Die Nerdesschau – KW17&18/2018

Inhaltsangabe:

01:18 – Filmzahlen zu Avengers: Infinity War, Deadpool 2 & Solo

02:40 – Lootboxen nun auch in Belgien verboten

04:05 – Kostenlose Spiele bei PS+, Games with Gold, Twitch Prime im Mai

05:07 – Klagen: Delorean/Universal, George Miller/Warner Bros., Wonder Dice & Quantic Dreams, Gamevice/Nintendo, Ashley Judd/Harvey Weinstein

11:00 – Geschäftsmodelle von MoviePass

13:21 – Kontroverse um Simpsons-Charakter Apu

15:45 – Streit um Schauspieler der Serie Lethal Weapon

17:15 – Streit hinter den Kulissen der Serie Sherlock

18:25 – Nintendo Switch Hack

19:35 – Jahreszahlen von Nintendo und Sony

Kurznachrichten:

22:09 – Alden Ehrenreich als Solo

22:34 – Allison Mack & NXIVM vor Gericht

23:16 – Xbox & Discord Partnerschaft

23:32 – Halo Online Mod gestoppt

24:17 – Lauren Cohen in Staffel 9 von The Walking Dead

24:55 – Änderungen bei YouTube Kids App

25:29 – NFL bei Twitch & Amazon Prime

25:46 – World of WarCraft Cooldown

26:05 – MCNs trennen sich von Kanälen

26:47 – RIP Cambridge Analytica

27:47 – Facebook Konferenz F8: Dating App

28:10 – Bluehole lässt Hacker verhaften

28:38 – DC Streaming Service vorgestellt

29:09 – Top YouTube Content in Planung

29:55 – Video Games Hall of Fame erweitert

30:10 – Finanzspritze für Miramax

30:44 – Verkaufsrekorde für God of War

31:07 – PUBG stoppt Privathandel

31:26 – ILM erforscht Deepfake Technologie

32:15 – Life is Strange – Der Comic

32:31 – Neue Brettspiele

Last One Standing, Hellboy the Game, Fireball Island, Fantasy Flight

34:16 – Neue Trailer

Smallfoot: https://www.youtube.com/watch?v=34cHO5_LX9g

Venom: https://www.youtube.com/watch?v=u9Mv98Gr5pY

Kin: https://www.youtube.com/watch?v=Ac5wrM2uYbk

Ant-Man and the Wasp: https://www.youtube.com/watch?v=UUkn-enk2RU

Anon: https://www.youtube.com/watch?v=RJOoYhQcQBI

The Yellow Birds: https://www.youtube.com/watch?v=jegKZ0av8Wg

Robin Hood: https://www.youtube.com/watch?v=tJfDBSWYqU8

The catcher was a spy: https://www.youtube.com/watch?v=W0XTxOs-_Os

A simple favor: https://www.youtube.com/watch?v=fbNgGYXNgGM

Distorted: https://www.youtube.com/watch?v=SAIaJOIx_2M

34:39 – Neue Filme

CinemaCon in Las Vegas, Black, The Heavy, Eternals, Scary Stories to tell in the dark, Chicken Run 2, Heathen, Dali Land, Halsey Film, The Apprentice

40:35 – Neue Serien

The Unbreakable Kimmy Schmidt Season 4, Arrested Development Season 4 Remix, Last Man Standing, Empire, Queen America, Jack Ryan Season 2, Sense8 Finale, Tremors Pilot, Another Life, Billions, Star Wars Resistance, Godfather of Harlem, Less than Zero, Origin, Vier Hochzeiten und ein Todesfall, The Handmaid’s Tale & Westworld Season 3

The Unbreakable Kimmy Schmidt Season 4: https://www.youtube.com/watch?v=YRsy_j2fn6Q

Arrested Development 🙂 https://www.youtube.com/watch?v=o6XERmXsP-U

45:32 – Neue Spiele

Detroit, Guilty Gear XX Accent Cure Plus R (Switch), Spider-Man, Sonic Mania Plus, Wolfenstein 2 (Switch), Rise of the Tomb Raider, Harry Potter Hogwart’s Mystery, Dragalia Lost, Trailblazers, Adventure Time: Pirates of the Enchiridion, Red Dead Redemption 2, Dark Souls Remastered, Ikaruga (Switch), Mega Man 2 & Mega Man X, Beyond Good & Evil 2, H1Z1 (PS4)

Saftiges Gnu spielt Shadow of the Tomb Raider: https://www.youtube.com/watch?v=fpnPsT7fuDA

Red Dead Redemption Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=eaW0tYpxyp0

Adventure Time: Pirates of the Enchiridion: https://www.youtube.com/watch?v=jqZ3bkcmArU

50:44 – Games Updates Patches DLC

Splattoon 2 3.0, Fortnite: Meteoreinschlag & Infinity War Crossover, Destiny 2 Warmind, Battlefield 1, Pillars of Eternity 2, PUBG, Overwatch, Far Cry 5, Rainbow Six Siege, FIFA 18 World Cup, Stardew Valley Multiplayer, GTA IV, Sea of Thieves, Pokemon Go Fest 2018, The Binding of Isaac, For Honor Season 6

Filmzahlen der Woche

Nach mehr als einer Woche in den Kinos hat Avengers Infinity War einen Rekord nach dem anderen gebrochen. Mittlerweile beläuft sich der weltweite Box Office nach knapp 10 Tagen schon auf 1,164 Milliarden US-$ und ist damit schon auf der Liste der erfolgreichsten Filme aller Zeiten auf Platz 15. Damit ist Infinity War der Film, der bislang am schnellsten die Milliarden-Grenze überschritten hat. Bereits vergangenes Wochenende hat der Film den Rekord für das weltweit grösste Startwochenende gebrochen.

Doch jetzt zeigen sich schon die ersten Anzeichen für den Nachfolger auf Platz 1 der Kinocharts innerhalb der kommenden Wochen. Erste Vorverkaufszahlen für Solo – A Star Wars Story deuten auf ein Startwochende in Höhe von ca. zwischen 165 und 175 Mio US-$ hin. Start des Films ist der 25. Mai. Eine Woche vorher startet bereits Deadpool 2 in den USA, dessen Startergebnis derzeit auf ca. 150 Mio. US-$ geschätzt wird. Gehyped wurde der Film in der vergangenen Woche durch die Veröffentlichung des ersten Songs des Soundtracks, der von niemand geringerem als Celine Dion gesungen wird. Also damit muss also klar sein, dass Deadpool auf keinen Fall Infinity War angreifen will… sondern Titanic.

Can Deadpool 2 Dethrone Avengers: Infinity War At the Box Office?


https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/avengers-infinity-war-box-office-a-rundown-records-broken-1106802

Every Record Avengers: Infinity War Has Broken


‘Solo: A Star Wars Story’ Advance Ticket Sales Already Breaking Records, Besting ‘Black Panther’
http://fortune.com/2018/05/04/solo-a-star-wars-story-tickets-opening-weekend/
http://variety.com/2018/film/box-office/box-office-avengers-infinity-war-second-biggest-second-weekend-1202800624/you

Lootboxen

Kurz nachdem in den Niederlanden Lootboxen verboten wurden mit einer Übergangszeit bis zum 20. Juni 2018, hat nur wenige Tage später auch die belgische Spiele-Kommission bekannt gegeben, dass Lootboxen nationale Glücksspielgesetze brechen würde. Die Kommission untersuchte dabei die Spiele Star Wars Battlefront II, Overwatch, FIFA 18 und Counter Strike: Global Offensive. Da zum Zeitpunkt der Untersuchungen die Lootboxen bereits aus Battlefront II entfernt worden sind, fiel dieses Spiel schnell aus den Untersuchungen heraus. Allerdings wurde für die anderen Spiele der Schluß gezogen, dass diese gegen bestehende Gesetze verstoßen würde. Unter anderem beklagte die Kommission die Unsicherheit beim Kauf von Lootboxen, ob die dort gewonnenen Gegenstände auch wirklich vorteilhaft seien, die unbekannte Gewinnwahrscheinlichkeit, eigene In-Game-Währungssysteme, sowie das Bewerben der teuersten Lootboxen durch bekannte reale Personen. Der belgische Justizminister Koen Geens erwiderte, dass das Mischen von Spielen und Glücksspielen eine gefährliche Mischung sei, insbesondere für jugendliche Spieler und gefährlich für die psychische Gesundheit. Der Director der Kommission warb sogar direkt bei den Verantwortlichen der FIFA selbst dafür, dass diese als Lizenzgeber sicher stellen sollten, dass solche Praktiken verboten werden sollen. Nach belgischem Recht ist es nun möglich, dass Verstösse gegen das belgische Glücksspielgesetz mit Strafen in Höhe bis zu 800.000 Euro geahndet werden würden.

https://www.gamesindustry.biz/articles/2018-04-25-three-industry-leading-publishers-found-in-breach-of-belgian-gambling-laws

http://www.bbc.com/news/technology-43906306

https://www.koengeens.be/news/2018/04/25/loot-boxen-in-drie-videogames-in-strijd-met-kansspelwetgeving
https://www.theverge.com/2018/4/25/17280440/belgium-video-game-loot-boxes-illegal-gambling

Kostenlose Spiele

Im kommenden Monat Mai können sich die User der PS+, Games with Gold und Twitch Programme auf folgende kostenlose Spiele freuen. Bei PS+ gibt es Beyond: Two Souls und Rayman Legends seit vergangenem Dienstag kostenlos für die PS4, Risen 3: Titan Lords und Eat Them! für die PS3, sowie King Oddball und Furmins für die Vita. King Oddball ist dabei auch ein Cross-Buy mit PS3 und PS4. Für die Xbox One gibt es bis zum 31. Mai Super Mega Baseball 2 und ab dem 16. Mai bis zum 15. Juni Metal Gear Solid V: The Phantom Pain. Für die 360 gibt es bis zum Ende des Monats Streets of Rage, sowie ab dem 16. Mai Vanquish. Die 360 Spiele sollen übrigens auch auf der One spielbar sein. Leute, die ihren Amazon Prime mit Twitch Prime verbunden haben, dürfen sich ausserdem für den PC auf Psychonauts, Clustertruck, Titan Souls, High Hell, „I, Hope“ sowie Gone Home freuen. Insbesondere Gone Home sollte jeder schon einmal gespielt haben.

https://blog.us.playstation.com/2018/04/25/playstation-plus-free-games-for-may/

https://www.gamespot.com/articles/free-xbox-one-games-with-gold-for-may-2018-now-ava/1100-6458633/

https://blog.twitch.tv/twitch-prime-members-add-more-awesome-to-your-game-collection-with-mays-free-games-with-prime-979fba64bbf8

Klagen

Da in den vergangenen Wochen eine richtige Klageflut stattgefunden hat, habe ich hier in diesem Segment mal die wichtigsten Klagen zusammengefasst.


Universal Filmstudios ist Ende April von der Witwe des 2005 verstorbenen Automobilbauers John DeLorean verklagt worden. Laut einer eingereichten Klage von Sally DeLorean hätte ihr Ehemann 1989 mit Universal einen Deal verhandelt, der ihm 5% zusicherte bei Merchandising zu Zurück in die Zukunft. DeLorean’s ursprüngliche Firma ging bereits 1982 insolvent, nachdem nur knapp 9000 Wagen der Marke verkauft wurden und John DeLorean des Drogenschmuggels fälschlich bezichtigt wurde. Interessanterweise konnte sich DeLorean von diesen Rückschlägen nie erholen und musste unter anderem einen grossen Landbesitz an Donald Trump verkaufen, der aus diesem Anwesen einen Golfplatz machen liess. Doch anscheinend scheinen die Zahlungen von Universal zu irgendeinem Zeitpunkt nach DeLoreans Tod nicht mehr an seine Nachfahren gegangen sein, sondern direkt an die DeLorean Motor Company, eine texanische Firma, die sämtliche Urheberrechte und Logos gekauft haben soll und unter anderem Ersatzteile anbieten soll. Der DeLorean wurde erst vor kurzem im Film Ready Player One verwendet.

In einem weiteren Gerichtsdrama geht es um die weitere Zukunft des Mad Max Franchises. In mehreren Gerichtsverfahren scheinen sich nun das Filmstudio Warner Bros. und die Produktionsfirma Kennedy Miller Mitchell gegenseitig zu bekämpfen. Die Produktionsfirma besteht auf der Auszahlung einer Bonuszahlung in Höhe von 7 Millionen US-$ an Regisseur George Miller, da die Produktion des Films Mad Max: Fury Road nach Angaben der Produktionsfirma unter den budgetierten 157 Mio US-$ gewesen sein sollte, und dies danach eine Bonuszahlung ermöglicht hätte. Warner Bros. hat allerdings den Standpunkt, dass die Produktionskosten weit über 185 Mio $ gewesen sein sollten und deshalb die Bonuszahlung nicht ausgezahlt werden müsste. In der Gegenklage soll angeblich Warner zugesichert worden sein, dass der Film 100 Minuten und ein PG-13 Rating bekommen sollte. Schlussendlich war der Film aber 120 Minuten lang und hatte ein R-Rating. Es stellt sich also die Frage, ob eine mögliche Fortsetzung unter solchen Bedingungen überhaupt realisierbar und finanzierbar sein könnte.

Um das angekündigte Brettspiel Alien: USCSS Nostromo des Spielevertriebs Wonder Dice ist es zu einer Kontroverse gekommen. Der französische Spielevertrieb wurde vom Spieledesigner Francois Bachelart verklagt, der die Firma des Plagiats beschuldigt. So soll Bachelart ein Alien Spiel Wonder Dice bereits 2010 vorgeschlagen haben, wobei dies dann von Wonder Dice abgelehnt wurde. Laut der Anklage soll das nun demnächst erscheinende Spiel zu nahe an dem Vorschlag Bachelarts gewesen sein. Wonder Dice schlug vor, dem Einfluss Bachelarts zumindest in der Spieleanleitung zu würdigen und die Aussicht in der Zukunft ein Spiel für Wonder Dice zu entwickeln. Dies lehnte Bachelart allerdings ab. Als Folge dieser Anklagen stellte Wonder Dice dann die Facebook Seite und Werbeseite zu dem Spiel offline und drohte jedem mit juristischen Konsequenzen, der kritisch über die Praktiken von Wonder Dice berichten würde.

Eine ähnliche Taktik wählte der französische Videospielehersteller Quantic Dreams im Verlauf der vergangenen Wochen. Nachdem die französische Tageszeitung Le Monde über schlechte Arbeitsbedingungen berichtete, drohte das Studio, das in Kürze Detroit: Become Human veröffentlichen wird, jedem Journalisten mit einem Gerichtsverfahren, sollten sie das Unternehmen in einem schlechten Licht darstellen. So kam Ende April heraus, dass Quantic Dreams bereits Le Monde und die Webseite Mediapart verklagt hat. Inwieweit diese Art der Verteidigung gegen schlechte Presse Erfolg haben wird, wird sich frühestens im Juni zeigen, wenn die ersten Anhörungen stattfinden werden.

Die Peripherie-Herstellerfirma Gamevice hat in den USA Nintendo auf Urheberrechtsverletzung verklagt. Laut Aussage von Gamevice soll die Funktionsweise der Switch gegen Patente der Firma verstossen. Gamevice hat mehrere Controller im Angebot, mit denen man externe Controller an einem Smartphone befestigen kann. Im Gegensatz dazu ist die Switch exklusiv auf Nintendo-eigene Hardware ausgelegt und die Controller haben Zusatzfunktionen wie Rüttelfunktion, Infrarot Sensoren oder NFC. Nach Ansicht von Gamevice sollte die Anklage aber schon aussreichen um das Importieren der Switch in die USA verbieten zu können. Gamevice hatte bereits im vergangenen Jahr versucht Nintendo ähnlich zu verklagen, hat aber zwischenzeitlich das Verfahren einstellen lassen.

Die Schauspielerin Ashley Judd hat den früheren Hollywood Produzenten Harvey Weinstein angeklagt. Grund der Anklage soll sexuelle Belästigung, Diffamierung und Behinderung ihrer Karriere sein. Weinstein soll Judd Ende der 90er Jahre sexuell bedrängt haben. So soll er angeblich ein Abkommen mit ihr vereinbart haben wollen, das besagt, dass er sie „anfassen dürfte“, falls sie eine Oscarnominierung oder den Oscar selbst gewinnen sollte. Judd lehnte dieses Abkommen ab. Einige Zeit später sollte dann Judd unter anderem beim Herr der Ringe eine Hauptrolle spielen, bevor Weinstein durch eine regelrechte Schmierenkampagne die Macher der Trilogie davon überzeugte, Judd nicht im Film einzusetzen. Diese und viele anderen Aussagen sind im Verlauf der vergangenen Monate im Rahmen der MeToo Kampagne veröffentlicht worden. Ein Verteidiger von Weinstein wies diese Anschuldigungen zurück mit der Begründung, dass Weinstein durchaus geholfen hätte, dass Judd Rollen in anderen Filmen der Weinstein Corporation bekam.


https://www.hollywoodreporter.com/thr-esq/warner-bros-gets-arbitrate-mad-max-director-george-millers-bonus-1105714
http://collider.com/mad-max-fury-road-sequels-george-miller-lawsuit-warner-bros/#images
http://www.indiewire.com/2018/04/mad-max-lawsuit-george-miller-warner-bros-sequels-1201953053/


https://www.courierpostonline.com/story/news/local/south-jersey/2018/04/24/delorean-back-future-lawsuit/547110002/
https://www.forbes.com/sites/legalentertainment/2018/04/27/back-to-the-future-delorean-car-subject-of-estate-dispute-with-dmc-universal/#68959aeb40b0
https://www.hollywoodreporter.com/thr-esq/john-delorean-estate-sues-back-future-royalties-1105800
http://thechronicleherald.ca/wheelsnews/1566000-delorean-widow-sues-for-back-to-the-future-payments
https://www.nytimes.com/2017/06/03/style/president-trump-national-golf-club-bedminster-summer-white-house.html

https://kotaku.com/detroit-developer-quantic-dream-sues-french-media-over-1825453518

https://www.pastemagazine.com/articles/2018/04/alien-board-game-publisher-threatens-legal-action.html

https://kotaku.com/alien-board-game-accused-of-plagiarism-1825551686

http://variety.com/2018/gaming/news/nintendo-switch-gamevice-patent-lawsuit-1202794922/

https://www.gamesindustry.biz/articles/2018-05-02-nintendo-switch-targeted-by-gamevice-patent-lawsuit-again

https://www.polygon.com/2018/5/6/17324594/nintendo-switch-sued-patent-infringement-gamevice

https://www.hollywoodreporter.com/thr-esq/ashley-judd-sues-harvey-weinstein-sexual-harassment-defamation-1107165

https://slate.com/news-and-politics/2018/05/ashley-judds-lawsuit-against-harvey-weinstein-is-a-brilliant-gambit.html

MoviePass

In Deutschland gibt es ein solches Geschäftsmodell zwar noch nicht, aber es könnte durchaus in einiger Zeit ein ähnliches Modell auch in Zentraleuropa geben. MoviePass ist eine Art Netflix für das Kino. Man bezahlt einen monatlichen Beitrag und kann dann so viele Filme in teilnehmenden Kinos anschauen, wie man will. Man muss sich nur per App kurz vor Start des Films anmelden und schon bekommt man ein Ticket. Nach ersten Versuchen mit unterschiedlichen Preismodellen wurde MoviePass ein Kassenschlager mit einem Angebot von 10 $ pro Monat unter der Bedingung, dass man innerhalb 24 Stunden nur einen Film schauen darf. Im Verlauf des Aprils wurde dieses Preismodell allerdings kurzfristig eingestellt mit einem neuen Preismodell, bei dem man sich nur noch 4 verschiedene Filme pro Monat anschauen konnte, aber dies kombinierte mit einem 3-Monats-Abo für das Internet-Angebot von iHeartRadio. Nur 2 Wochen später war das nicht limitierte Angebot für 10$ wieder verfügbar gewesen. Externe Auditoren haben dabei allerdings grosse Zweifel, dass das Geschäftsmodell überhaupt tragbar sei, denn derzeit scheint MoviePass eine reine Geldverbrennungsmaschine zu sein, denn MoviePass muss von den monatlichen Einnahmen ja auch die Tickets für die jeweiligen Kinos bezahlen. Unterdessen hat ein Konkurrent von MoviePass ein Angebot zum Preis von 5$ angekündigt, mit dem man monatlich nur einen Film schauen kann. Dieses Angebot ist aber staffelbar und für 15$ sollen dann bis zu drei Tickets im monatlichen Angebot enthalten sein. Verfügbar soll Sinemia in den USA, Kanada, Australien und Großbritannien sein. Diejenigen, die die Nerdesschau seit einigen Wochen bereits regelmässig schauen, haben vor kurzem bereits schon gehört, dass in Großbritannien bereits ein Moviepass-Klon mit dem Namen cPass geplant ist, der langfristig europaweit auftreten könnte. Meine Meinung zu dem Thema ist deshalb, dass eine Art Netflix für das Kino durchaus in den kommenden Monaten auch in Deutschland geben könnte. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass bestimmte Kinoketten vielleicht schon entsprechende Angebote in naher Zukunft anbieten könnten.

There’s now an even cheaper rival to MoviePass


https://www.theverge.com/2018/4/18/17251708/moviepass-business-model-finances-profits-money-loss

https://www.cnet.com/news/moviepass-keeps-playing-with-my-heart-but-ill-never-cancel/
https://www.engadget.com/2018/04/16/cpass-europe-moviepass/

https://www.engadget.com/2018/05/04/sinemia-moviepass-competitor-lowers-prices/

Die Simpsons

Die Kontroverse um den indischen Simpsons Charakter Apu Nahasapeemapetilon ist in den vergangenen Wochen eskaliert. Grund dafür ist die Tatsache, dass der indische Charakter seit fast 30 Jahren von dem weißen Schauspieler Hank Azaria im englischen Original mit einem falschen indischen Akzent gesprochen wird. Im Verlauf der letzten Jahre sind Stimmen lauter geworden, die gefordert haben, dass die Darstellung von indischen Charakteren überdacht werden müsste. Der indisch-amerikanische Comedian Hari Kondabolu hat zu dem Thema sogar einen kompletten Dokumentationsfilm gedreht zu dem Thema. Viele Schauspieler mit indischen Wurzeln berichteten zum Beispiel davon, dass in Casting-Gesprächen ein Apu-ähnlicher Akzent gefordert wurde oder in der Schulzeit deswegen sogar von Schulkameraden gemobbt worden seien. Die Schauspielerin Priyanka Chopra aus der Serie Quantico sprach in einem Interview bei The View sogar davon, dass Apu für sie als indisch-amerikanische Persönlichkeit quasi wie ein Fluch auf sie gewirkt haben soll, da Apu in den 90ern quasi die einzige Repräsentation indisch-amerikanischer Personen überhaupt war. Inmitten dieser immer lauter werdenden Beschwerden gegenüber der Darstellung Apus gab es im Verlauf des Aprils eine erste indirekte Stellungnahme innerhalb der Serie. So gab es in der Folge „No Good Read Goes Unpunished“ einen Szene in der Marge und Lisa über ein veraltetes Kinderbuch ging. Lisa sprach dann davon, dass „etwas vor Jahrzehnten begonnen und gefeiert wurde“, sei heutzutage politisch unkorrekt, während Lisa direkt in die Kamera schaute und dann ein Bild von Apu eingeblendet wurde. Danach antwortete Marge, dass einige Dinge zu einem späteren Zeitpunkt betrachtet werden würden, wobei Lisa darauf antwortete: „Wenn überhaupt“. Dies befeuerte die Diskussion noch zusätzlich. Hank Azaria gab dann kurze Zeit später in einer Late Night Show bekannt, dass er derzeit überlegt, seine Darstellungsweise für Apu zu ändern oder die Rolle komplett abzutreten. Azaria sprach weiter davon, dass die Stimmen von süd-asiatischen Personen angehört werden müssten und stärker und besser repräsentiert werden sollten. Die derzeit laufende 29. Staffel der Serie wird Ende Mai enden. Erst vergangene Woche hat die Zeichentrickserie den Rekord eingestellt für die Abendprogramm-Serie mit den meisten Episoden überhaupt. Bislang hat die Serie noch eine Bestellung für eine 30. Staffel in der kommenden TV-Saison 2018/2019.

https://www.youtube.com/watch?v=zGzvEqBvkP8

https://www.youtube.com/watch?v=qCSu-X_aEvo

https://www.youtube.com/watch?v=NryFUZyzvbQ

https://www.youtube.com/watch?v=pRRkyPkKYwA

https://www.youtube.com/watch?v=BrlpU99lGzI

https://www.nytimes.com/2017/11/10/arts/television/the-problem-with-apu-the-simpsons.html?rref=collection%2Ftimestopic%2FIndian-Americans&action=click&contentCollection=timestopics&region=stream&module=stream_unit&version=latest&contentPlacement=3&pgtype=collection

http://www.denofgeek.com/us/tv/comedy/273218/hari-kondabolu-addresses-the-simpsons-response-to-the-problem-with-apu

https://www.nytimes.com/2018/05/01/arts/television/matt-groening-simpsons-apu.html

https://www.huffingtonpost.com/entry/priyanka-chopra-simpsons-apu_us_5aec6e74e4b0ab5c3d64ec39

Lethal Weapon

Die erfolgreiche Reboot-Krimi-Serie „Lethal Weapon“ scheint kurz vor der Einstellung zu stehen. Erste Gerüchte über mögliche Probleme hinter den Kulissen wurden vor knapp 2 Wochen bekannt. So soll Clayne Crawford, der Darsteller des früher von Mel Gibson gespielten Martin Riggs, mit seinem Verhalten am Drehset angeblich für eine schlechte Arbeitsatmosphäre gesorgt haben. Dies soll sogar soweit ausgeartet sein, dass Crewmitglieder die Arbeit mit Crawford vermieden haben sollen. Dieses Problem soll angeblich so ausgeartet sein, dass nun unter anderem mit einem Recasting  oder der gesamten Einstellung der Serie gerechnet werden könnte. Crawford antwortete auf die Vorwürfe via Instagram. In diesem Beitrag sprach er von mindestens 2 Vorfällen am Drehset, in denen es zu persönlichen Konsequenzen für ihn gekommen sein sollen. Er entschuldigte sich ausserdem für die negative Reaktionen, die sein Verhalten auf die Arbeit seiner Kollegen gezogen hatte.
‘Lethal Weapon’s Fox Renewal On The Line Over Co-Lead Clayne Crawford’s Behavior
http://tvline.com/2018/04/23/lethal-weapon-season-3-cancellation-clayne-crawfords-behavior/
https://www.instagram.com/p/Bh9zLf8H7A3/?utm_source=ig_embed

Sherlock
Die Zukunft der erfolgreichen Fernsehserie Sherlock scheint in der Schwebe zu hängen. In verschiedenen Interviews haben sich die Stars der Serie Benedict Cumberbatch und Martin Freeman fast schon verbal auseinander gesetzt. In mehreren Interviews mit der britischen Zeitschrift Telegraph gab Freeman im März zu, dass der Druck der Fan-Erwartungen kaum noch zu erfüllen sei und deshalb die Produktion der Mini-Serie keinen Spass mehr machen würde. Cumberbatch erwiderte einen Monat später, dass er die Bemerkungen von Freeman erbärmlich finden würde, denn für ihn wären Fan-Erwartungen kein Grund eine Serie einzustellen. In einem weiteren Interview mit Daily Beast musste Freeman danach einräumen, dass seine Kommentare aus dem Kontext gerissen wurden und entsprechend die Nachrichtenüberschrift gewählt wurde. Von den Showrunnern der Serie Mark Gattis und Steven Moffat gab es erst im Februar die Aussage, dass eine mögliche fünfte Staffel schwierig zu produzieren sei, da die Terminpläne beider Stars vollkommen ausgebucht sei für die kommenden Jahre.

https://www.telegraph.co.uk/tv/0/martin-freeman-interview-sherlock-isnt-fun-anymore/
https://www.telegraph.co.uk/films/0/benedict-cumberbatch-privilege-marvel-muscles-martin-freemans/
https://www.thedailybeast.com/martin-freeman-on-sherlock-backlash-black-panther-mania-and-his-future-marvel-plans

Switch Hack

Ende April sind mehrere Hardware Hacks für die Switch bekannt geworden. Die Hacker verwendeten dabei einen Hardware Bug innerhalb des Nvidia Tegra X1 Prozessors. Dieser Bug soll bereits seit mehreren Monaten von mehreren Hackergruppen unabhängig voneinander gefunden worden sein und es wurde Firmen, die den Tegra Prozessor verwenden, die Zeit eingeräumt auf den Bug zu reagieren. Unter anderem wird der Tegra auch in Android Smartphones eingesetzt. Diese Zeitperiode ist nun abgelaufen und der Exploit wurde nun dokumentiert und veröffentlicht. So ist es den Hackern möglich gewesen auf der Switch Linux zu installieren und natürlich auch Doom 3 inklusive Grafikbeschleunigung. Dies ist natürlich ein Sicherheits-Albtraum für alle betroffenen Firmen, inklusive Nintendo. Die einzige Möglichkeit, diesen Bug zu umgehen, wäre ein Austausch des Tegra Prozessors in der System-Architektur — Ein Software-Schutz gegen den Bug ist nicht möglich. In einer weiteren Nachricht bezüglich Nintendo Hardware ist es nun möglich den Switch Pro Controller via Steam verwenden zu können. Und das vollkommen ohne Hacks. Allerdings ist diese Funktion derzeit nur über den Beta-Client möglich.
https://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2018-switch-hacked-exploit-analysis

Jahresberichte

Ende April haben Sony und Nintendo ihre Jahresabschlüsse vorgestellt. Nintendo konnte im Finanzjahr 2017/2018, das zum 31. März endete, insgesamt 9,67 Mrd. US-$ an Einnahmen generieren und Profite in Höhe von 1.28 Mrd. US-$. Die Switch wurde insgesamt 15 Mio. mal verkauft und damit erhöht sich die Anzahl aller bislang verkauften Switch Einheiten auf 17.79 Mio. Auf der Software-Seite war Super Mario Odyssey mit 10.41 Mio verkauften Einheiten das erfolgreichste Spiel des Jahres, gefolgt von Mario Kart 8 Deluxe mit 9,22 Mio und Splatoon 2 mit knapp über 6 Mio Einheiten. Nintendo gab weiterhin bekannt, dass es einen Wechsel an der Spitze des Konzerns geben werde. Der bisherige Präsident Tatsumi Kimishima soll zurücktreten und Platz machen für den 46 jährigen Shuntaro Furukawa. Dieser Schritt wurde damit begründet, dass Kimishima nach dem Tod Satoru Iwatas im Jahr 2015 die Aufgabe hatte, die Switch marktreif zu machen und die internen Managementstrukturen umzubauen, um diese dann einem jüngeren Gremium übergeben zu können. Furukawa hatte zuvor bereits eine hohe Stellung in der Führung der Pokemon Company eingenommen, bei der Nintendo einen Anteil hat, und war ausserdem mehr als 10 Jahre im europäischen Hauptquartier Nintendos in Deutschland gewesen. Ausserdem hat Sotaru Shibata, Präsident von Nintendo in Europa, angekündigt, nach Japan zurückzugehen. Wer seine Stellung übernehmen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Nintendo gab ausserdem den Terminplan für die E3 bekannt. Neben den Splatoon 2 und Super Smash Bros. Meisterschaften wird es am 12. Juni um 18 Uhr deutscher Zeit eine Video Präsentation geben, vermutlich also eine neue Direct Vorstellung.

Auch Sony scheint ein gutes Jahr gehabt zu haben. Zwar sind mittlerweile die starken Verkaufszahlen der PS4 leicht zurückgegangen, konnte dies aber durch hohe Software-Verkäufe wieder ausgleichen und erzielte Gewinne in Höhe von 4,5 Mrd. US-$. Generell waren alle Sparten der Sony Gruppe in der Gewinnzone, bis auf die Mobil-Sparte, die einen Verlust vorweisen musste. Insbesondere die Filmsparte konnte mit einem starken Gewinn überzeugen, insbesondere durch Spider-Man: Homecoming und Jumanji. Die Halbleiter-Sparte und Imaging-Sparte konnte ebenfalls für Gewinne sorgen, insbesondere dadurch dass die Fabrik in Kumamoto nach dem Erdbeben vor 2 Jahren doch nicht so schlimm getroffen wurde, wie ursprünglich vorhergesagt wurde.

https://www.destructoid.com/nintendo-president-tatsumi-kimishima-to-retire-in-june-satoru-shibata-steps-down-as-head-of-nintendo-europe-500425.phtml

https://www.nintendo.co.uk/Games/E3/Nintendo-of-Europe-s-E3-2018-website-1370102.html?utm_medium=social&utm_source=twitter&utm_campaign=E32018%7Co3%7Cw17

https://kotaku.com/everything-we-know-about-nintendos-next-president-1825657349

https://www.forbes.com/sites/olliebarder/2018/05/04/this-is-why-shuntaro-furukawa-was-chosen-to-be-the-next-president-of-nintendo/#60ff5de47916

https://kotaku.com/nintendo-is-getting-a-new-president-1825557273

https://www.gamasutra.com/view/news/317077/Nintendo_reports_jump_in_profits_as_Switch_tops_15M_sales.php

https://www.gadgetsnow.com/tech-news/sony-reports-profits-worth-4-5-bn/articleshow/63937991.cms

https://www.wpxi.com/news/national-news/ap-top-news/sony-sinks-into-quarterly-loss-racks-up-hefty-annual-profit/739531783

https://www.sony.net/SonyInfo/IR/library/presen/er/17q4_sonypre.pdf

http://variety.com/2018/gaming/news/ps4-sales-2017-1202790020/


Kurznachrichten

  • In einem Interview mit der Zeitschrift Esquire hat der Schauspieler Alden Ehrenreich zugegeben, dass er einen Vertrag über drei Filme im Star Wars Universum abgeschlossen haben sollte. Nach dem Film Solo – A Star Wars Story, der in wenigen Wochen in die Kinos kommen wird, soll es also noch mindestens zwei weitere Filme geben, in dem der junge Han Solo also noch auftreten soll.

    https://www.vanityfair.com/hollywood/2018/04/alden-ehrenreich-han-solo-interview-acting-rumors
    https://www.esquire.com/entertainment/movies/a19991800/solo-a-star-wars-story-han-solo-movie-sequels-alden-ehrenreich/

  • Im Fall der angeblichen Sex-Sekte NXIVM und der Schauspielerin Allison Mack ist nun die erste Vorverhandlung durchgeführt worden. Nach Zahlung einer Kaution in Höhe von 5 Millionen Dollarn ist die frühere Smallville Darstellerin mit strengen Auflagen aus der Haft entlassen worden. So soll die Nutzung von Telekommunikationsdiensten und Kontaktaufnahme zu weiteren NXIVM-Mitgliedern untersagt worden sein. Beginn der richtigen Verhandlungen soll der 1. Oktober sein. Unterdessen hat sich Annapurna Television die Rechte an dem New York Times Artikel „Inside a Secretive Group Where Women Are Branded“ gesichert und könnte dieses Expose als Grundlage für eine Fernsehserie entwickeln.

    https://www.huffingtonpost.com/entry/allison-mack-5-million-bail_us_5adfa8e9e4b07be4d4c59adb
    Smallville’s Allison Mack Married Battlestar Galactica’s Nicki Clyne in 2017: Prosecutors
    https://www.nbcnews.com/news/us-news/self-help-guru-denies-enslaving-branding-women-sex-cult-n871441

  • Microsoft hat eine Partnerschaft zwischen Xbox und Discord angekündigt. So soll es möglich sein, dass man seinen Xbox Account mit seinem Discord Account verbinden könnte. Damit können Discord Freunde in Zukunft sehen, was man so gerade auf der Xbox zockt.

    https://news.xbox.com/en-us/2018/04/24/microsoft-discord-team-connect-gamers-across-xbox-live-discord/

  • Die Community-Gruppierung ElDewrito könnte mit rechtlichen Schritten gegen ihren Halo Online Mod rechnen. Halo Online war ein auf Halo 3 basierendes Spiel, das im russischen Raum getestet wurde, bevor die Herstellung des Spiels eingestellt wurde. ElDewrito versuchte dann dieses Spiel auf dem PC weiter zu entwickeln, bis jetzt Microsoft mit der legalen Keule eingegriffen ist. Xbox Chef Phil Spencer gab aber via Twitter bekannt, dass Microsoft durchaus mit ElDewrito zusammenarbeiten könnte, um ein klassisches Halo-Erlebnis auch auf dem PC zu ermöglichen. Allerdings scheint Microsoft auch auf andere Art und Weise gegen den Mod vorzugehen, denn mehrere YouTube und Twitch Streamer sollen temporäre Banns und Copyright-Verstösse angezeigt bekommen haben.

    https://www.pcgamer.com/how-modders-are-cracking-halo-online-to-bring-halo-3-to-pc/
    https://www.pcgamer.com/eldewrito-the-mod-that-brings-halo-online-to-life-has-a-new-version-coming-this-week/
    https://www.pcgamer.com/microsoft-blocks-eldewrito-the-player-made-halo-online-mod/
    http://blog.eldewrito.com/post/173283810663/microsofts-legal-action-and-the-future-of
    https://www.halowaypoint.com/en-us/news/eldewrito-community-content
    https://www.pcgamer.com/halo-community-in-turmoil-as-microsoft-dmcas-halo-online-twitch-streamers/

  • Die Schauspielerin Lauren Cohan hat in einem Interview mit Entertainment Weekly bekannt gegeben, dass sie auch in der 9. Staffel der Serie The Walking Dead mitspielen wird. Cohan hatte vor kurzem in Aussicht gestellt, aus der Serie aussteigen zu wollen, unter anderem auch aufgrund eines niedrigen Gagenangebots für die Schauspielerin. Im Zuge der Verhandlungen gab Cohan bekannt, dass sie die Hauptrolle in einem Pilotfilm der möglichen Serie Whiskey Cavalier übernehmen wollte. Je nachdem ob diese Serie nach der Pilotvorstellung auch geordert werden könnte, könnte dies auch die Grösse ihrer Rolle in der neunten Staffel der Zombie-Serie beeinflussen.
  • YouTube hat Änderungen bei der YouTube Kids App angekündigt. Die Kinder App kam in den vergangenen Monaten immer stärker in die Kritik, da der Vorschlag-Algorithmus immer wieder Videos und Kanäle gezeigt hat, die unter anderem Verschwörungstheorien beinhaltet haben. Nun sollen Eltern in Zukunft die Möglichkeit erhalten, Videosammlungen von vertrauenswürdigen Quellen zu bevorzugen, wie zum Beispiel die Sesamstrasse. Ausserdem können Eltern bald auch selbst bestimmen, welche Videos und Kanäle angezeigt werden. Die Suchmaske soll auch im Verlauf des Jahres abstellbar sein.

    https://youtube.googleblog.com/2018/04/introducing-new-choices-for-parents-to.html
    https://www.nytimes.com/2018/04/25/business/media/youtube-kids-parental-controls.html
    https://www.usatoday.com/story/tech/talkingtech/2018/04/25/youtube-responds-critics-youtube-kids-update-its-curated/550662002/

  • Freunde des American Footballs können sich auf 11 NFL Spiele freuen, die in der 2018/2019 auf Twitch jeweils donnerstags gestreamt werden sollen. Ab Ende September sollen dann die Spiele sowohl auf Amazon Prime Video und Twitch als Stream zu sehen sein.
    https://www.polygon.com/2018/4/26/17287512/twitch-nfl-thursday-night-football
  • Nachdem Änderungen im Global Cooldown viele Spieler von World of Warcraft verärgert hatten, sind diese nun wieder zurückgenommen worden. Dies gab der Game Director von World of Warcraft in einem Q&A-Beitrag bekannt. Spieler berichteten davon, dass das Spiel durch die Veränderungen langsamer geworden sei.
    https://www.polygon.com/2018/4/26/17286606/blizzard-world-of-warcraft-battle-for-azeroth-gcd-cooldown
  • Viele Multichannel Networks, die auf YouTube agieren, haben angefangen, viele YouTuber aus den Networks zu werfen. Dies ist eine Folge auf die Monetarisierungsänderungen bei YouTube. Unter anderem soll das amerikanische MCN Fullscreen ca. 160 Kanäle aus seinem Netzwerk geworfen haben. Unter anderem soll für MCNs besondere Regeln gelten. MCNs könnten so zum Beispiel Strafen drohen, wie der Entzug der Partnerschaft, wenn ein Netzwerk mehr als 50 Missbrauchs-Events innerhalb 90 Tage ansammeln würde. Ein solches Event wäre schon, wenn ein einzelner Kanal demonetarisiert werden würde. Aus Angst vor solchen Auswirkungen scheinen sich nun die MCNs schützen zu wollen.
    https://www.polygon.com/2018/4/23/17268436/fullscreen-socialblade-youtube-mcn-multi-channel-network-creators-monetization
    https://www.thevideoink.com/2018/04/23/fullscreen-drops-160-creators-in-response-to-youtube-policy-shifts-and-its-just-the-tip-of-the-iceberg-for-mcns/
  • Cambridge Analytica ist bankrott. Nachdem die Firma wochenlang im Zentrum des Datenskandals mit Facebook Daten stand, verlor sie einen wichtigen Auftraggeber nach dem anderen. Neben Cambridge Analytica sind auch auch weitere damit verbundene Einheiten der SCL Gruppe in die Insolvenz gegangen. Wichtige Manager haben mittlerweile schon eine neue Firma gegründet mit dem Namen Emerdata und es ist derzeit auch unbekannt, wo deren Datengrundlage herkommen könnte. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes soll ein amerikanischer Professor auf die Ausgabe seines Datenprofils beharrt haben, da sich Cambridge Analytica bisher auf die Herausgabe der Daten verweigert hat, mit Hinblick auf britische Datenschutzgesetze. Nachdem dieser dann eine britische Behörde eingeschaltet hat, sollen diese nun die Datenfirma gedrängt haben, die Daten zur Verfügung zu stellen, bislang aber noch ohne Antwort.
    https://gizmodo.com/uk-authorities-order-cambridge-analytica-to-give-us-vot-1825800682
    https://www.reuters.com/article/us-facebook-privacy/uk-watchdog-orders-cambridge-analytica-to-hand-over-americans-personal-data-idUSKBN1I70C4
    https://www.theguardian.com/uk-news/2018/may/06/cambridge-analytica-kept-facebook-data-models-through-us-election
    https://www.snopes.com/news/2018/05/03/cambridge-analytica-shuts-down-but/
    https://edition.cnn.com/2018/05/02/politics/cambridge-analytica-closure/index.html
    https://www.opendemocracy.net/uk/emma-l-briant/as-cambridge-analytica-and-scl-elections-shut-down-scl-groups-defence-work-needs-re
  • Im Rahmen der Facebook Konferenz F8 hat Mark Zuckerberg mehrere neue Produkte angekündigt. Unter anderem soll eine Dating App in Zukunft in Facebook integriert werden. Der Messenger soll in Zukunft eine automatische Übersetzungsfunktion erhalten. Ausserdem kündigte Facebook eine Billig-Version der Virtual Reality Brille Oculus Rift an mit dem Namen Oculus Go.
    https://techcrunch.com/2018/05/01/10-big-announcements-from-day-1-of-f8/
    https://www.cnbc.com/2018/05/05/facebooks-dating-app-could-be-very-different-from-tinder-and-bumble.html
    https://www.wired.com/story/facebook-dating-hinge-app/
    https://www.recode.net/2018/5/6/17321108/facebook-online-dating-service-explained-no-ads
  • Die PUBG-Macher Bluehole haben via Steam bestätigt, dass die chinesische Polizei 15 verdächtige Personen verhaftet haben soll, die Cheatsoftware für PUBG hergestellt haben sollen. Die Cheat-Software soll nach Bluehole Angaben nicht nur das Spiel erleichtert haben für Spieler, sondern auch als trojanisches Pferd fungiert haben, mit dem man auch persönliche Daten der Spieler hätte klauen können. Die mutmasslichen Hacker müssen nun mit einer Strafe in Höhe von umgerechnet etwas mehr als 5 Millionen US-$ rechnen.
    https://www.techworm.net/2018/05/15-chinese-pubg-hackers-arrested-and-fined-5-1-million-usd.html
    https://www.engadget.com/2018/04/30/chinese-pubg-hacker-arrest/
    https://www.eurogamer.net/articles/2018-04-30-pubg-dev-confirms-arrest-of-15-hack-developers-as-anti-cheat-efforts-continue
    https://steamcommunity.com/games/578080/announcements/detail/1651009712401016828

    Bluehole Details Chinese PUBG Hack Developer Arrests


  • DC hat nach langer Zeit weitere Details zum kommenden Streaming Service bekannt gegeben. Auf der Plattform DC Universe sollen vorerst 4 exklusive Serien laufen: Titans, Swamp Thing, Young Justice – Outsiders und Harley Quinn. Dabei sollen Titans und Swamp Thing Live-Action-Serien werden, während die beiden anderen Serien animiert sein sollen. Welche weiteren DC-Filme oder Serien im Angebot sein werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Beginnen soll der Streaming Service im Verlauf des Jahres.

    https://www.dccomics.com/dcuniverse
    https://www.slashgear.com/dc-universe-streaming-service-revealed-exclusive-shows-and-more-04529733/
    https://www.theverge.com/2018/5/2/17312666/dc-universe-comics-streaming-service-website-name
    https://io9.gizmodo.com/the-untitled-dc-streaming-service-is-no-longer-untitled-1825723841
    https://www.nytimes.com/2018/05/03/arts/television/swamp-thing-dc-universe-streaming-service.html

  • YouTube hat mehrere Shows von Top-Entertainern geordert. Will Smith soll Videos im Rahmen von „Will Smith: The Jump Off“ produzieren, in dem er einen Bungeesprung an seinem Geburtstag von einem Hubschrauber aus machen soll, Priyanka Chopra soll in „If I could tell you just one thing“ mehrere erfolgreiche und inspirierende Persönlichkeiten interviewen. Comedian Jack Whitehall soll in der Show „Training Days“ bekannte Fussball-Stars WM-tauglich machen und trainieren. Der Basketballer LeBron James soll die Basketball Docu-Serie „Best Shot“ produzieren. Ausserdem sollen Demi Lovato, die Slow Mo Guys und Kevin Hart weitere Serien für YouTube produzieren.
    https://youtube.googleblog.com/2018/05/highlights-from-brandcast-stage-new.html
    https://www.hollywoodreporter.com/news/youtube-orders-ad-supported-originals-will-smith-priyanka-chopra-1108455
  • Die vier neuen Mitglieder der Video Game Hall of Fame sind bekannt gegeben worden. Spacewar!, John Madden Football, Tomb Raider und Final Fantasy VII konnten sich gegen andere nominierte Spiele wie Minecraft oder Half-Life durchsetzen.
    http://www.ign.com/articles/2018/05/04/final-fantasy-7-tomb-raider-among-2018-world-video-game-hall-of-fame-inductees
  • Die Miramax Film Studios haben eine Finanzspritze in Höhe von 300 Mio. US-$ erhalten. Die Firma, die 1979 von den Weinstein Brüdern gegründet wurde, war lange Jahre Teil von Disney gewesen, bis es 2010 an eine Holding Gesellschaft verkauft wurde. Aktuell gilt Miramax als ein Top-Bieter für den Aufkauf der Weinstein Corporation, die derzeit in Insolvenz ist. Miramax ist unter anderem für Filme bekannt wie Pulp Fiction, Clerks, Shakespeare in Love, No Country for Old Men oder Pokemon 4ever.

    https://www.hollywoodreporter.com/news/miramax-secures-300-million-credit-line-1108294
    http://variety.com/2018/biz/news/miramax-weinstein-bankruptcy-uncertain-lantern-1202790819/

  • Sony hat bekannt gegeben, dass God of War das am schnellsten verkaufte PS4-Exklusivspiel aller Zeiten war. Innerhalb der ersten drei Tage konnte Sony das Spiel bereits mehr als 3.1 Mio. mal verkaufen. Das ist mehr als die bisherigen Rekordhalter Uncharted 4: A Thief’s End mit 2,7 Mio. und Horizon Zero Dawn mit 2,6 Mio. verkauften Einheiten.
    https://www.polygon.com/2018/5/3/17314880/god-of-war-ps4-sales-record
    https://blog.us.playstation.com/2018/05/03/god-of-war-sells-over-3-1-million-units-in-3-days-becomes-fastest-selling-ps4-exclusive/
  • PUBG hat bis auf weiteres den privaten Handel mit Items bei der PC-Version des Spiels eingestellt. PUBG Corp. reagiert damit auf die Tatsache, dass einzelne Spieler Items an Drittanbieter verkauft haben. Dies sei ein Verstoß gegen die internen Regeln, da die Verkäufe auf Drittanbieter-Seiten keine Abgaben an PUBG Corp. abtreten.
    https://www.polygon.com/2018/5/3/17315002/pubg-item-trading-halted
    http://playbattlegrounds.com/news/160.pu
    https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-04-pubg-halts-personal-item-trades
    https://www.vg247.com/2018/05/04/pubg-disables-skin-trading-steam-to-stop-third-party-sites/
  • Die Special Effects Schmiede Industrial Lights and Magic will sich in Zukunft stärker mit der Deepfake Technologie auseinandersetzen. Diese Nachricht gab es in der vergangenen Woche. Die Technologie, die eigentlich auf der Verwendung von speziell trainierten neuralen Netzwerken basiert, soll unter anderem ermöglichen, dass spezielle Anwendungen in Filmen wie zum Beispiel Verjüngung oder Gesichtsersetzungen schnell gemacht werden könnten. So gab es bislang schon viele Experimente, die versucht haben, Szenen aus Justice League oder Rogue One mit Hilfe von Off-the-Shelf-PCs und neuralen Netzwerken selbst ersetzen zu können. Mit zum Teils verblüffend überzeugend aussehenden Resultaten.
    https://www.hollywoodreporter.com/news/deepfake-tech-eyed-by-hollywood-vfx-studios-1087075
    https://www.youtube.com/watch?v=614we6ZaQ04
    https://www.youtube.com/watch?v=2PZ3W1W20bk

Neue Brettspiele

Im Verlauf der vergangenen 2 Wochen sind so viele interessante Nachrichten zu Brettspielen herausgekommen, dass ich eine neue Rubrik zum Thema Brettspiele einführen konnte. Also fangen wir mal an.

Neue Trailer

In den vergangenen zwei Wochen sind wieder eine Reihe von neuen Trailern veröffentlicht worden.   In den Kommentaren könnt ihr eine Liste der Trailer finden. Dazu gehören unter anderem neue Trailer zu Smallfoot, Venom, Kin, Ant-Man and the Wasp, Anon, The Yellow Birds, Robin Hood, The catcher was a spy, A simple favor und Distorted.

Smallfoot: https://www.youtube.com/watch?v=34cHO5_LX9g

Venom: https://www.youtube.com/watch?v=u9Mv98Gr5pY

Kin: https://www.youtube.com/watch?v=Ac5wrM2uYbk

Ant-Man and the Wasp: https://www.youtube.com/watch?v=UUkn-enk2RU

Anon: https://www.youtube.com/watch?v=RJOoYhQcQBI

The Yellow Birds: https://www.youtube.com/watch?v=jegKZ0av8Wg

Robin Hood: https://www.youtube.com/watch?v=tJfDBSWYqU8

The catcher was a spy: https://www.youtube.com/watch?v=W0XTxOs-_Os

A simple favor: https://www.youtube.com/watch?v=fbNgGYXNgGM

Distorted: https://www.youtube.com/watch?v=SAIaJOIx_2M

Neue Filme

Im Verlauf der CinemaCon in Las Vegas wurden viele neue Filme zum ersten Mal gezeigt. Einige der Trailer dieser Woche wurden im Rahmen der CinemaCon zum ersten Mal vorgestellt. Disney zeigte unter anderem erste Bilder von Der König der Löwen, Dumbo und Aladdin, die alle 2019 erscheinen werden. Weiterhin zeigte Disney eine Liste seiner kommenden Filme, unter anderem mit den Marvel Filmen Ant-Man and the Wasp und Captain Marvel, dem Solo Film, Christopher Robin, The Nutcracker and the Four Realms, Mary Poppins, The Incredibles 2 und Ralph Reichts 2. Paramount zeigte unter anderem Mission Impossible Fallout, Instant Family, Overlord, Transformers: Bumblebee, Action Point und Book Club. Angesprochen wurden ausserdem eine richtige Fortsetzung der Original-Geschichte von Cloverfield, What Men Want, Dora the Explorer, Are you afraid of the dark, Sonic the Hedgehog, ein weiterer Spongebob Film und Top Gun 2. Die Regisseurin S.J. Clarkson wurde von Paramount ausserdem als angehende Regisseurin des vierten Star Trek Films des J.J. Abrams-Universums angekündigt. Anscheinend soll sie die Zeitreise-Geschichte mit Captain Kirks Vater gespielt von Chris Hemsworth verfilmen. Der Quentin Tarantino Star Trek Film soll dann kurz danach gedreht werden. Ausserdem soll eine Fortsetzung für den Überraschungserfolg A Quiet Place in Arbeit sein. Die Vorstellung von Universal Pictures hatte eine besondere Show-Einlage als Cher die Zuschauer mit dem Abba-Klassiker Fernando unterhalten hat. Sie bewarb damit die Fortsetzung des Musicals Mamma Mia, das im Juli in die Kinos kommen wird. Universal zeigte ausserdem Night School, First Man, The Grinch, The House with a clock in its walls, First Purge, Jurassic World: Fallen Kingdom, How to Train Your Dragon: Hidden World, Halloween, Mortal Engines, Skyscraper, BlackkKlansman, Boy Erased, On the Basis of Sex, Mary Queen of Scots, sowie den Crossover-Nachfolger von Unbreakable und Split, mit dem Titel Glass.

20th Century Fox soll eine melancholische Veranstaltung gemacht haben, da dies vermutlich der letzte Auftritt vor dem Disney Aufkauf werden könnte und begann mit einer Retrospektive auf viele Filme vergangener Jahrzehnte. Gezeigt wurden dann neue Szenen aus Deadpool 2, The Hate U Give, Bohemian Rhapsody, Alita: Battle Angel, Bad Times at teh El Royale, The Predator und The Darkest Minds. Beendet wurde auch diese Veranstaltung musikalisch, diesmal mit einer Präsentation von We are the Champions von Queen.
Warner Bros. zeigte u.a. Oceans’ 8, Godzilla: King of the Monsters, The Nun, The Meg, Life of the Party, Tag, Small Foot, Teen Titans Go to the Moview, Mowgli, Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen, Aquaman, A Star is Born und Crazy Rich Asians. Sony zeigte auf seiner Präsentation unter anderem Holmes and Watson, Hotel Transylvania 3, Miss Bala, Goosebumps: Haunted Halloween, White Boy Rick, Equalizer 2, Venom, Superfly, Once Upon a time in Hollywood und The Girl in the Spider’s Web, dem Reboot-Film der Stieg Larsson Millennium-Reihe. Ausserdem kündigte Sony eine Fortsetzung des Wintererfolgs Jumanji: Welcome to the Jungle an.

http://variety.com/2018/film/news/disney-lion-king-dumbo-aladdin-1202784828/
http://deadline.com/2018/04/dumbo-tim-burton-disney-cinemacon-1202375647/

http://variety.com/2018/film/news/s-j-clarkson-star-trek-4-chris-pine-chris-hemsworth-1202787592/
http://deadline.com/2018/04/paramount-boss-says-a-quiet-place-2-is-in-the-works-cinemacon-1202377023/
http://deadline.com/2018/04/universal-cher-focus-cinemacon-1202376859/
https://www.slashfilm.com/universal-cinemacon-2018-reactions-including-previews-of-glass-halloween-damien-chazelles-first-man-more/

Ausserhalb der CinemaCon gab es noch folgende Ankündigungen:

  • Die Superhelden-Comic-Reihe Black, in der nur Menschen mit schwarzer Hautfarbe Superkräfte erhalten können soll vom Filmstudio Studio 8 entwickelt werden.

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/studio-8-black-mask-studios-team-black-movie-1105037

  • Zusammen mit dem Overlord-Regisseur Julius Avery soll J.J. Abrams den Superheldenfilm The Heavy für Paramount produzieren.

http://deadline.com/2018/05/jj-abrams-julius-avery-the-heavy-overlord-1202382021/

  • Kevin Feige bestätigte in einem Interview mit TheWrap, dass tatsächlich ein Film über die Eternals in Planung sei. Weitere Gerüchte sollen darauf hin deuten, dass die Eternals-Figur Sersi eine besondere Rolle einnehmen könnte. In weiteren Interviews deutete Feige ausserdem auf Moon Knight hin, und erwiderte ausserdem, dass bereits erste Meetings für die Kinojahre 2024 und 2025 stattgefunden hätten.

https://www.thewrap.com/marvel-kevin-feige-eternals/

  • Guillermo del Toro’s Projekt Scary Stories to tell in the Dark, basierend auf der gleichnamigen Buchserie soll eine stehende Finanzierung haben dank Entertainment One und CBS Films.

http://variety.com/2018/film/news/scary-stories-to-tell-in-the-dark-guillermo-del-toro-eone-1202790304/
http://deadline.com/2018/04/guillermo-del-toro-scary-stories-to-tell-in-the-dark-feature-film-alvin-schwartz-books-1202378277/

  • Das Filmstudio Aardman Animations soll an einer Fortsetzung des 20 Jahre alten Animationsfilms Chicken Run arbeiten. Zuerst soll aber erst die Fortsetzung von Shaun das Schaf mit dem Namen Farmageddon abgedreht werden.

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/chicken-run-sequel-works-at-aardman-1098310

  • Constantin Film und Prime Universe haben sich zusammengeschlossen um die Wikinger-Comic-Serie Heathen zu verfilmen.

http://deadline.com/2018/04/constantin-prime-universe-team-for-female-viking-adventure-heathen-kerry-williamson-to-write-1202377393/

  • Ben Kingsley soll Salvador Dali im Film Dali Land spielen. Der Film soll insbesondere die Beziehung Dalis zu seiner Frau und Muse Gala zeigen.

http://deadline.com/2018/05/ben-kingsley-to-play-salvador-dali-in-mary-harron-movie-dali-land-with-lesley-manville-frank-dillane-tim-roth-1202381285/

  • Sony Pictures hat einen Deal mit der Sängerin Halsey abgeschlossen um einen Film zu drehen, der inspiriert sein soll durch Erfahrungen in ihrem eigenem Leben. Der Film soll in etwa vergleichbar sein mit dem halb-biografischen Film 8 Mile des Rappers Eminem.

http://deadline.com/2018/04/halsey-sony-pictures-movie-deal-life-story-1202376737/

  • Der Journalist Gabe Sherman wurde damit beauftragt, ein Drehbuch über den Aufstieg Donald Trumps zum amerikanischen Präsidenten zu schreiben und soll die Ursprungsgeschichte des jungen Immobilien-Entwicklers beschreiben mit dem Titel The Apprentice. Bislang gibt es zu diesem Thema noch keinen Tweet von Donald Trump. Was erstaunlich ist.

http://deadline.com/2018/05/gabe-sherman-donald-trump-movie-the-apprentice-screenplay-1202381318/

Neue Serien:

  • The Unbreakable Kimmy Schmidt soll nach der kommenden vierten Staffel aufhören. Die ersten 6 Folgen sollen ab dem 30. Mai auf Netflix zu sehen sein, weitere 7 Folgen erscheinen dann im Verlauf des Jahres. Enden soll die Serie vermutlich mit einem abschliessenden Film.

http://deadline.com/2018/05/unbreakable-kimmy-schmidt-end-after-4-seasons-movie-series-finale-netflix-1202380935/

  • Die seit 2016 immer wieder von Serienentwickler Mitchell Hurwitz erwähnte umgeschnittene vierte Staffel von Arrested Development ist seit vergangener Woche als Remix-Staffel bei Netflix verfügbar. Die ursprüngliche Fassung der Staffel hatte das Problem, dass die einzelnen Schauspieler nicht alle gleichzeitig verfügbar gewesen waren bei den Dreharbeiten und deshalb Einzelfolgen gedreht wurden, die sich jeweils um einzelne Charaktere gedreht haben. In der neuen Schnittfassung soll Hurwitz es nun geschafft haben, die Erzählstruktur der kompletten Staffel so umzustellen, dass die meisten Schauspieler besser über die Staffel verteilt sind.

http://ew.com/tv/2018/05/01/arrested-development-season-4-remix/amp/

https://www.polygon.com/2018/5/4/17320060/arrested-development-season-4-remix-netflix

  • Die vor knapp einem Jahren plötzlich eingestellte Tim Allen Serie Last Man Standing soll nach dem grossen Erfolg des Reboots von Roseanne mit einer möglichen siebten Staffel fortgesetzt werden. Dies fand TVLine durch nicht genannte Quellen heraus.

http://tvline.com/2018/05/03/last-man-standing-revival-fox-season-7-tim-allen/

  • Die erfolgreiche Musikserie Empire hat eine Zusage zur Produktion einer fünften Staffel erhalten. Weitere Serien, die der Sender Fox verlängert hat, sind unter anderem 911, The Gifted, The Orville und die Simpsons. 

http://variety.com/2018/music/news/empire-renewed-fox-season-5-1202795303/

  • Facebook hat von dem neuen Filmstudio wiip 10 Folgen der Serie Queen America geordert, in der Catherine Zeta-Jones die Hauptrolle übernehmen soll. Die Serie soll auf der neuen Plattform Facebook Watch gezeigt werden.

http://variety.com/2018/music/news/empire-renewed-fox-season-5-1202795303/

  • Mehrere Monate vor dem Start des Serie Tom Clancy’s Jack Ryan ist die Serie bereits vorzeitig um eine zweite Staffel verlängert worden. Begründet wurde dieser Schritt durch den Erfolg von John Krasinskis Film A Quiet Place, sowie durch das starke Interesse, dass die Serie erhalten hat nach dem Superbowl-Trailer.

http://deadline.com/2018/04/tom-clancys-jack-ryan-renewed-season-2-amazon-ahead-of-premiere-john-krasinski-star-1202375532/

  • Netflix hat das Veröffentlichungsdatum des Serienfinales der Serie Sense8 bekannt gegeben. Das Ende der Serie der Wachowski Schwestern und J. Michael Straczynski soll ab dem 8. Juni auf Netflix zu sehen sein.

http://deadline.com/2018/04/sense8-series-finale-date-set-netflix-lana-wachowski-lilly-wachowski-1202375635/

  • Kevin Bacon gab via Instagram bekannt, dass der Fernsehsender Syfy die geplante Tremors-Serie nach dem Pilot nicht in Serie gehen wollte. Zum gleichen Zeitpunkt erschien allerdings der mittlerweile sechste Film der Tremors-Reihe als Direct-to-Video-Film.

http://tvline.com/2018/04/28/tremors-sequel-tv-series-syfy-not-moving-forward-kevin-bacon/

  • Die Schauspielerin Katee Sackhoff geht für Netflix wieder in den Weltraum im Rahmen der Serie Another Life. Die Serie soll auf 10 Folgen ausgelegt sein und soll von einer Astronautin handeln, die mit einer Crew im Weltall nach Ausserirdischen suchen soll.

http://deadline.com/2018/04/netflix-orders-sci-fi-drama-series-another-life-katee-sackhoff-1202377532/

  • Die Serie Billions wurde vom Sender Showtime um eine vierte Staffel verlängert.

http://variety.com/2018/tv/news/billions-renewed-season-4-showtime-1202788531/

  • Nach dem Ende von Star Wars Rebels wurde nun die nächste Animations-Serie von Dave Filoni im Star Wars Universum angekündigt. Star Wars Resistance soll in einem Zeitfenster vor The Force Awakens spielen und unter anderem BB-8, Poe Dameron und Captain Phasma zeigen. Hauptcharakter soll der Pilot Kazuda Xiono sein, der von General Leia Organa auf eine geheime Überwachungsmission innerhalb der ersten Ordnung geschickt wird. Man kann jetzt schon Wetten darauf abschliessen, dass mit Sicherheit auch alte Charaktere aus Rebels und Clone Wars in der Serie auftauchen könnten. Damit mein ich dich, Ahsoka Tano!

https://io9.gizmodo.com/star-wars-resistance-is-the-next-lucasfilm-animated-ser-1825546331

  • Forest Whitaker soll die Hauptrolle in der Drama-Serie Godfather of Harlem beim Fernsehsender Epix übernehmen. Die Serie hat eine 10-Folgen Bestellung erhalten und soll sich um den Verbrecherboss Bumpy Johnson drehen, der versucht die Kontrolle über Harlem zu erlangen.

http://variety.com/2018/tv/news/forest-whitaker-epix-series-godfather-of-harlem-1202786959/

  • Hulu hat die Entwicklung einer Serie um den Roman „Less than Zero“ (in Deutsch Unter Null) in Auftrag gegeben. Das Buch wurde bereits in den 80er Jahren verfilmt unter anderem mit Robert Downey Jr. und James Spader.

http://variety.com/2018/tv/news/less-than-zero-series-hulu-bret-easton-ellis-1202785242/

  • Die früheren Harry Potter Schauspieler Natalia Tena und Tom Felton sollen die Hauptrolle in der YouTube Red Serie Origin übernehmen. Die ersten beiden Episoden der Science-Fiction Thriller Serie sollen von Sci-Fi-Horror-Regisseur Paul W.S. Anderson gedreht werden.

http://deadline.com/2018/04/origin-natalia-tena-tom-felton-star-youtube-red-sci-fi-series-1202377246/

  • Die Schauspielerin und Produzentin Mindy Kaling wurde von hulu damit beauftragt, den Film „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ in Serie zu bringen. Dies ist bereits das zweite Mindy Kaling Projekt für hulu, nachdem The Mindy Project vergangenes Jahr nach 6 Staffeln endete.

https://www.hollywoodreporter.com/live-feed/mindy-kalings-four-weddings-a-funeral-anthology-a-go-at-hulu-1106794

  • Die von Kritikern und Zuschauern beliebten Zukunftsdistopien The Handmaid’s Tale und Westworld sind jeweils für eine dritte Staffel verlängert worden. Beide Serien starteten in den vergangenen Wochen jeweils auf hulu und HBO in die zweite Staffel mit grossen Erfolgen.

http://variety.com/2018/tv/news/the-handmaids-tale-renewed-hulu-season-3-1202794440/

http://variety.com/2018/tv/news/westworld-renewed-season-3-hbo-1202794092/

Neue Spiele

  • Quantic Dreams hat eine kostenlose Demo für das Spiel Detroit beim PSN hochgeladen. In dieser Demo kann man unter anderem eine Mission spielen, die man bereits schon auf der PSX anspielen konnte. Das Spiel wird am 25. Mai herauskommen.

https://blog.eu.playstation.com/2018/04/23/detroit-become-human-has-gone-gold-game-demo-out-tomorrow-on-ps4/

  • Das japanische Beat’em’up Guilty Gear XX Accent Core Plus R soll auf die Switch portiert werden. Dies gab der Hersteller Arc System Works auf einer Entwicklerkonferenz in Südkorea bekannt. Das Spiel aus dem Jahr 2013 war damals für die PS3, Xbox 360, PC und PS Vita herausgekommen. Wann das Spiel herauskommen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

https://www.destructoid.com/guilty-gear-xx-accent-core-plus-r-is-coming-to-nintendo-switch-500143.phtml

  • Vorbesteller des Spider-Man-PS4 Spiels können sich auf das Iron Spider-Kostüm freuen, das Spider-Man im Film Avengers: Infinity War getragen hat. Der dritte Exklusiv-Skin soll erst im Verlauf der kommenden Monate bekannt gegeben werden.



  • Das vor kurzem angekündigte Sonic Mania Plus soll zum 17. Juli für die PS4, Xbox One und die Switch erscheinen. Spieler der Originalversion des Spiels sollen das Spiel per DLC erweitern können, um den Plus-Content zusätzlich zu erhalten.

http://variety.com/2018/gaming/news/sonic-mania-plus-release-date-1202786644/

  • Auch für Wolfenstein 2 ist der Release-Termin für die Switch veröffentlicht worden. Am 29. Juni soll es dann soweit sein.

https://www.theverge.com/2018/4/24/17272654/wolfenstein-2-nintendo-switch-release-date

  • Shadow of the Tomb Raider ist zum ersten Mal am 27. April vorgestellt worden. Neben einem ersten langen Trailer konnten Journalisten und eingeladene Social Influencer knapp eine Stunde des Spiels antesten. Falls jemand mehr von diesem Event sehen möchte, verweise ich auf das Video von Saftiges Gnu, die bei diesem Event mitmachen durfte und dabei als Lara Croft cosplayte. Ausserdem wurden mehrere Varianten des Spiels vorgestellt worden, unter anderem soll es auch einen Season Pass geben und eine spezielle Collector’s Edition.

http://variety.com/2018/gaming/features/shadow-of-the-tomb-raider-preview-1202790032/

Saftiges Gnu spielt Shadow of the Tomb Raider: https://www.youtube.com/watch?v=fpnPsT7fuDA

  • Das Mobilspiel Harry Potter Hogwart’s Mystery ist Ende April veröffentlicht worden. Allerdings ist das Spiel nicht sonderlich gut angenommen worden, denn das Spiel ist voller In-Game-Käufe, denn wenn man gerade eine Lektion abgeschlossen hat, muss man entweder Stunden warten, bis man weiter spielen kann, oder man muss einen Kauf tätigen, um einige Minuten weiter spielen zu können. Viele Kommentatoren weisen ausserdem darauf hin, dass das Spiel eindeutig auf Kinder abzielen soll und deshalb die Monetarisierungsmodelle des Spiels besonders bedenklich sind.

https://www.polygon.com/2018/4/27/17290168/harry-potter-hogwarts-mysterys-devils-snare-purchases-wait-time

https://www.youtube.com/watch?v=h4_BU4tc6RE

  • Nintendo hat ein neues Spiel für Mobilplattformen wie iOS und Android angekündigt. Dragalia Lost soll das JRPG heissen. Entwickelt wird das Spiel von Cygames, aber bislang ist das Spiel noch nicht für Amerika und Europa, sondern nur in Japan angekündigt worden.

https://www.polygon.com/2018/4/27/17290054/dragalia-lost-trailer-nintendo-mobile-ios-android

  • Der Funracer Trailblazers ist für die Switch angekündigt worden. Die Spielmechanik ähnelt einer Mischung aus Mario Kart und Splattoon und soll am 8. Mai für PC, PS4 und Xbox One erscheinen und die Switch Version im Juni. Rising Star Games gab zusätzlich bekannt, dass der Multiplayer Modus Cross-Plattform Funktionalität unterstützen können soll. Wie bereits bei anderen Spielen soll das CrossPlay zwar zwischen PC, Switch und XBox funktionieren können, aber die Playstation Version hat nur einen Crossplattform-Modus mit dem PC.

http://www.nintendolife.com/news/2018/04/splatoon-style_racer_trailblazers_has_cross-platform_multiplayer_switch_version_arrives_in_june

  • Das Spiel zur erfolgreichen Animationsserie Adventure Time mit dem Titel Pirates of the Enchiridion soll zum 17. Juli erhältlich sein für PC, PS4, XBox One und die Switch. Auch zu diesem Spiel ist ein Trailer veröffentlicht worden.

https://www.destructoid.com/the-next-adventure-time-game-is-open-world-coming-in-july-with-a-switch-release-500460.phtml

Adventure Time: Pirates of the Enchiridion: https://www.youtube.com/watch?v=jqZ3bkcmArU

  • Wenn wir gerade von Trailern sprechen, Red Dead Redemption 2 hat ebenfalls einen neuen Trailer veröffentlicht. In diesem Trailer erfährt man etwas mehr über die Story des Spiels. Mich erinnert das Spiel irgendwie immer mehr an eine Art Westworld – Das Spiel.

Red Dead Redemption Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=eaW0tYpxyp0

  • Kurz vor der Veröffentlichung von Dark Souls Remastered auf der PS4 und Xbox One hat Bandai Namco einen letzten Netzwerk-Test in Planung. So sollen am 11. und 12. Mai die Netzwerk-Systeme getestet werden. Die Switch-Version soll dann im Verlauf des Sommers ebenfalls getestet werden.

http://variety.com/2018/gaming/news/dark-souls-remastered-network-test-1202793536/

  • Nachdem das Spiel Ikaruga vor Kurzem erst als Port für die PS4 angekündigt wurde, ist nun auch ein Port für die Switch vorgestellt worden. Erscheinen soll der vertikale Shoot’em’up am 29. Mai für die tragbare Nintendo-Konsole.

https://www.polygon.com/2018/5/1/17308422/ikaruga-nintendo-switch-release-date-trailer

  • Capcom hat zusammen mit iam8bit eine limitierte Sonder-Edition von Mega Man 2 und Mega Man X angekündigt. Beide Klassiker aus NES und Super NES Zeiten sollen wieder veröffentlicht werden, und zwar jeweils als Modul für die originalen NES und Super NES Konsolen. Beide Sondereditionen sind auf jeweils 8500 Einheiten beschränkt und sollen jeweils um die 100$ kosten.

https://www.polygon.com/2018/5/1/17306708/mega-man-2-mega-man-x-30th-anniversary-cartridge

  • Ubisoft hat in einem Livestream auf Twitch einen ersten Ausblick auf das Gameplay von Beyond Good & Evil 2 vorgestellt und zeigte dabei Kampfsequenzen mit einem Kampfstab und Raumschiffen.

https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-04-beyond-good-and-evil-2-gameplay-shown-for-first-time

  • Daybreak Games hat für den 22. Mai den Beginn der Open Beta für den PS4 Port von H1Z1 angekündigt.

https://www.polygon.com/2018/4/24/17275904/h1z1-battle-royale-ps4-release-date-open-beta

Games Updates DLC Patches

Einige dieser kommenden Beiträge könnten jetzt schon bereits veraltet sein, wegen den zeitlich begrenzten Modi.

  • Splattoon 2 wurde auf die Version 3.0 upgedated und hat nun eine neue Karte, neue Lieder und viele Bugfixes.

https://www.destructoid.com/four-new-weapons-have-been-added-to-splatoon-2-500429.phtml

  • Bei Fortnite gab es einschneidende Veränderungen. Am 1. Mai startete die vierte Content-Staffel mit einem lauten Knall. Der immer bedrohlicher aussehende Meteor ist nun tatsächlich eingeschlagen, allerdings nicht wie vermutet in Tilted Towers, sondern in Dusty Depot, das nun Dusty Divot heissen wird. Ausserdem sind auch weitere Einzelhäuser durch den Meteoriteneinschlag zerstört worden. Das Thema der neuen Staffel ist sehr an Aliens und Superhelden angelehnt. Und trotzdem wirkt die Nachricht, die eigentlich lange nach dem Redaktionsschluss dieser Nerdesschau eingetroffen ist, vollkommen überraschend. In einem genialen Marketingschachzug ist es Epic Games gelungen eine Crosspromotion zu Avengers Infinity War zustande zu bringen. In einem neuen zeitlich begrenzten Spielemodus wird nämlich der Infinity Gauntlet auf der Karte versteckt, inklusive aller 6 Infinity Steine. Der Träger des Gauntlet soll sich dann in Thanos verwandeln können. Ob man dann auch mit dem Handschuh schnipsen kann, kann ich jetzt noch nicht genau sagen. Weitere Änderungen seit dem 4.0 Update sind unter anderem Items, die dem Spieler Superkräfte verleihen können, wie zum Beispiel niedrigere Gravitationseffekte beim Springen und andere Hitboxen für den Kopfbereich.

https://kotaku.com/fortnite-players-are-finding-mysterious-superhero-lairs-1825686899

https://www.youtube.com/watch?v=KT6Q7oKm6RQ

https://www.youtube.com/watch?v=Do7GMi1PU8o

http://ew.com/gaming/2018/05/07/thanos-fortnite-avengers-infinity-war/

https://www.polygon.com/2018/5/9/17331356/fortnite-thanos-infinity-gauntlet-how-to-win

  • Für Destiny 2 ist die Erweiterung Warmind in einem Twitch-Stream vorgestellt worden. Der DLC zeigt die Eiskappen des Mars und bringt neue Änderungen für den PvP Modus. Auf dem Mars soll es dann auch ein neues Public Event geben mit dem TItel Escalation Protocol. Ausserdem gibt es neue Strikes, wovon eine exklusiv für die PS4 sein wird. Spielbar ist die Erweiterung seit dem 8. Mai.

https://www.polygon.com/2018/4/24/17273134/destiny-2-warmind-expansion-mars-hive-pvp

  • EA hat angekündigt, dass die monatlichen Updates für Battlefield 1 bald eingestellt werden würden. Dabei sollen vorher aber einige frühere DLC-Karten auch für Spieler ohne Season Pass freigeschaltet werden und ein neuer Spielmodus mit dem Titel Shock Operations ins Spiel integriert werden.

https://www.rockpapershotgun.com/2018/04/23/battlefield-1-rallies-the-troops-for-one-final-offensive/

https://www.gamespot.com/articles/new-battlefield-1-mode-on-the-way-monthly-updates-/1100-6458444/

  • Für das gerade erschienene Spiel Pillars of Eternity 2 hat Obsidian die ersten 3 DLC Packs angekündigt. So soll im Juli die Erweiterung Beast of Winter erscheinen, Seeker, Slayer, Survivor im September und The Forgotten Sanctum im November.

https://www.eurogamer.net/articles/2018-04-24-obsidian-outlines-first-three-pillars-of-eternity-2-post-launch-expansions

  • Bei PUBG war es zwischenzeitlich möglich gewesen auf der XBox die Miramar-Karte zu testen und ausserdem gab es ein Comeback des War Modes, der auf der Miramar Karte allerdings den Namen Desert Knights erhalten hat.

https://www.polygon.com/2018/5/3/17316262/pubg-war-mode-miramar-desert-knights

  • Die neue Charakterin Brigitte ist zum ersten Mal im Competitive Mode verfügbar gemacht worden. Allerdings mussten deren Werte bereits einige Tage später wieder angepasst werden, da die Spielfigur etwas overpowert gewesen sein sollte.

https://kotaku.com/brigitte-arrives-in-overwatchs-competitive-mode-makes-1825695787

  • Die bei Spielern äusserst beliebte Schaufel im Spiel Far Cry 5 wurde jetzt durch eine besondere Variante erweitert. Ubisoft hat aus einem Granatenwerfer kurzerhand einen Schaufelwerfer gemacht, mit dem man nun Schaufeln direkt auf Gegner abschiessen kann. Wieso auch immer.

https://kotaku.com/players-are-obsessed-with-far-cry-5s-shovels-1824181732

https://kotaku.com/far-cry-5-has-a-shovel-gun-now-because-of-course-1825694229

  • Rainbow Six Siege hat einen Mid-Season Patch mit der Bezeichnung Y3S1.2 erhalten und beinhaltete zumeist Balanceänderungen.

https://www.pcgamesn.com/rainbow-six-siege/rainbow-six-siege-update-patch-312

  • EA Sports hat für FIFA 18 eine kostenlose Erweiterung angekündigt. Ab dem 29. Mai kann man nun eine Weltmeisterschafts-DLC herunterladen, die alle 18 russischen Stadien, sowie offizielle Teams und Trikots beinhalten wird.

https://www.gamespot.com/articles/free-fifa-18-world-cup-game-update-announced-relea/1100-6458594/

  • Der Stardew Valley Multiplayermode ist derzeit auf der PC Plattform als Beta-Test verfügbar. Konsolen-Spieler müssen sich aber leider noch einige Zeit gedulden müssen.

https://www.polygon.com/2018/5/2/17307348/stardew-valley-beta-dating-around-multiplayer-mode

  • Wie bereits vor kurzem erwähnt sind jetzt fast 50 Musiktitel aus dem Spiel GTA IV entfernt worden. Das Spiel feierte am 29. April seinen 10. Geburtstag und das war dann wohl der Zeitpunkt, an dem viele Lizenzen ausgelaufen zu sein scheinen. Als Ersatz wurden knapp 11 Titel dem Spiel wieder hinzugefügt.

https://www.polygon.com/2018/4/27/17292836/gta-4-soundtrack-removed-song-list-patch

  • Sea of Thieves ist auf die Version 1.0.6 gepatcht worden und enthält neue kosmetische Änderungen, spezielle Waffen und Stabilitäts-Updates.

https://www.gamespot.com/articles/sea-of-thieves-may-update-introduces-new-cosmetic-/1100-6458644/

  • Pokemon Go hat eine Neuauflage des Pokemon Go Fests des vergangenen Jahres angekündigt. Berühmt-berüchtigt war unter anderem das erste Festival in Chicago, das mit vielen technischen Problemen zu kämpfen hatte. Dieses Jahr wird das Event allerdings zuerst in  Dortmund im Westfalenpark stattfinden, an dem Wochenende des 30. Junis und 1. Julis. Dieses Event soll auch in der Innenstadt weitergeführt werden und soll ohne Eintrittskosten auskommen. Damit sollen Spieler auch die Kulturgeschichte der Stadt kennenlernen, so Niantic. 2 Wochen später wird dann in Chicago das Event weitergehen, am 14. und 15. Juli. Dort soll allerdings ein Eintrittsgeld von 20 $ verlangt werden, ausserdem dürfen Spieler nur an genau einem Tag und nicht an beiden Tagen an dem Event teilnehmen. Ein drittes Event im japanischen Yokosuka ist derzeit allerdings noch nicht terminiert.

https://www.polygon.com/pokemon-go/2018/5/7/17319950/pokemon-go-fest-2018-dates-location

  • The Binding of Isaac hat Anfang Mai das fünfte und letzte Booster Pack erhalten. Mit diesem Pack gibt es nun neue Items, Gegner, Raum-Layouts und Geheimcharaktere.

https://www.eurogamer.net/articles/2018-05-01-the-binding-of-isaac-gets-its-final-free-booster-pack-content-update-on-pc

  • Ab dem 17. Mai soll die 6. Content-Staffel für For Honor beginnen und soll eine neue Karte enthalten, sowie einige Heldencharaktere überarbeiten.

http://www.playstationlifestyle.net/2018/05/05/for-honor-season-6-begins-this-month/

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei