. Analysten gehen davon aus, dass Comcast mit dem Angebot versucht, die Marke strategisch wachsen zu können, um gegen andere Mitspieler wie Netflix, Amazon oder Google bestehen zu können als eine der wenigen Player der „alten Medien“. Dies hängt aber auch von der Kartell-Entscheidung zwischen AT&T und Time-Warner ab, die zum 12. Juni erwartet wird. Einen Tag später, also am 13. Juni wird dann auch noch die Entscheidung im britischen Kartellstreit bei der Übernahme von Sky durch 21st Century Fox erwartet, für das Comcast ebenfalls ein Angebot einreichen wollte. Comcast muss sich dann danach also schnell entscheiden, ob sie dann wirklich ein Angebot abgeben für die 20th Century Fox Studios, denn zum 10. Juli wurde der Termin angesetzt, an dem die Aktieninhaber von Fox abstimmen sollen. In welchen Regionen die einzelnen Unternehmen mittlerweile stehen, wurde dann vergangene Woche klar, als für einen kurzen Moment Netflix einen höheren Marktwert als Disney hatte. Eine Woche später sind die Aktien von Disney durch den schwachen Kinostart von Solo und durch die Roseanne/Affäre an einem Tag um knapp 2,6% gefallen. Zum Zeitpunkt, wo ich dieses Skript geschrieben habe, ist Netflix nun endgültig an Disney vorbeigezogen mit einem Marktwert von 156 Mrd. US-$ vor Disney mit 148 Mrd. und Comcast mit 143 Mrd. Also die sind alle nahe beieinander dran und es geht jetzt darum, welche Firma in der Zukunft überleben kann gegen andere Unternehmen.

Denn wie schon oben gesagt, Comcast muss versuchen in anderen Marktsegmenten zu wachsen, denn Netflix hat zum Beispiel vergangene Woche eine Partnerschaft mit dem Telefon-Anbieter Telefonica angekündigt. Im Content-Bereich hat Netflix ebenfalls für Freude bei den Anlegern gesorgt, denn Barack Obama soll einen lukrativen Vertrag mit Netflix abgeschlossen haben, um für den Streamer neuen Content zu entwickeln. In welche Richtung dieser Content gehen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Ums Überleben kämpft derzeit auch MoviePass, denn der Kino-Flatrate-Anbieter in den USA hat die Emmettt Furla Oasis Films aufgekauft, ein Filmstudio, das unter anderem Filme wie Lone Survivor, Escape Plan, John Rambo, Alex Cross oder End of Watch mit herausgebracht hat. Kenner der Szene sind allerdings skeptisch, ob das derzeitige Geschäftsmodell überhaupt die Sommersaison überstehen könnte.

Für diejenigen, die sich dafür interessieren, was derzeit bei CBS und Viacom abgeht… nun ja, sagen wir mal so, da wird derzeit wirklich mit Scheiße um sich geschmissen. Ich versuch auch gar nicht ins Detail zu gehen. Ich hab mir versucht die entsprechenden Nachrichten durchzulesen und zu verstehen, aber das geht so dermassen ins juristische, dass ich jetzt einfach mal lasse, denn CBS hat nun den Mutterkonzern National Amusements rund um deren Chefin Shari Redstone verklagt und versucht deren Anteil im Entscheidungsprozess zu mininieren, denn die CBS Chefs haben nicht nur Angst davor, dass sie arbeitslos werden könnten, sondern dass die kombinierte CBS-Viacom Allianz sofort danach an den meistbietenden verkauft werden könnte. Alles andere überlasse ich dem geneigten Leser.

https://deadline.com/2018/05/comcast-pursuing-fox-in-effort-to-survive-as-lone-old-media-company-in-10-years-1202398963/

https://www.nytimes.com/2018/05/30/business/media/fox-disney-shareholder-vote.html

https://deadline.com/2018/05/netflix-telefonica-confirm-partnership-twitter-1202398300/

http://money.cnn.com/2018/05/24/investing/netflix-disney-comcast-market-value/index.html

https://www.nytimes.com/2018/05/21/us/politics/barack-obama-netflix-show.html

https://deadline.com/2018/05/moviepass-parent-buys-emmett-furla-oasis-launches-new-film-division-1202399885/

https://www.hollywoodreporter.com/news/national-amusements-blasts-cbs-les-moonves-new-lawsuit-complaint-1115320

https://www.hollywoodreporter.com/thr-esq/shari-redstones-grip-cbs-challenged-shareholder-lawsuit-1116272

https://www.vanityfair.com/news/2018/05/viacom-insider-shari-redstone-les-moonves-cbs

https://www.forbes.com/sites/jonathanberr/2018/05/30/will-shari-redstone-find-a-buyer-for-a-combined-cbs-viacom/

#MeToo-Auswirkungen

Der frühere Hollywood Produzent Harvey Weinstein ist vergangene Woche verhaftet worden. Nachdem bekannt wurde, dass die Polizei einen Haftbefehl ausstellen würde, hat sich Weinstein kurz darauf selbst den Behörden gestellt. In der danach folgenden Anklage wurde ihm mehrere Vergewaltigungsvorwürfe und sexuelle Misshandlungen vorgeworfen. Weinstein ist nach der Zahlung von einer Million $ Kaution derzeit wieder auf freiem Fuss, musste allerdings seinen Pass abgeben und eine elektronische Fussfessel tragen. Regisseur Brian De Palma hat derzeit angekündigt einen Horrorfilm zu entwickeln, der sich an dem Weinstein Fall orientieren wird.

Ein weitere Persönlichkeit rund um den Hashtag MeToo war Jeffrey Tambor, der von seiner amazon Serie Transparent gefeuert wurde, nachdem er Schauspielerkollegen sexuell belästigt haben soll. In einem Interview mit der New York Times mit dem Großteil des Casts von Arrested Development, bei dem Tambor ebenfalls eine Hauptrolle spielt, erzählte Jessica Walter von Drehmomenten, in denen Tambor sie angeschrieen haben soll, was sie selbst in 60 Jahren Arbeitserfahrung nie erlebt hätte. Beim Interview selbst hatten einige Schauspieler wie Jason Bateman oder Tony Hale falsch reagiert und mussten sich danach via Twitter entschuldigen, da es für Aussenstehende gewirkt hatte, als ob man Handlungen verteidigt oder verharmlost hätte. Walter selbst scheint aber mittlerweile Tambor für seine Handlungen vergeben zu haben und hofft auf eine erneute Freundschaft. Im Zuge dieses Interviews wurde die weitere Presse-Tour zur Promotion der 5. Staffel von Arrested Development abgesagt.

Vergangene Woche gab es leider einen weiteren bekannten Schauspieler, der in die Kritik geraten ist aufgrund von Vorwürfen sexueller Belästigung, und zwar Morgan Freeman. Der 80 Jahre alte Schauspieler wurde nun nach einem Bericht von CNN beschuldigt, in insgesamt 16 verschiedenen Fällen aufgefallen zu sein. Dabei soll er angeblich Frauen belästigt haben und in einigen Fällen auch versucht haben bei Frauen den Rock zu heben. Und in weiteren Fällen Kommentare über Kleidung und Körper abgegeben haben. Dabei soll Freeman von einigen ehemaligen Mitarbeitern als „gruseliger Onkel“ empfunden worden sein. Inwieweit diese Beschuldigungen wahr sein sollen, kann derzeit kaum gesagt werden, insbesondere wie schwer die einzelnen Vorfälle gewesen sein sollen. Freeman wies die Anschuldigungen von sich und versuchte sich auch gegen die Berichterstattung von CNN juristisch zu wehren. Er entschuldigte sich zwar für etwaige Vorfälle, warnte aber auch davor, dass deplatzierte Komplimente oder Flirten mit sexueller Belästigung gleichgesetzt werden würde.

https://deadline.com/2018/05/harvey-weinstein-charges-rape-arraignment-new-york-1202398091/

http://time.com/5296651/weinsteins-arrest-is-just-the-opening-scene/

https://people.com/movies/harvey-weinstein-indicted-by-new-york-grand-jury-for-multiple-rape-and-sex-crime-charges/

https://edition.cnn.com/2018/06/01/us/harvey-weinstein-class-action-lawsuit/index.html

https://www.nytimes.com/2018/06/01/style/michael-sitrick-harvey-weinstein-crisis-management.html

https://deadline.com/2018/06/harvey-weinstein-inspired-horror-film-in-works-by-director-brian-de-palma-1202402442/

http://tvline.com/2017/11/19/transparent-jeffrey-tambor-quits-leaving-show-season-5/

https://www.nytimes.com/2018/05/23/arts/television/arrested-development-netflix-interview-jeffrey-tambor.html

https://www.nytimes.com/2018/05/24/arts/television/arrested-development-jason-bateman-apologizes-jessica-walter-jeffrey-tambor.html

https://www.hollywoodreporter.com/live-feed/arrested-development-uk-press-appearances-canceled-jeffrey-tambor-backlash-1114730

http://ew.com/tv/2018/05/25/netflix-cancels-uk-press-tour-arrested-development/

https://edition.cnn.com/2018/05/24/entertainment/morgan-freeman-accusations/index.html

https://edition.cnn.com/2018/05/26/entertainment/morgan-freeman-harassment-statement/index.html

https://eu.usatoday.com/story/life/people/2018/05/31/cnn-morgan-freeman-lawyer-show-us-which-part-story-false/659719002/

Kurznachrichten

  • Nach der Veröffentlichung des Trailers zu Happytime Murders ist die Produktionsfirma von dem Sesame Workshop vor Gericht gezogen worden. Innerhalb des Trailers gab es öfters einen Bezug zu einem direkten Vergleich zu den Muppets. Der zuständige Richter wies aber die Anklage zurück und der Trailer kann weiter gezeigt werden.

    https://www.hollywoodreporter.com/news/new-york-judge-rules-sesame-street-happytime-murders-dispute-1115981

  • Die Porno-Streaming-Plattform Pornhub geht fremd. Und zwar soll Pornhub nun einen VPN-Service anbieten, der kostenlos und mit einer unlimitierten Bandbreite ausgestattet sein soll. Grund für dieses Angebot sind die diversen Privacy-Funktionen diverser Browser, die allerdings nicht vollständig verstecken können, welche Webseiten man besucht hat… also Pornoseiten zum Beispiel.

    https://www.theverge.com/2018/5/24/17382144/pornhub-launches-vpn-vpnhub

  • Nach mehreren Wochen der Spekulationen um die Zukunft von MGM und dem Bond-Franchise hat MGM nun eine Kooperation mit Universal Pictures abgeschlossen. Dabei soll ein Joint-Venture aus MGM und Annapurna den mittlerweile 25. Bond Film in den USA herausbringen und Universal auf den internationalen Märkten. Danny Boyle soll dabei die Regie übernehmen und Daniel Craig soll wieder die James Bond Rolle übernehmen. Die Produktion soll im Dezember beginnen und soll dann im Oktober/November 2019 veröffentlicht werden.

    James Bond 25 Sets Distribution: Universal Wins International, MGM Releases Domestic Through Annapurna Joint Venture

  • Der Regisseur der Filme Walk the Line, Knight and Day und Logan, James Mangold, soll in Gesprächen sein, zusammen mit dem Co-Autor Simon Kinberg einen Film über den Kopfgeldjäger Boba Fett zu entwickeln. Neben dem gerade erst veröffentlichten Solo-Film soll derzeit auch ein Film zu Obi-Wan Kenobi in Arbeit sein.

    https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/star-wars-boba-fett-movie-is-happening-james-mangold-direct-1113273

  • Paramount hat den Release-Termin für den insgesamt 7. Transformers-Film am 28. Juni 2019 gestrichen. Der Spin-Off Bumblebee ist derzeit aber immer noch fix auf den 21. Dezember 2018 gesetzt. Eine nähere Begründung gab es leider nicht.

    ‘Transformers 7’ Pulled From Paramount Schedule

  • Ebenfalls vom Programm wurde der Silver & Black Film des Sony-Spider-Man-Universums, das ursprünglich für den 8. Februar 2019 geplant war. Allerdings wurde bis auf die Regisseurin noch niemand gecastet und dementsprechend haben auch die Dreharbeiten noch nicht begonnen. Einen weiteren Termin ist aber noch nicht bekannt gegeben worden.

    https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/silver-black-no-longer-has-a-release-date-1116361

  • Nachdem der Regisseur Damian Szifron das Sechs Milliarden Dollar Mann Projekt verlassen hat, ist der Start des Films nun vom 31. Mai 2019 auf den 5. Juni 2020 verschoben worden. Derzeit soll nach einem Ersatz für den Regisseur gesucht werden. Zeitgleich dazu änderte Warner Bros. die Starttermine für Crazy Rich Asiens um 2 Tage, sowie Godzilla 2 auf den 31. Mai 2019 und ersetzt damit den Sechs Milliarden Dollar Mann. Der Nachfolger zum Stephen King Klassiker The Shining mit dem Titel Doctor Sleep wurde ebenfalls terminiert und soll zum 24. Januar 2020 starten.

    Mark Wahlberg’s ‘Six Billion Dollar Man’ Moved Back a Year to 2020

  • Eine Reihe von Schauspielern haben ihren baldigen, bzw. sofortigen Rücktritt bekannt gegeben. Nach einem Bericht der Webseite Collider soll Andrew Lincoln die Serie The Walking Dead im Verlauf der 9. Staffel verlassen und nur für 6 Folgen vor der Kamera stehen. Dies ist vergleichbar zu Lauren Cohan, die ebenfalls nur für 6 Folgen zurückkehren wird. Norman Reedus soll angeblich laut Hollywood Reporter ein Angebot in Höhe von 20 Mio. Dollar erhalten haben, um die Serie als Hauptdarsteller weiterzuführen.

    http://collider.com/andrew-lincoln-leaving-walking-dead-season-9/#images
    https://www.hollywoodreporter.com/live-feed/walking-dead-andrew-lincoln-exit-norman-reedus-eyes-20m-payday-1115515

  • Jason Momoa und Regisseur Corin Hardy haben gemeinsam das Reboot zu The Crow verlassen. Ursprünglich hatte der Film einen angepeilten Release-Termin am 11. Oktober 2019 gehabt. Allerdings soll es zu finanziellen Differenzen zwischen Sony und Produzenten Samuel Hadida gekommen sein, so dass der Film nicht finanziert werden konnte.

    https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/crow-jason-momoa-exits-reboot-1116112

  • Ebenfalls soll Matt Leblanc die Auto-Sendung Top Gear nach der kommenden Staffel verlassen.  Leblanc hat zusammen mit dem Journalisten Chris Evans die Autoserie übernommen, nachdem Jeremy Clarkson von der BBC gefeuert wurde. Evans hat dann bereits nach einer Staffel die Neufassung der Reihe verlassen. Wer nun das Format übernehmen soll, ist derzeit noch unklar.

    Matt LeBlanc to Leave ‘Top Gear’ After Next Season
    https://www.bbc.com/news/entertainment-arts-44329005

  • Im Gegensatz zu den vielen Absagen, gibt es nun allerdings eine interessante Nachricht zum Thema Spider-Man: Homecoming 2. Jake Gyllenhall soll derzeit in Verhandlungen stehen, bei der Fortsetzung des Spider-Man Films mitzuspielen, der direkt nach Avengers 4 anschliessen soll. Auf der Plattform reddit gab es ausserdem einen User, der einen angeblichen Plotleak online gestellt hat. Ihr könnt euch das ja durchlesen, wenn es euch interessieren sollte. Link findet ihr unten in der Videobeschreibung.

    Jake Gyllenhaal In Mysterio Talks For ‘Spider-Man’ Sequel

    SPIDER-MAN: HOMECOMING Sequel Plot Details from MarvelStudiosSpoilers


  • Nachdem bereits mehrere Gewerkschaften in den USA neue Verhaltensvorschriften eingeführt haben bezüglich Belästigungen und Diskriminierung, hat nun auch die Visual Effects Society einen Verhaltenskodex für deren Mitglieder herausgegeben. In dieser Gewerkschaft sind viele Visual Effects Artists engagiert.

    https://www.hollywoodreporter.com/behind-screen/vfx-society-adopts-anti-harassment-code-conduct-1116446

  • Zwei Sequel-Drehstarts gab es diese Woche. Via Instagram zeigte die Schauspielerin Elle Fanning via Photobombe Angelina Jolie in Maleficient-Verkleidung, das heisst also Maleficient 2 wird ab sofort gedreht. Tom Cruise hat ebenfalls via Social Media ein erstes Foto vom ersten Drehtag seines neuen Films gepostet. Und das wäre Top Gun: Maverick

    It's bring your mom to work day on the #Maleficent2 set!!!!! ✌🏼

    A post shared by Elle Fanning (@ellefanning) on

    https://twitter.com/TomCruise/status/1002062865971499008

  • Die vergangenen 2 Wochen waren unter anderem stark geprägt durch die sogenannte DSGVO, oder Datenschutz-Grundverordnung. Die europaweite Datenschutz-Gesetzgebung soll nun die Art und Weise der Speicherung der Daten bei Unternehmen, Behörden und Vereinen regeln. Eine der Folgen des DSGVO war unter anderem, dass ich fast 2 Stunden versucht habe, meinen Blog entsprechend vorzubereiten, bis ich dann auf einen Generator gegangen bin und mir da eine entsprechende Seite hab generieren lassen, denn Spielereien wie WordPress, Google AdSense und Konsorten haben viele versteckte kleine Cookies, die alle in den Zusändigkeitsbereich des DSGVO fallen. Ob ich damit auf der sicheren Seite bin, keine Ahnung, da müsste ich wohl einen entsprechenden Rechtsanwalt fragen, ich hoffe mal, dass ich alles eingetragen habe, was ich brauche… ihr hoffentlich auch?
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/dsgvo-das-sollten-sie-zur-datenschutz-grundverordnung-der-eu-wissen-a-1205985.html#sponfakt=1
    https://datenschutz-generator.de/
  • Mark Zuckerberg hat sich vom EU Parlament knapp 90 Minuten lang ausfragen lassen. Die Parlamentarier scheinen zwar besser vorbereitet zu sein als ihre amerikanischen Kollegen vor einigen Wochen, aber auch hier konnte Zuckerberg das Parlament ohne großen blauen Augen  verlassen, da er Fragen gut ausweichen konnte und Antworten nachliefern wollte.

    Zuckerberg avoided tough questions thanks to short EU testimony format


  • Bleiben wir bei Facebook. Denn laut dem amerikanischen Umfrageinstitut Pew Research sollen die Jugendlichen von heute Facebook immer mehr den Rücken kehren und stattdessen zu Snapchat, YouTube oder Instagram greifen. Aber ihr seht diese Infos ja auch hier auf YT, dementsprechend brauche ich euch wohl nicht mehr zu sagen, dass ich auch eine Facebook-Seite hab.

    Teens dump Facebook for YouTube, Instagram and Snapchat


  • Spotify ist in die Kritik geraten. Vor kurzem führte Spotify eine neue Policy ein, in der Künstler, die in der Vergangenheit aufgefallen seien mit Vergewaltigungsvorwürfen oder Gewaltausbrüchen, aus den von Spotify kuratierten Playlisten geworfen werden sollten. Dazu gehörten unter anderem die Musiker XXXTentacion und R Kelly. Da niemand die Vorwürfe zu 100% beweisen konnte, musste Spotify zurückrudern und kassierte diese Änderung gleich wieder ein.

    https://www.independent.co.uk/arts-entertainment/music/news/spotify-anti-hate-policy-backtrack-reversed-r-kelly-playlists-xxxtentacion-a8379881.html

  • YouTube ist ebenfalls in die Kritik geraten, nachdem die Firma erneute Experimente gestartet hatte. Diesmal allerdings bei der Anzeige der News-Feed, die normalerweise in exakter zeitlicher Reihenfolge sortiert ist. Nun berichteten einige YouTube-User, dass diese Reihenfolge nicht mehr bei ihnen zu sehen sei, und diese allerdings anders sortiert wurden. YouTube gab dann zu, dass sie eine personalisierte Ansicht der Videos anzeigen lassen würde bei einem Bruchteil der User. Und ich hab da die Befürchtung, dass kleinere Kanäle, wie meiner hier zum Beispiel von solch einem algorithmisch bestimmten Feed vermutlich nicht bevorteilt werden wird. Im Gegenteil. Deshalb empfehle ich euch, aktiviert die Glocke, wenn ihr immer die neusten News sehen wollt.

    http://www.newsweek.com/youtube-h3h3-sub-feed-subscription-twitter-943118

Neue Filme

Neue Serien

Fangen wir mit den Erneuerungen an. Nach einigen Verhandlungen ist The Expanse von Amazon aufgekauft worden und soll nun dort in die vierte Staffel gehen. Geholfen hat dabei insbesondere Amazon-Boss Jeff Bezos, der bekennender Fan der Serie und des Buches ist. Ebenfalls verlängert wurden die Serien Krypton und Legion. Ganz neu ist dafür eine neue Animationsserie von Matt Groening, die diesmal in einem Fantasy-Szenario spielen soll und den Titel Disenchantment tragen soll. Die ersten 10 Folgen sollen bereits ab dem 17. August auf Netflix verfügbar sein und 2019 die folgenden 10 Folgen. Stellt euch also auf eine Mischung aus Game of Thrones und den Simpsons ein. Netflix hat ausserdem den Starttermin der letzten Folgen von Unbreakable Kimmy Schmidt bekannt gegeben. Diese sollen ab dem 25. Januar 2019 verfügbar sein. J.J. Abrams Produktionsfirma Bad Robot soll eine Serie basierend auf dem Leben von Elizabeth Taylor entwickeln. Der frühere Showrunner von Lost Damon Lindelof hat in einem langen Brief seine Vision für eine kommende Serien-Verfilmung von Watchmen bekannt gegeben, das nach seinen Angaben nach den Ereignissen des Hauptcomics spielen soll. Der Fernsehsender Syfy hat eine Serienentwicklung basierend auf dem Comic Resident Alien in Auftrag gegeben. Und zum Schluss gibt es noch die gute Nachricht, dass die Locke and Key Serie, die seit Wochen mehreren Sendern und Streamern angeboten wurde, nun endlich bei Netflix ein Zuhause gefunden haben soll.

https://io9.gizmodo.com/the-expanse-has-been-revived-by-amazon-for-a-fourth-sea-1826346413

https://deadline.com/2018/05/krypton-renewed-season-2-syfy-1202395845/

https://deadline.com/2018/05/disenchantment-first-look-antimated-series-netflix-matt-groening-1202396092/

https://twitter.com/disenchantment

https://io9.gizmodo.com/damon-lindelof-unveils-his-bold-plans-for-the-watchmen-1826239088

https://deadline.com/2018/05/elizabeth-taylor-documentary-bad-robot-glen-zipper-1202401172/

https://www.space.com/40776-syfy-orders-resident-alien-pilot.html

https://www.theverge.com/2018/5/30/17409938/netflix-joe-hill-locke-key-series-talks

Neue Trailer

Im Verlauf der letzten 2 Wochen gab es einige neue Trailer. Darunter gab es den ersten Trailer zur Dschungelbuch-Nicht-Disney-Verfilmung Mowgli, City of Lies, Down a dark hall, Papillon, Damsel, Wildlife, einen neuen Trailer zu Skyscraper, Hotel Artemis, The Sisters Brother, Sicario 2, Upgrade, Ocean’s 8, Christopher Robin, einen neuen TV-Trailer zu Ant-Man and the Wasp, sowie einen ersten Trailer zur Mark Millar-Netflix-Serie Magic Order.

Neue Comics

Wie schon vor ein paar Wochen bei Zootopia hat Disney eine weitere Kooperation mit Dark Horse Comics gestartet. Diesmal ist es das Kinderbuch Disney Pricess: Jasmine’s New Pet, das im Aladdin-Universum spielt und eine weitere Geschichte um Jasmine erzählen wird. Marvel wird die Geschichte um einen der Hauptcharaktere aus Solo-A Star Wars Story weitererzählen. Der One-Shot Star Wars: Beckett soll im August erscheinen. Ebenfalls bei Marvel erscheint die Hunt for Wolverine Reihe, die seit August in insgesamt 4 Spin-Off Serien erzählt wird. Im August soll dann diese Serie mit dem Dead Ends Special zusammengeführt werden. Bei DC soll nach dem Neustart der Superman-Ecke des DC-Universums mit der Man of Steel-Miniserie von Brian Michael Bendis auch Supergirl neu gestartet werden. Ab August sollen Marc Andreyko und Kevin Maguire neue Abenteuer rund um Kara Zor-El erzählen.

https://www.darkhorse.com/Blog/2720/dark-horse-publish-disney-princess-graphic-novel-f

http://comicbook.com/starwars/2018/06/01/solo-a-star-wars-story-tobias-beckett-tie-in-comic-august-2018/

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/marvel-ends-hunt-wolverine-dead-ends-special-issue-1114070

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/dc-announces-new-directions-supergirl-super-sons-comic-book-series-1113664

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: