Die Nerdesschau – Gaming – KW21&22/2018

00:41 – E3 Leaks Follow-Up
Lego DC Super Villains, Assassin’s Creed Odyssey, Team Sonic Racing, Borderland, Pokemon Let’s Go Pikachu/Eevee, Battlefield V, neuer Nintendo Leak: Fortnite (Switch), FIFA19 (Switch)

07:55 – PUBG vs. Fortnite
PUBG Performance Verbesserung, Fortnite DLC Rekorde, Merchandising, eSports, Einkaufswagen, PUBG verklagt Fortnite

13:03 – Das Ende der PS4
13:50 – Kostenlose Spiele für Abos von Games with Gold, PSplus, Twitch Prime

Kurznachrichten
14:49 – Steamlink gebannt bei AppStore
15:29 – Ubisoft Sprach-Bot
15:43 – Wargaming Seattle geschlossen
16:05 – Switch Light
16:23 – MangaGamer geht zu GOG
17:02 – SNES Spiele laufen auf NES
17:23 – Dortmund nicht mehr bei PES
17:40 – Konami lizensiert IPs
17:56 – Mii via Browser erstellen
18:06 – Overwatch Lego & Nerf
18:21 – Fallout 76
19:09 – Star Citizen DLC
19:34 – Atari VCS
20:15 – Intellivision

20:36 – Games Updates Patches DLC
Die Sims 4, Far Cry 5, Mario + Rabbids: Kingdom Battle, Xbox 360, PUBG, Rocket League, Friday the 13th, Frostpunk, GT Sports

21:58 – Neue Spiele
Killer7, Playables, The Wolf Among Us 2, 20xx, Mega Man XI, Banner Saga 2, Leisure Suit Larry – Wet Dreams Don’t Dry, H1Z1, Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf HD (Mobile), World War 3

E3 Leaks
In den vergangenen Wochen gab es ja diverse Leaks von Nintendo, Walmart oder Battlefield. Im Verlauf der letzten 2 Wochen sind viele dieser Leaks bestätigt worden, deshalb fassen wir mal zusammen, was sich da neues getan hat. Fangen wir mal klein an.
Auf der Walmart Liste scheinen sich besonders viele Dinge zu bewahrheiten.
Rage 2 ist ja schon letzte Woche vorgestellt worden. Ein weiteres Spiel auf der Liste war Lego DC Super Villains. Und tatsächlich. Auch dieses Spiel wird es wirklich geben, denn TT Games hat nun das Spiel für PS4, Xbox One, PC und Switch für den 16. Oktober angekündigt. Auf der Platzhalterliste stand ebenfalls ein neues Spiel der Assassin’s Creed Reihe. Nachdem diese Woche ein erster Merchandising Artikel mit dem Logo Assassin’s Creed Odyssey aufgetaucht ist, dauerte es nur kurze Zeit, bis die Existenz des Spiels durch einen ersten Teaser-Trailer bestätigt wurde. Der Schlüsselanhänger und der erste kurze Teaser deuten eindeutig darauf hin, dass das Spiel nun im alten Griechenland spielen soll. Derzeit wird vermutet, dass das Spiel noch in diesem Fiskaljahr veröffentlicht werden soll, d.h. bis zum 31. März 2019.
Im Verlauf der Woche ist ein weiterer Leak aus der Walmart Ecke dazu gekommen. Wieder einmal wurde auf der Webseite vorzeitig Material veröffentlicht zu einem Spiel. Diesmal ist es Team Sonic Racing für die Switch. Dieses Spiel wurde zwar bereits schon vor einigen Wochen bei einer Sega Präsentation angeteased, aber noch nicht vollständig vorgestellt. Das musste Sega dann schnell nach dem Leak nachholen und bestätigte Team Sonic Racing, das ab Winter für die Switch, PC, PS4 und Xbox One herauskommen soll.
Ebenfalls auf der Liste von Wallmart stand Borderland 3. Im Moment scheint dies zwar noch nicht angekündigt zu werden, aber es könnte sein, dass es eine Game of the Year Edition vom ersten Borderlands für PC, PS4 und Xbox One geben könnte. Ob Borderlands 3 bei der E3 gezeigt werden wird, ist derzeit noch unklar.
Kommen wir zu einem weiteren Leak-Spiel, Pokemon Let’s Go Pikachu und Pokemon Let’s Go Eevee. Auch diese beiden Spiele sind nun bestätigt worden. Lustigerweise hat ein Leaker die genauen Details zu den beiden Spielen bereits am 1. April auf 4chan veröffentlicht. Und keine Sau hats geglaubt. Alsoja. Es sind Remakes von Pokemon Yellow, es gibt eine Integration mit Pokemon Go und mit einem neuen Gerät mit dem Namen Pokeball Plus soll man die Pokemon einfangen können. Dabei soll es möglich sein, dass alle gefundenen Generation 1 Pokemon aus Pokemon Go übertragen werden können. Die beiden Spielversionen sollen zum 16. November verfügbar sein. Doch das ist noch nicht alles, weiterhin ist Pokemon Quest veröffentlicht worden für die Switch. Das Spiel ist Free-to-play und soll nur für einmal zwischendurch gespielt werden. Weiterhin wurde bei einer Videopräsentation ein weiterer Core-RPG Titel für die Switch für 2019 angekündigt. Und wer schon längst den Faden bei den Pokemon verloren haben sollte, wie ich zum Beispiel, sei noch gesagt, dass es bei Pokemon Go nun auch Alolanische Formen der Pokemon gibt. Aloha.
Wie in den letzten Nerdesschauen berichtet, bereiteten sich EA und DICE für eine offizielle Vorstellung von Battlefield V in London vor. In einer Live übertragenen Pressekonferenz, die von Daily Show Star Trevor Noah moderiert wurde, gab es die ersten Spielszenen zu sehen, sowie Details zum Spiel. Das Spiel soll am 19. Oktober für normale Spieler auf PC, PS4 und Xbox One erscheinen, am 16. Oktober für Vorbesteller der Deluxe Edition und eine erste Beta soll am 11. Oktober verfügbar sein. Und jetzt kommt das grosse Aber. EA streicht den Premium Pass, bzw. Season Pass, den man bislang immer in den früheren Battlefield oder Battlefront Spielen gesehen hat. Es wird allerdings eine Premium-Währung innerhalb des Spiels geben, die man für reales Geld erwerben kann, Lootbox-Mechaniken sollen aber aus dem Spiel gehalten werden, das heisst also, dass man mit der Premium Währung schneller kosmetische Items freischalten könnte. Wie bereits in Battlefield One wird es eine lose Single-Player-Kampagne geben, in der einzelne Vignetten spielbar sein sollen, die eine kurze Kriegsgeschichte erzählen soll, deshalb wurde hier auch der Titel „War Stories“ gewählt. Ebenfalls übernommen und vergrössert werden die Operations als Grand Operations, in denen große Schlachten auf mehreren Karten geschlagen werden, die aufeinander aufbauen. Die Spieldauer einer solchen Schlacht soll geschätzt bei einer Stunde liegen. In den Folgetagen kündigte EA/DICE den Airborne Modus an, in denen Spieler via Fallschirm in das Spiel einsteigen und dann dort Missionen bewältigen sollen. Dies soll aber noch kein Battle Royal Modus sein. Nach der Vorstellung des ersten Trailers sind allerdings einige Alpha-Männer in diversen sozialen Medien durchgedreht und haben sich über das Vorkommen von Frauen in Battlefield V im zweiten Weltkrieg beschwert, da dies ihrer Meinung nach historisch nicht akkurat sei. Und an der Stelle kann man nicht mehr von Fake News reden, sondern von fehlender Bildung, denn insbesondere im französischen Widerstand gab es sehr viele weibliche Kämpfer, die für ihre Freiheit gekämpft haben. Von daher sollten einige Leute im Internet lieber mal im Geschichtsunterricht aufpassen, bevor sie gequirlte Exkremente auf Twitter posten. Weitere Details zu Battlefield V und auch zum EA-Shooter Anthem sollen im Rahmen der E3 bekannt gegeben werden.
Da die E3 erst in knapp 2 Wochen beginnen wird, sind diese Woche erneut Leaks zur E3 aufgetaucht und auch diesmal ist wieder der Showroom von Nintendo betroffen. Auf einem auf 4chan veröffentlichten Leak sollen folgende Spiele gezeigt werden: Paladins, Dragon Ball FighterZ, FIFA 19, Killer Queen Black, Mario Tennis Aces, Starlink – Battle for Atlas, Monster Hunter Generations Ultimate, Overcooked 2, sowie Fortnite auf der Switch. FIFA 19 ist kurz darauf von EA bestätigt worden, allerdings mit dem Hinweis, dass das Spiel zwar verbesserte Grafiken haben sollen, allerdings soll die Engine noch immer keine Frostbite-Portierung auf die Switch sein. Ob das immer lauter werdende Gerücht um eine Switch-Portierung von Fortnite stimmen sollte, werden wir wohl erst in den kommenden Tagen und Wochen sehen, aber bleiben wir nun bei dem Battle-Royale-Spiel und seinem direkten Konkurrenten.

https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-30-lego-dc-super-villains-is-coming-this-october-and-theres-a-trailer
https://kotaku.com/new-leak-reveals-assassins-creed-odyssey-set-in-ancien-1826454752
https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-31-looks-like-borderlands-is-getting-a-pc-ps4-xbox-one-re-release
https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-30-walmart-leaks-switch-game-team-sonic-racing
https://kotaku.com/walmart-leak-reveals-team-sonic-racing-1826416362
https://www.polygon.com/2018/5/30/17409664/pokemon-lets-go-pikachu-eevee-switch-pokeball-plus

Pokemon Let’s Go Was Actually Revealed on April Fool’s Day But Everyone Thought it Was a Troll


https://www.theverge.com/2018/6/2/17412926/pokemon-quest-switch-rpg-game
https://www.eurogamer.net/articles/2018-06-01-pokemon-lets-go-pikachu-eevee-guide-release-date-5010

https://www.gamespot.com/articles/battlefield-5-what-we-want-and-know-at-e3-2018/1100-6459313/
https://www.polygon.com/2018/5/28/17402792/battlefield-5-loot-boxes-economy-premium-pass
https://www.polygon.com/2018/5/24/17389064/battlefield-5-2018-ww2-pc-ps4-xbox-one
https://www.gamespot.com/articles/battlefield-5-adds-new-airborne-multiplayer-mode/1100-6459318/
https://www.polygon.com/playstation/2018/5/23/17386686/battlefield-5-trailer-gameplay-release-date-ww2-ps4-pc-xbox-one
https://kotaku.com/oh-no-there-are-women-in-battlefield-v-1826275455
https://www.ea.com/de-de/news/5-things-coming-to-ea-play-for-anthem
http://www.nintendolife.com/news/2018/05/ea_says_fifa_19_on_switch_will_build_upon_its_custom_engine_to_improve_graphics
https://kotaku.com/new-leak-suggests-that-fortnite-is-coming-to-switch-1826468199
PUBG/Fortnite
Hinter den Kulissen der beiden Battle Royale Spiele ist viel passiert, deshalb habe ich mal beide Blöcke zusammengefasst.
Fangen wir bei PUBG an. PUBG Corp hat zugegeben, dass in der aktuellen Entwicklung Performance-Steigerungen bislang noch nicht im Fokus gestanden hätten und hat eine erste Roadmap veröffentlicht, in der das Spiel nicht auf der Client-Seite optimiert werden soll, sondern auch auf der Server-Seite. Zusätzlich soll auch das Cheater-Problem weiter angegangen werden, nachdem dieses Problem einen besonderen Fokus hatte in den vergangenen Monaten und nicht nur technologisch angegangen werden soll, sondern auch vor Gericht. Mehr zum Thema Gerichtsprozesse gibt es gleich.
Kommen wir zu Fortnite. Das Spiel von Epic Games hat im April einen neuen Rekord aufgestellt. Noch nie hat ein Spiel so viel Geld innerhalb eines Monats durch Zusatzeinnahmen eingespielt wie Fortnite. Insgesamt 296 Mio. Dollar verteilt auf alle Verkaufsplattformen sollen eingespielt worden sein. Dabei soll die gesamte Videospielindustrie alleine im April mehr als 9 Mrd. US-$ erwirtschaftet haben. In einem Interview mit Venture Beat hat der Analyst Michael Pachter unter anderem erzählt, dass unter anderem der Game Pass eine starke Einnahmequelle sei, denn zu Beginn einer Season sollen direkt am ersten Tag insgesamt 5 Mio Game Passes verkauft worden sein, zu einem Preis von jeweils 10$. Macht also 50 Mio US-$ direkt am ersten Tag. Lasst euch das mal auf der Zunge zergehen.
Epic Games scheint allerdings auch andere Einnahmequellen ins Auge zu fassen, denn zusätzlich zu den In-Game-Einnahmen wurde nun ein Deal mit der Marketingfirma IMG abgeschlossen, die die Marke Fortnite nun für Merchandising-Artikel vermarkten soll. IMG ist eigentlich eine Rechtsberater und Sportmarketing Firma und betreut unter anderem Sportmannschaften, Models, Meisterschaften und Marken wie Die Simpsons, Sesam Strasse, Volkswagen, 7up, die NFL oder den FC Barcelona.
Dass Epic Games mittlerweile wie Dagobert Duck im Geld zu schwimmen scheint zeigt sich daran, dass Epic innerhalb des ersten Jahres insgesamt 100 Mio US-Dollar an Preisgelder für Fortnite eSports Turniere auszahlen will. 3 Mio US-Dollar an Preisgelder sind derweil schon für ein episches Turnier im Rahmen der E3 veranschlagt worden. Insgesamt 50 Pro-Spieler wie Ninja, Myth oder Ali-A spielen in einem Duo mit bekannten Persönlichkeiten wie Pete Wentz, Janina Gavankar, Xavier Woods oder Robbie Amell. Das gewonnene Preisgeld soll danach an gemeinnützige Stiftungen gespendet werden.
Und wenn wir grad dabei sind, der Hype geht weiter, denn erstmals wurden nun Fahrzeuge in Fortnite integriert… also fast… Wenn man Einkaufswagen als Fahrzeuge betrachten kann. Das gibt es nämlich jetzt ab Version 4.3. Allerdings muss man bei den Fahrzeugen jetzt aufpassen, dass da nicht einer auf die Idee kommen könnte, diese Idee zu klauen, denn PUBG Corp. und deren Mutterkonzern Bluehole haben Epic Games in Süd Korea vor Gericht gezogen aufgrund von Urheberrechtsverletzungen. Bluehole hatte bislang schon ähnliche Anklagen erhoben gegen die Klone Rules of Survival und Knives Out. Bereits seit Januar sollen sich die Gerichte in Südkorea mit dem Fall beschäftigen nach einem Bericht der Korea Times. Bereits im vergangenen September wies PUBG auf spielerische Ähnlichkeiten der Spielmechanik, der User Interfaces und angeblicher Plagiate. Experten sind sich allerdings nicht darüber einig, ob solche Vorwürfe überhaupt Hand und Fuß haben könnten, da PUBG hier mehr oder weniger Industrie-Standards für sich reklamiert. Das Battle Royal Prinzip an sich ist bekanntlich schon etwas älter und bekannt aus Film und Fernsehen, wie die Tribute von Panem oder dem originalen … Battle Royale Film. Innerhalb von Computerspielen gab es die Mechanik auch schon in vielen Mods von Arma oder H1Z1. Bratpfannen konnte man auch schon in früheren Spielen wie Left 4 Dead verwenden. Also für mich ist solch ein Versuch, den Gegner wegzuklagen fast schon das Eingeständnis zu einer Niederlage, denn die Anzahl der Spieler bei PUBG ist mittlerweile fast schon halbiert worden seit Beginn des Jahres. Der ursprüngliche Rekord von 3,2 Mio Spielern wird nicht mehr erreicht, stattdessen pendelt das Maximum bei Steam derzeit bei knapp 1,5 Mio. gleichzeitigen Spielern. Es bleibt also spannend beim ewigen Duell der beiden Battle Royale Spiele, denn man muss auch im Hinterkopf behalten, dass Epic Games an jedem verkauften Exemplar von PUBG 5% mit verdient aufgrund der Verwendung der Unreal Engine. Aber ich bin mal gespannt, ob PUBG demnächst auch Call of Duty verklagen will, wenn deren BR-Modus bei Black Ops IIII herauskommen wird.

https://www.pcgamer.com/pubg-developer-admits-it-has-fallen-short-on-performance-improvements/
https://steamcommunity.com/games/578080/announcements/detail/1651012430523385580
https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/fortnite-drives-video-game-sales-revenue-april-9b-1114539
https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/epic-games-signs-deal-img-fortnite-product-licensing-1114224
https://www.theverge.com/2018/5/21/17376748/fortnite-battle-royale-epic-games-e-sports-100-million-prize-pool-tournaments
https://www.polygon.com/2018/6/1/17417568/fortnite-e3-tournament-teams-players-ninja-ali-a

Game biz analyst Michael Pachter takes on E3, esports madness, and cloud gaming


https://www.koreatimes.co.kr/www/tech/2018/05/134_249598.html
https://www.forbes.com/sites/insertcoin/2018/06/01/in-six-months-fortnite-battle-royale-has-cut-pubgs-pc-playerbase-in-half/#1b000aa11a5c
https://www.gamesindustry.biz/articles/2018-06-01-pubg-vs-fortnite-let-the-market-decide
https://www.polygon.com/2018/5/29/17404574/pubg-fortnite-lawsuit-copyright-intellectual-property-battle-royale
‘PUBG’ vs. ‘Fortnite’ Feud Explained
https://kotaku.com/playerunknown-s-battlegrounds-studio-is-suing-over-fort-1826379953

Playstation 4
Im Zuge einer jährlichen Investorenversammlung hat Sony Stellung zur Zukunft der PS4-Plattform bezogen. So soll der Playstation CEO John Kodera dem Wallstreet Journal gegenüber gesagt haben, dass die Konsole in die letzte Phase des Lebenszyklus eingetreten sei. Sony sieht derzeit Abschwächungen beim Absatz neuer Hardware-Produkte im Vergleich zu früheren Jahren, allerdings soll das Playstation Plus Programm erfolgreich sein und mittlerweile 34,2 Mio Kunden besitzen. Allerdings scheinen die VR-Zugewinne derzeit nicht im Rahmen der Erwartungen der Industrie zu stehen. Kodera gab in einem weiteren Interview weiterhin bekannt, dass man noch mindestens 3 Jahre auf einen Nachfolger der PS4 warten könne.
https://www.polygon.com/2018/5/22/17379880/ps4-life-cycle-ending-psn-psvr

https://www.gamesindustry.biz/articles/2018-05-22-sony-prepares-for-the-final-phase-of-playstation-4s-lifecycle
https://www.wsj.com/articles/next-playstation-is-three-years-off-sony-says-1527067818

Kostenlose Spiele für Xbox, PS4 und PC
Auch diesmal gibt es mehrere hochkarätige Spiele zum Downloaden bei den diversen Online-Plattformen. Bei Games with Gold gibt es im kompletten Monat Juni für Assassin’s Creed Chronicles: Russia für die Xbox One, sowie Sonic & All Stars Racing Transformed für die 360. Ab dem 16. Juni bis zum 15. Juli gibt es dann das Smite Gold Bundle für die One und Lego Indiana Jones 2 – Die neuen Abenteuer für die 360. Im Rahmen des PSplus Programms gibt es im PSN nun kostenlos X-Com 2 und Trials Fusion für die PS4, Zombie Driver HD und Tom Clancy’s Ghost Recon: Future Soldier für die PS3, sowie Atomic Ninjas und Squares für die Vita. Die Nutzer von Amazon Prime können sich via Twitch Prime auf die kostenlosen Spiele Tumblestone, Treadnauts, Strafe, sowie die Banner Saga 1&2 freuen, die bis Ende Juni verfügbar sein sollen.

https://news.xbox.com/de-de/2018/05/28/games-with-gold-juni/
https://blog.us.playstation.com/2018/05/30/playstation-plus-free-games-lineup-for-june-2018/
https://blog.twitch.tv/twitch-prime-members-add-more-awesome-to-your-game-collection-with-junes-free-games-with-prime-6c77148975b
https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-22-you-can-get-the-original-unreal-for-free-right-now

Kurznachrichten
Nachdem Valve Steam Link für Smartphones und Tablets angekündigt hat, ist die App im iOS App Store von Apple abgelehnt worden. Laut dem Vice President of Worldwide Marketing von Apple Phil Schiller, soll Valves App gegen mehrere Bestimmungen des App Stores verstossen haben. Insbesondere die Möglichkeit, Käufe innerhalb der Steam-Umgebung und ausserhalb des App-Stores zu tätigen, sei ein direkter Verstoss der Apple Guidelines. Ob und wie Valve diese Bedingungen erfüllen möchte, ist derzeit noch nicht bekannt. Android-Nutzer können die App aber schon herunterladen und installieren, anscheinend hat Google keine grösseren Bedenken bei der App

https://appleinsider.com/articles/18/05/26/apples-phil-schiller-confirms-steam-link-ios-app-failed-to-meet-app-store-guidelines
https://www.theverge.com/2018/5/24/17392470/apple-rejects-valve-steam-link-app-store-ios-game-steaming
https://9to5mac.com/2018/05/26/phil-schiller-valve-steam-link/
https://9to5google.com/2018/05/18/steam-link-beta-app-play-store/
Ubisoft hat einen Sprach-Chatbot angekündigt mit dem Namen Sam, nach Sam Fisher. Derzeit soll der Chatbot innerhalb des Ubisoft Club Programms kostenlos verfügbar sein und soll den Spielern Informationen zu aktuellen Spielen geben.

https://venturebeat.com/2018/05/23/ubisoft-goes-worldwide-with-sam-the-chat-bot-to-answer-your-game-queries/
https://kotaku.com/ubisoft-s-personal-assistant-app-is-a-great-idea-that-s-1826306596
Der World of Tanks-Hersteller Wargaming hat ein Studio in Seattle plötzlich geschlossen und dabei 150 Mitarbeiter betriebsbedingt gekündigt. Das Studio hiess bis 2013 Gas Powered Games und war früher verantwortlich gewesen für Spiele wie Dungeon Siege und Supreme Commander. Das Studio soll an einem noch nicht angekündigten MMO gearbeitet haben.

https://www.rockpapershotgun.com/2018/05/24/wargaming-seattle-aka-gas-powered-games-to-close/
https://www.gamesindustry.biz/articles/2018-05-24-report-wargaming-closes-seattle-studio
https://www.gamasutra.com/view/news/318724/Wargaming_Seattle_is_shutting_down.php
https://variety.com/2018/gaming/news/wargaming-seattle-shuts-down-1202821399/
Nintendo hat in Japan eine abgespeckte Verkaufsversion für die Switch angekündigt. Ohne Dock, HDMI-Kabel, Joy-Con Schnallen und Stromadapter soll die nackte Switch mit 2 Joy-Cons knapp 25000 Yen, also umgerechnet knapp 195 Euro kosten.
https://www.polygon.com/nintendo-switch/2018/5/23/17383976/nintendo-switch-japan-bundle-price
Der Hersteller von diversen visuellen Romanen für Erwachsene, MangaGamer hat eine Kooperation mit dem digitalen Online-Store Good Old Games, kurz GOG, bekannt gegeben. MangaGamer hat auf der Steam-Plattform mehrere zum Teils erotische Manga-Spiele angeboten und soll von Steam die Botschaft bekommen haben, dass ihre Spiele unter Umständen von der Plattform entfernt werden würden, nachdem einige Spiele bereits ohne Vorwarnung entfernt worden sind. Weitere Hersteller sollen ebenfalls zu GOG wechseln.

https://kotaku.com/visual-novel-publisher-expands-to-gog-says-steam-is-th-1826223478
http://blog.mangagamer.org/2018/05/22/mangagamer-brings-their-titles-to-gog/
https://www.destructoid.com/mangagamer-strikes-a-deal-to-sell-adult-visual-novels-on-gog-com-504302.phtml
Im Verlauf der Woche hat der Programmierer Tom7 ein interessantes Projekt vorgestellt. Nach einiger Arbeit scheint es ihm gelungen zu sein, die NES Hardware so upzugraden, dass er Super NES Spiele auf der kleineren NES Hardware spielen kann. Wieso man sowas tun möchte, ist mir allerdings immer noch unklar. 
https://kotaku.com/programmer-hacks-cartridge-to-run-snes-games-on-the-nes-1826434092
Borussia Dortmund hat einen Vertrag mit Konami gekündigt. In dem ursprünglich bis 2020 vereinbarten Vertrag sollte Konami Spieler, Logos und Stadien verwenden können, unter anderem auch zu Promotionszwecken. Nun wird bereits ab der 2019 Version von PES Dortmund fehlen.
https://www.konami.com/wepes/2019/us/en-us/page/bvb
Bleiben wir bei Konami. Die japanische Firma hat mit der amerikanischen Produktionsfirma 4K Media eine Kooperation abgeschlossen. 4K Media produziert unter anderem die Marke Yu-Gi-Oh!. Mit der Konami Kooperation soll 4K unter anderem Zugriff auf die Marken Bomberman, Contra und Frogger erhalten.

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/konamis-contra-frogger-bomberman-franchises-expand-1115874
Falls jemand seinen eigenen Mii erstellen möchte, kann dies nun auch innerhalb eines Webbrowsers machen. Diese Möglichkeit gibt es nun neuerdings innerhalb des Nintendo Account Systems.

https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-25-you-can-now-create-miis-directly-in-your-web-browser
Auf einer Lizenzmesse in Las Vegas ist bekannt geworden, dass Activision Blizzard die Marke Overwatch an Lego und NERF lizensiert hat. Ihr könnt euch also in Zukunft auf einige neue Lego-Sets freuen.

https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-25-you-can-now-create-miis-directly-in-your-web-browser
https://variety.com/2018/gaming/news/overwatch-lego-sets-1202819035/

Bethesda hat überraschend Fallout 76 angekündigt. Bethesda hat dazu einen langen Twitch-Stream abgehalten, bei dem ab und zu immer mal wieder Mitarbeiter in die Kamera geschaut haben und im Vordergrund immer ein Vaultboy gestanden hat, bis dann nach knapp einem Tag ein erster Teaser-Trailer gezeigt wurde. Der Stream wurde zwischenzeitlich von über 140000 Usern gleichzeitig gesehen. Jason Schreier von kotaku berichtete davon, dass Quellen ihm davon berichtet hätten, dass Fallout 76 ein Online-Überlebens-RPG im Stil von DayZ sei mit starkem Bezug zum Basisbau. Man muss allerdings sagen, dass Schreier vielleicht auf eine falsche Fährte gelockt sein könnte, denn Bethesda hatte kotaku mehrere Jahre lang auf die schwarze Liste gesetzt.

https://kotaku.com/a-price-of-games-journalism-1743526293
https://kotaku.com/bethesda-announces-fallout-76-1826417383
https://kotaku.com/sources-fallout-76-is-an-online-survival-rpg-1826425333
https://kotaku.com/over-140-000-people-are-watching-a-fallout-bobblehead-o-1826397799
Falls jemand 27000$ zu viel haben sollte, kann er für diese Summe im Prinzip alle Raumschiffe bei Star Citizen käuflich erwerben und bei sich zu Hause in die virtuelle Garage stellen. Um diesen Premium DLC überhaupt erwerben zu können, muss man aber schon bereits 1000$ in das Spiel investiert haben. Enthalten sollen in dem Pack 117 Schiffe und 163 zusätzliche Extras. Viel Spass beim Ansparen.

https://www.polygon.com/2018/5/30/17411226/star-citizen-legatus-pack-bundle
Auf der Crowd-Fundingseite Indiegogo hat Atari den Atari VCS angekündigt. Die Retrokonsole soll wie vergleichbare Retrokonsolen aufgebaut sein, soll aber einen Online-Store haben und soll auch als Multimedia-Hub für Streaming-Content funktionieren. Geplant wurden bislang 2 Varianten in Höhe von jeweils 200 und 300 Dollar. Bereits nach einem Tag hat die Kampagne das Ziel von 100.000$ weit überschritten. Zum Zeitpunkt, an dem ich das Skript geschrieben habe, steht der Zähler bereits bei 2,4 Mio US-$.

https://www.polygon.com/2018/5/31/17412946/atari-console-pre-order-crowdfunding-campaign-successful
https://www.indiegogo.com/projects/atari-vcs-game-stream-connect-like-never-before-computers-pc#/
Passend dazu hat der damalige Konsolenkonkurrent Intellivision ebenfalls eine neue Konsole angekündigt. Inwieweit diese Konsole ausgestattet sein soll, ist derzeit noch nicht bekannt. Zum Start sollen aber 10 Spiele bereits integriert sein, weitere Spiele sollen auf eine SD-Karte heruntergeladen werden können.

https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-30-ataris-old-rival-intellivision-returns-with-a-new-console-of-its-own
https://venturebeat.com/2018/05/29/intellivsion-lives-tommy-tallarico-will-relaunch-1980s-console/

Games Updates DLC Patches
Die Sims 4 wird zum 22. Juni das mittlerweile 5. Erweiterungspack mit dem Titel Seasons erhalten.

Das erste DLC „Hours of Darkness“ zu Far Cry 5 soll am 5. Juni herauskommen und soll ein Szenario im Vietnam-Krieg beinhalten.

Ebenfalls im Juni soll ein Donkey Kong Story DLC für Mario + Rabbids Kingdom Battle veröffentlicht werden.

Benutzer der guten alten Xbox 360 können ihre Konsole Updaten, denn zum ersten Mal seit 2 Jahren ist ein neues Update veröffentlicht worden.

PUBG soll angeblich die Sound-Engine verändert haben, denn viele Nutzer wundern sich nun darüber, dass man nun anders hören würde.

Rocket League hat das sogenannte Salty Shores Update veröffentlicht, das eine neue Karte und neue Fahrzeuge ins Spiel bringen soll und den Start der 8. Wettbewerbsstaffel einleiten soll.

Friday the 13th hat in einem grossen Update einen Einzelspieler-Modus erhalten, sowie neue Charaktere.

Das Spiel Frostpunk hat eine Roadmap für die kostenlos erscheinenden DLCs im Jahr 2018 vorgestellt sind neue Spielszenarien, sowie endlose Überlebensmissionen.

Für Gran Turismo Sport ist diese Woche nicht nur die LeMans Strecke dazugekommen, sondern auch neue Fahrzeuge wie ein 68er Fiat 500 oder ein 89er Sauber Mercedes.

https://www.polygon.com/2018/5/24/17386080/the-sims-4-seasons-expansion-release-date
https://metro.co.uk/2018/06/03/far-cry-5-hours-darkness-dlc-release-date-7600990/
https://news.ubisoft.com/article/mario-rabbids-6-reasons-youll-go-ape-for-donkey-kongs-adventure
https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-22-mario-rabbids-donkey-kong-story-expansion-is-coming-in-june
https://www.polygon.com/2018/5/27/17400346/xbox-360-system-update-2018
https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-23-the-pubg-developers-changed-the-way-sound-works-in-the-game-but-forgot-to-tell-anyone
https://www.gamasutra.com/view/pressreleases/319021/ROCKET_LEAGUE__SALTY_SHORES_UPDATE_AVAILABLE_NOW.php
https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-22-friday-the-13ths-long-awaited-single-player-challenge-mode-is-out-this-week
https://www.eurogamer.net/articles/2018-06-01-frostpunk-dlc-roadmap-for-2018-revealed-and-its-all-free
https://steamcommunity.com/games/323190/announcements/detail/1651012883659814948
https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-29-le-mans-comes-to-gran-turismo-sport-this-week

Neue Spiele
Das Playstation 2 Spiel Killer7 soll im Herbst erscheinen.

Double Fine will zusammen mit der Firma Playables den interaktiven Animationsfilm KIDS für Mobilplattformen und PC veröffentlichen.

Hinter den Kulissen von Telltale Games könnte es derzeit zu Veränderungen gekommen sein, denn The Wolf Among Us ist nun auf 2019 verschoben worden.

Die Mega Man Hommage 20xx soll ab dem 10. Juli für PS4 und die Switch verfügbar sein, sowie einen Tag später für die Xbox One. Das Spiel ist derzeit schon via Steam erhältlich.

Der blaue Bomber soll ab dem 2. Oktober für PC, PS4, Xbox One und die Switch herauskommen. Zusätzlich zur Switch Version soll auch ein neuer Amiibo veröffentlicht werden.

Der zweite Teil der Banner Saga für die Switch ist jetzt für den 7. Juni veranschlagt worden.

Aus irgendeinem Grund arbeitet die Hamburger Spieleschmiede CrazyBunch an einem neuen Teil der Larry Laffer Serie, denn Leisure Suit Larry – Wet Dreams don’t dry soll im Herbst via Steam erscheinen. Fragt sich halt, ob Larry noch ins Jahr 2018 passt…

Fortnite bekommt einen Battle Royale Konkurrenten auf der PS4. Doch anstatt PUBG ist nun dessen indirekter Vorgänger H1Z1 auf der PS4 als Free2Play Spiel erschienen. Nach knapp 2 Wochen Spielzeit soll sich aber bereits herausgestellt haben, dass Spieler auf der PS4 Pro einen Vorteil hätten gegenüber Spieler mit einer Standard-PS4.

Level 5 hat für den japanischen Raum eine HD Version von Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf angekündigt. Das Spiel soll im Juni in Japan erscheinen, aber bislang gibt es noch keine weitere Aussage für den internationalen Markt.

Der Hersteller Farm 51 hat einen militärischen Shooter mit dem Titel World War 3 angekündigt. Und es wird natürlich auch einen Battle Royale Modus haben.

https://www.polygon.com/2018/5/27/17399994/killer7-steam-launch-date
http://www.animationmagazine.net/gaming/double-fine-partners-with-playables-on-kids-interactive-animation/
https://www.polygon.com/2018/5/26/17398836/the-wolf-among-us-2-delayed-2019-telltale-games
https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-25-mega-man-x-inspired-procedural-rogue-like-20xx-comes-to-consoles-in-july
https://www.polygon.com/2018/5/29/17405598/mega-man-11-release-date-nintendo-switch-ps4-xbox-one-pc
https://motherboard.vice.com/en_us/article/bj3m45/leisure-suit-larry-wet-dreams-dont-dry

http://www.nintendolife.com/news/2018/05/the_banner_saga_2_raises_its_colours_on_nintendo_switch_with_a_7th_june_release_date
https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-22-h1z1-battle-royale-open-beta-releases-on-ps4-is-surprisingly-good
https://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2018-h1z1-on-ps4-offer-pro-owners-a-gameplay-advantage
https://kotaku.com/as-previously-reported-professor-layton-and-the-curiou-1826444270
https://www.destructoid.com/professor-layton-and-the-curious-village-exhd-looks-great-in-first-trailer-505518.phtml
https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-29-world-war-3-announced-and-it-has-battle-royale

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: