Die Nerdesschau – KW09/2018

Die neusten Nerdnachrichten der KW09/2018

00:15 – PSplus Änderungen ab 2019, Spiele im März

01:10 – Super Mario Odyssey Speed Runner Community in Aufruhr

04:03 – ESRB will neues Label für Spiele mit In-Game Currencies rausbringen (incl. Nerdesthemen Kommentar)

07:15 – Japanische YouTuber auf Chipstüten

07:48 – Metal Gear Survive: Versteckte Botschaft an Kojima?, Savegames kosten 10$ extra

09:33 – James Gunn Triple Feature: Kevin Smith’s Herzinfarkt & Reaktionen auf Twitter, Mark Hamill in Guardians of the Galaxy 3?, RIP Groot

12:25 – Die Marvel Filme bei Fox – ein aktueller Stand

Kurznachrichten

15:40 – Comcast will Sky kaufen

16:57 – Neue Marvel Comics

18:02 – Insolvenz der Weinstein Corporation

18:20 – Netflix Planung

19:14 – Silver & Black verschoben

19:38 – Die Klonkriege, begonnen sie haben

20:10 – Yakuza 6 versehentlich kostenlos verfügbar gestellt

20:32 – 1 Jahr Horizon: Zero Dawn

20:54 – Final Release von H1Z1

21:41 – Games, Updates, Patches, Releases: Gran Turismo, Overwatch

22:25 – Nintendo testet Bewertungssystem in eShop

Hallo und herzlich willkommen zur Nerdesschau der Kalenderwoche 9 des Jahres 2018.

Sony Playstation

Sony hat im Rahmen der Ankündigung der PSplus Spiele für den März eine weitreichende Änderung angekündigt. Ab dem 8. März 2019 soll es im Rahmen des PSplus Programmes keine weiteren kostenlose Spiele für die Plattformen Playstation 3 und die Vita geben. So soll es zwar auch nach dem 8. März 2019 möglich sein, dass bisherige Spiele, die im PSplus Programm heruntergeladen wurden, immer noch verfügbar sein werden, allerdings wird es keine *neuen* Spiele mehr geben. Andere Features des PSplus wie Online-Savegames, exklusive Preisrabatte und Online-Spielbarkeit sollen weiterhin möglich sein.

Die PSplus Spiele für März werden dann Bloodborne, Ratchet & Clank für die PS4, Legend of Kay und Mighty No. 9 für die PS3 (Mighty No.9 als Crossbuy mit PS4), sowie Claire: Extended Cut und Bombing Busters für die PS Vita (und beide auch als Crossbuy mit PS4).

http://www.ign.com/articles/2018/02/28/ps-plus-lineup-for-march-2018-announced

http://www.ign.com/articles/2018/02/28/ps-plus-to-stop-offering-ps3-and-vita-games

https://kotaku.com/bloodborne-headlines-marchs-playstation-plus-lineup-1823392802

https://blog.us.playstation.com/2018/02/28/ps-plus-games-for-march-additional-service-changes/

Super Mario Odyssey

Änderungen in den Updates in Super Mario Odyssey im Verlauf der letzten Woche haben das Leben für Speed Runner schwieriger gemacht. Wie bereits vor kurzem berichtet gibt es um die Super Mario Spiele eine eingeschworene Gemeinde von Speed Runnern, die auch Tricks einsetzen um zum Beispiel durch Memory Exploits die Spielprogrammierung so zu überschreiben mit eigenem Code, dass innerhalb einer Minute der Endscreen des Spiels gezeigt werden kann. Ähnliche Exploits sind derzeit noch nicht annähernd bekannt wie bei Super Mario World, aber es gibt in Super Mario Odyssey einige Fehler, die Speedrunner ausnutzen konnten. So war es möglich einen Koopa so vor ein Fenster einer Kuppel zu stellen, dass Teile des Koopas von dem Fenster geclippt wurden, das heisst abgeschnitten. Wenn Mario dann aus dem Koopa rausspringt und wieder reinspringt, neigt sich der Koopa immer weiter nach vorne bis ein Grossteil des Koopas von dem Fenster geclippt wird und von der Spielengine als innerhalb der Kuppel erkannt, womit man die normale Lösung des Rätsels überspringen konnte. Ausserdem konnte man, wenn man einen Frosch übernommen hat und dann nochmal auf den Kopf eines Frosches springt, konnte man in der Luft schweben und quasi schwimmen. Beide Exploits konnten die Spielzeit deutlich reduzieren, doch wurden diese und auch weitere Tricks aus dem Spiel mit dem Update auf Version 1.2.0 entfernt. Diese Ungewissheit über die Beständigkeit der Exploits sorgt für eine schlechte Stimmung unter den Speedrunnern. „Nintendo hat uns bei den Eiern. Sie werden wahrscheinlich noch einen Patch rausbringen und werden dann die anderen Tricks auch komplett entfernen.“ so ein Speed Runner gegenüber kotaku. Der aktuelle Rekord bei SMO liegt derzeit bei 1:04:20 vom kanadischen Spieler NicroVeda. Der beste Deutsche ist derzeit der Streamer und YouTuber Denssen86 mit 1:07:50. In der Community sind weltweit mindestens über 1000 Spieler aktiv, die SMO mit einer Zeit von mindestens 1:30 schaffen und 1500 mit einer Zeit von mindestens 2 Stunden.

In weiteren Nachrichten deutete Produzent von SMO in einem Interview mit Game Informer an, dass Nintendo zukünftige DLC’s nicht ausschließen würde. Bislang sind DLCs in Nintendo First Party Spielen noch relativ neu, die bekanntesten Titel mit DLC sind Mario Kart 8 auf der Wii U, Zelda: Breath of the Wild und New Super Mario Bros 2 auf dem 3DS.

https://www.speedrun.com/smo/full_game#Any

https://kotaku.com/as-mario-odyssey-patches-change-the-game-speedrunners-1823367011

https://www.youtube.com/channel/UC3IthHS_eQ5iFHOXwwlw-cw

http://www.ign.com/articles/2018/02/28/mario-odysseys-greatest-cheat-is-patched

https://gamingbolt.com/super-mario-odyssey-may-get-more-dlc-in-the-future

http://www.ign.com/articles/2018/02/28/super-mario-odyssey-could-get-more-dlc

Lootboxen

Im Verlauf der letzten Woche hat League of Legends Hersteller Riot Games in einem Blogbeitrag die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Drops veröffentlicht. Ob dieser Schritt wegen chinesischer Gesetze oder der geplanten Hawaiianischer Gesetzen erfolgt ist, ist bislang nicht bekannt. Übrigens hat auch Apple gegen Ende letzten Jahres angekündigt in Zukunft die Offenlegung von Droprates von allen App-Herstellern als Grundlage zur Zulassung zum AppStores zu verlangen.

Unterdessen gab die ESRB (Entertainment Software Rating Board) am Dienstag bekannt, dass die Verkaufslabel (vergleichbar zu unsrigen Labeln in Deutschland von der USK) mit einem zusätzlichen Label ausgestattet werden sollen mit dem Hinweis „In-Game Purchases“. Unter diesen allgemeinen Begriff fallen dann „Bonuslevel, Skins, Überraschungsgegenstände (also u.a. Lootboxen), Musik, virtuelle Münzen und andere Arten von In-Game-Währungen, Abos, Season-Passes oder Upgrades (um z.B. Werbebanner zu entfernen).“ … oder wie im Fall von Metal Gear Survive, das letzte Woche herausgekommen ist für 10$ einen Savegame-Platz. Damit soll jedes Spiel, ich wiederhole… JEDES Spiel, das auch nur einen DLC anbietet, markiert werden. Dieses Logo soll eher auf Eltern abziehen, wenn sie ihren Kindern Spiele kaufen, anstatt vergleichsweise erwachsene Spieler. Laut ESRB Präsidentin Patricia Vance, die bereits seit 2002 die Organisation leitet, soll die ESRB eine spezielle Auszeichnung von Lootbox-Systemen nicht in Betracht ziehen. Erst im Oktober hat die ESRB darauf hingewiesen, dass sie Lootboxen nicht als Glücksspiel ansieht. Vance erwiderte im Gespräch mit Kotaku weiterhin, dass die ESRB glaube, dass es eine Zitat „tolle Art und Weise sei um virtuelle Gegenstände innerhalb des Spiels zu verwenden.“

Das Thema Lootboxen war bereits Top-Thema der Nerdesthemen diese Woche gewesen. Da diese Nachricht nach dem Hochladen der letzten Folge eingetroffen ist, gibt es hier einen Nachtrag.

CUT

ESRB. Ernsthaft? Ihr hattet einen Job gehabt. Lootboxen waren DAS bestimmende Thema der vergangenen Monate gewesen. Politiker fangen schon an, Gesetze zu schreiben, die das Bild vieler Spiele von heute auf morgen radikal verändern könnten. Und das einzigste was die ESRB planen will ist die Kennzeichnung ALLER Spiele mit DLC. Also kann man das neue Label quasi auf fast alle Spiele pappen, die heute veröffentlicht werden. Dieses Logo kann ich eigentlich jetzt schon als das Äquivalent der „Kann Spuren von Nüssen enthalten“ Bemerkungen auf Lebensmitteln ansehen. Gut zu wissen (besonders wenn man allergisch gegen Nüssen ist), aber das Zeug ist fast überall drin. Oder Gluten. Es ist zwar gut, dass die ESRB da einen Schritt gemacht hat. Bewegung ist schon gut. Allerdings leider in die falsche Richtung.

Zurück zu den Nachrichten.

https://kotaku.com/riot-discloses-loot-box-odds-for-league-of-legends-1823275409

https://kotaku.com/blizzard-reveals-overwatch-loot-box-odds-in-china-1794956138

https://kotaku.com/apple-says-itunes-apps-must-now-disclose-odds-for-loot-1821497923

https://support.riotgames.com/hc/en-us/articles/207884233-Hextech-Crafting-Guide

https://kotaku.com/after-months-of-controversy-esrb-will-add-in-game-purc-1823356171

http://www.ign.com/articles/2018/02/27/esrb-will-add-in-game-purchases-label-to-games-following-loot-box-controversies

http://www.ign.com/articles/2018/02/23/league-of-legends-loot-box-drop-rates-revealed

Japan

Eine japanische Chipsfirma hat eine besondere Idee für eine Promotion gehabt. In Zukunft wird es auf Chipstüten Bilder von bekannten japanischen YouTubern geben. Wieso auch immer. Zusätzlich zu den Fotos auf der Verpackung gibt es dann auch noch Sammelkarten der YouTuber. Dann warte ich mal, bis es auch hier in Deutschland saftige Gnu-Chips mit Sammelkarten von Gronkh, Domtendo, Lara Loft und Bibis Beauty Palace geben wird. Oder Schweinesülze mit dem Konterfei von Katja Krasavice. Wer weiss.

https://kotaku.com/youtuber-potato-chips-go-on-sale-in-japan-1823350124

Metal Gear Survive

In dem Metal Gear Spin-Off, das letzte Woche veröffentlicht wurde, wurden nun Anzeichen auf eine versteckte Botschaft an den ehemaligen kreativen Leiter der Metal Gear Solid Reihe, Hideo Kojima gefunden. So kreist derzeit ein Screenshot eines Papierstücks herum, in dem Anfangsbuchstaben mehrerer Zeilen die Reihenfolge „KJP Forever“ ergeben solle. KJP soll eine Abkürzung für Kojima Productions sein. Ebenfalls gibt es in den Folgezeilen die Worte „Bastard Yota“ und „Cunning Yuji“. Die generelle Vermutung zielt darauf hin, dass damit Yota Tsutsumizaki, der Director von Metal Gear Survive und Producer Yuji Korekoda gemeint sein sollen. Das Spiel selbst endet mit der allgemeinen Botschaft „Special Thanks: Metal Gear Solid V All Staff“. Weiterhin ist, wie schon eben erwähnt, bekannt geworden, dass Metal Gear Survive für die Erstellung eines jeden Charakters einen neuen Speicherplatz anlegen will ein Ingame-Purchase notwendig ist. Ein neuer Speicherplatz kostet 1000 Survival Points, wobei das dazu passende Punkte-Paket (mit 1150 Survival Punkten) ca. 10$ kostet. Meines Erachtens nach ein neuer Tiefpunkt für In-Game-Purchases. Weiterhin kündigte Konami einen neuen Co-Op DLC ab März an, inklusive neuen Missionstypen.

https://kotaku.com/there-might-be-a-secret-kojima-productions-message-in-m-1823318705

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/38063/2173476/Metal_Gear_Survive-KJP_Forever_Versteckte_Botschaft_an_Kojima_Productions.html

http://www.ign.com/articles/2018/02/26/metal-gear-survive-dev-appears-to-call-out-konami-in-hidden-message

http://www.ign.com/articles/2018/02/22/metal-gear-survive-makes-you-pay-10-for-a-new-save-if-you-dont-want-to-delete-your-existing-character

https://www.usgamer.net/articles/26-02-2018-metal-gear-survive-tips-guide-how-to-play-how-to-unlock-weapons-how-to-level-up/survival-coins-microtransaction-prices

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/38063/2173476/Metal_Gear_Survive-KJP_Forever_Versteckte_Botschaft_an_Kojima_Productions.html

http://www.ign.com/articles/2018/02/27/metal-gear-survive-to-receive-co-op-dlc

James Gunn

Eigentlich sind dies drei verschiedene Nachrichten, aber in jeder Nachricht hat James Gunn eine gewisse Rolle gespielt.

Kevin Smith hat einen schweren Herzinfarkt erlitten. Smith sollte am Sonntag 2 Auftritte haben, bemerkte aber, dass etwas nicht stimmte, als er sich übergeben hatte, anfing zu schwitzen und ein Schweregefühl in der Brust fühlte. Er ging nach dem Ende des ersten Auftritts sofort ins Krankenhaus, wo festgestellt wurde, dass sein Koronargefäss zu 100% blockiert war. Mittlerweile fühlt er sich aber besser und verspricht seinen Lebensstil zu ändern. Die erste Nachricht aus dem Krankenhaus via Twitter führte zu vielen Genesungswünschen und Gebeten. Eine dieser Genesungswünsche kam von Chris Pratt. Allerdings wurde dieser Tweet von einigen Leuten im Internet vollkommen falsch verstanden, da er die derzeit in Kritik geratene Formulierung „Thoughts and Prayers“ verwendet hatte. Die Verwendung von „Thoughts and Prayers“ wird immer wieder von Befürwortern des 2. Verfassungszusatzes verwendet, nach einer grossen Schiesserei wie in Las Vegas oder Florida in der vergangenen Woche. James Gunn sprang Chris Pratt dann ebenfalls via Twitter zur Seite um dem Tweet einen verständlicheren Kontext zu geben. Seiner Meinung nach ist die Verwendung von „Thoughts and Prayers“, wenn sie persönlich überbracht wird, sehr gut. Allerdings wenn dies mit zusätzlicher Inaktivität verbunden sei, wie bei einigen Politikern zu sehen, dann haben diese Bekundungen aber keinen Wert, so Gunn. Und ich denke, da hat er Recht.

In der zweiten Nachricht hat James Gunn ebenfalls via Twitter mit einem anderen Schauspieler geschrieben. Diesmal allerdings mit Mark Hamill. Ein Twitter Fan verlinkte beide in einem Tweet mit der Bitte, ob Gunn nicht eine Rolle für Hamill in Guardians of the Galaxy Vol. 3 einbauen könnte. Das hatte zu einer längeren Twitter-Konversation geführt und es scheint so aus, als ob beide nun via Persönlicher Nachricht besprechen würden. Also… bereitet euch auf Luke Skywalker in Guardians 3 vor. HYPE!

Und in der dritten Nachricht hat James Gunn ebenfalls via Twitter eine weitere Frage beantwortet. Nach der generellen Frage einer Twitter-Userin, wen man eher retten würde, Baby Groot oder einen Porg aus Star Wars The Last Jedi, schaltete sich irgendwann auch James Gunn dazu… Und … haltet euch fest. Groot ist tot. Baby Groot ist eigentlich kein wiedergeborener Groot, sondern eigentlich Groot’s Sohn. Kein Scheiss. Groot ist tot!

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/james-gunn-defends-chris-pratt-backlash-kevin-smith-tweet-1088328

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/mark-hamill-james-gunn-talk-role-guardians-galaxy-vol-3-1088312

https://www.hollywoodreporter.com/news/kevin-smith-tweets-he-suffered-a-massive-heart-attack-1088297

http://www.ign.com/articles/2018/02/28/kevin-smith-gives-update-on-current-health-following-heart-attack

https://www.stern.de/lifestyle/leute/show-abgesagt-wegen-schmerzen-in-der-brust—so-rettet-sich-kevin-smith-das-leben-7879584.html

http://variety.com/2018/biz/news/kevin-smith-heart-attack-thanks-fans-chris-pratt-1202712785/

http://comicbook.com/marvel/2018/02/27/internet-reacts-to-death-of-groot-again/

Fox’s Marvel Pläne

Das Filmstudio 20th Century Fox ist derzeit in einer ungewissen Situation. Nachdem bekannt geworden ist, dass Fox durch Disney aufgekauft werden könnte, stellt sich die Frage für viele Entscheider bei Fox, wie ihre Filmprojekte in der Zukunft weitergehen sollten. Fassen wir zuerst mal zusammen, welche Filme im Moment in Planung und in der Produktion sind:

1.) Deadpool 2. Kinostart 17. 5. 2018

2.) X-Men: Dark Phoenix. Kinostart 2. 11. 2018

3.) New Mutants. Sollte eigentlich schon im Frühjahr in die Kinos kommen, wird aber über den Sommer erweitert mit neuen Szenen und einem neuen Charakter, der noch in den Film integriert werden soll.

und jetzt wird es ungewisser:

4.) Gambit sollte eigentlich einen Starttermin Anfang Frühjahr 2019 anpeilen, allerdings wird derzeit noch das Drehbuch leicht überarbeitet und ein neuer Regisseur gesucht, nachdem Gore Verbinski Mitte Januar von dem Projekt abgesprungen ist wegen kreativer Differenzen. Channing Tatum soll immer noch den Charakter spielen. Der Film ist aber mittlerweile schon budgetiert, das heisst die Produktion des Films kann anlaufen.

5.) X-Force: Der Dreh soll im Oktober beginnen und unter anderem sollen Deadpool und Cable in dem Film vorkommen, vermutlich wird die X-Force bereits in Deadpool 2 eingeführt werden, wie man das aus den ersten Trailerszenen vermuten konnte.

6.) Ein Silver Surfer Film, geschrieben von Comic-Autor Brian K. Vaughn

7.) Ein Doctor Doom Film, entwickelt von dem Showrunner der FX X-Men Serie Legion.

8.) Ein mysteriöses Projekt mit dem Codenamen 143, geschrieben von Brian Michael Bendis und mit Regisseur Tim Miller.

9.) Ein Multiple Man Film mit James Franco in der Hauptrolle (auch wenn das Ansehen Francos seit Januar und mehreren Vorwürfen sexueller Belästigungen gesunken ist)

Einer der befragten Interviewpartner von The Hollywood Reporter sagte, dass derzeit mehr Marvel Filme bei den Fox Studios entwickelt und produziert werden als jemals zuvor. Allerdings ist derzeit auch nicht klar, wie und wann es zu einem Zusammenschluss mit Marvel Studios unter dem Disney Banner kommen wird. Avengers 4 soll das Marvel Universum zwar neustarten, ist aber derzeit schon abgedreht und soll im April/Mai 2019 in die Kinos kommen, der dann aber auch das MCU in seiner aktuellen Form neustarten sollte, insbesondere unter der Tatsache, dass viele Schauspieler-Verträge mittlerweile ausgelaufen sind. Ob dieser Neustart auch die Fox-Lizenzen beinhalten wird, ist derzeit noch unklar.

http://www.ign.com/articles/2018/02/27/silver-surfer-movie-in-the-works-from-saga-creator-brian-k-vaughan

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/will-disney-disrupt-foxs-x-men-movie-mega-plans-1088623

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/marvel-lines-up-multiple-man-comic-book-series-1088702

http://www.ign.com/articles/2018/02/27/foxs-new-mutants-adding-in-new-character-in-movie-reshoots

http://variety.com/2018/film/news/gore-verbinski-exits-channing-tatum-gambit-1202661312/

http://deadline.com/2018/02/x-men-tim-miller-brian-michael-bendis-143-fox-deadpool-jessica-jones-1202286967/

https://www.polygon.com/2017/11/16/16667574/x-men-multiple-man-movie-james-franco-fox

Kurznachrichten

Bieterschlacht um Sky

Der PayPerView Sender Sky soll mehrere Übernahme-Angebote erhalten haben. Der US-Telekommunikations-Gigant Comcast bietet insgesamt 31 Milliarden US$ für den Kauf von Sky an. 21st Century Fox hat ebenfalls ein Angebot an Sky unterbreitet und das bereits seit Ende 2016 in Höhe von 15,7 Milliarden US$ zu dem Zeitpunkt. 21st Century Fox hat bereits schon 39% Anteile an Sky und wollte mit dem Angebot die restlichen 61% übernehmen. Allerdings ist der Übernahme-Prozess derzeit ins Stocken geraten, aufgrund Bedenken der britischen Regulierungsbehörde. Comcast und Fox sind derzeit eh interessante Themen, da Comcast derzeit noch ein Übernahme-Angebot ausarbeitet um die zum Verkauf stehenden 20th Century Studios von dem 21st Century Fox – Mutterkonzern abzukaufen, und das ebenfalls wie hier mit einem deutlich höheren Angebot als das Gebot Disneys.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/21st-century-fox-wettbewerbsbehoerde-sperrt-sich-gegen-sky-uebernahme/20876098.html

https://www.wiwo.de/unternehmen/it/21st-century-fox-regulierungsbehoerde-ruegt-sky-uebernahme/20876234.html

https://www.hollywoodreporter.com/news/top-comcast-execs-silent-topping-disneys-fox-bid-play-sky-1088815

https://www.hollywoodreporter.com/news/comcast-rivals-21st-century-fox-31bn-offer-sky-1088804

Marvel Fresh Start

Im Rahmen des Line-Up Reboots mit „Fresh Start“ hat Marvel nun einen ersten Einblick in die neue Reihe „The Immortal Hulk“ gegeben. Der kommende Autor der Reihe, Al Ewing, hat via Twitter ein erstes Teaser Cover gepostet, in dem darauf hingewiesen wird, dass der Charakter Bruce Banner nach seinem Tod in der Civil War II Reihe anscheinend wieder unter den Lebenden weilen wird und dass die Reihe eher als Horror-Geschichte erzählt werden würde. Die Serie soll ab Juni in den USA starten. Weitere Neustarts sollen unter anderem die folgenden Reihen erhalten:

Cosmic Ghost Rider, Multiple Man, Thor, Black Panther, Venom, Avengers

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/immortal-hulk-brings-bruce-banner-back-life-1088990

http://www.ign.com/articles/2018/02/20/every-comic-announced-for-marvels-2018-relaunch

http://www.ign.com/articles/2018/02/28/peggy-carter-makes-her-comic-debut-as-captain-america

Weinstein Insolvenz

Das Filmstudio The Weinstein Company muss in die Insolvenz gehen. Ein Rettungsversuch durch das Board of Directors ist gescheitert, als der New Yorker Generalstaatsanwalt eine Zivilrechtsklage gegen das Filmstudio eingereicht hat. Ein Streitpunkt lag unter anderem an der Einführung eines Fonds für die Opfer von Harvey Weinstein.

http://www.ign.com/articles/2018/02/27/the-weinstein-company-to-file-for-bankruptcy

https://www.hollywoodreporter.com/news/weinstein-sale-talks-collapse-no-choice-but-pursue-bankruptcy-1088281

Netflix Planung

Netflix plant neue Projekte. So wird derzeit schon unter anderem die Dark Horse Thriller-Graphic Novel Polar: Came from the Cold in Kanada verfilmt, Mads Mikkelsen soll in dem Film eine Hauptrolle spielen und im nächsten Jahr bei Netflix starten. Die deutsche Produktionsfirma Constantin Film wird den Patrick Süskind-Roman Parfum als Serie entwickeln mit Wotan Wilke Möhring in der Hauptrolle, der Roman wurde bereits 2006 mit Ben Whishaw in der Hauptrolle von Tom Tykwer verfilmt. Darüber hinaus will Netflix im Verlauf des kommenden Jahres insgesamt ca. 8 Milliarden US-$ für eigenen Content ausgeben, u.a. in Kooperation mit Exklusiv-Verträgen für Produzenten wie American Horror Story Produzent Ryan Murphy, der für einen 300 Mio$ Deal zu Netflix wechselt oder Shonda Rhimes, die einen mehrjährigen Vertrag in Höhe von 100 Mio. US$ hat.

Polar: http://www.ign.com/articles/2018/02/23/netflix-adapting-dark-horses-polar

https://www.hollywoodreporter.com/news/netflix-deal-perfume-series-marks-new-tv-focus-at-germanys-constantin-film-1088333

https://www.hollywoodreporter.com/news/netflix-cfo-talks-producer-mega-deals-not-gets-one-1088965

Silver & Black Verzögerung

Nachdem vor kurzem die kreative Crew hinter dem Spider-Man Spin-Off bekannt gegeben wurde, gab nun die Regisseurin Gina Prince-Bythewood via Twitter bekannt, dass Gerüchte um eine Verzögerung der Filmproduktion stimmen würden, allerdings sei dies bedingt durch weitere Arbeiten am Drehbuch. Bislang wurde ein Kinostart im Februar 2019 angepeilt.

http://www.ign.com/articles/2018/02/26/spider-man-spinoff-silver-and-black-director-addresses-delay-reports

Klonkriege

Barbara Streisand gab in einem Interview mit Variety bekannt, dass sie ihre geliebte Hündin Samantha hat klonen lassen. Zweimal. Die Originalhündin der Sorte Coton de Tuléar ist bereits 2017 gestorben und Streisand lies danach ihre verstorbene Hündin mit DNA-Samples aus Mund und Magen mehrfach klonen. Wenn also in der Zukunft jemand fragen sollte, wann die Klonkriege begonnen haben… Es war die Streisand.

http://www.ign.com/articles/2018/02/27/barbara-streisand-cloned-her-dog-twice

Yakuza 6

Ein Fauxpas ist Sega passiert, denn die ursprüngliche Demo-Version, die Sega für das 2016 erschienene Spiel im amerikanischen PSN Store anbieten wollte, war etwas zu groß und lückenhaft, denn es sei möglich gewesen das komplette Spiel innerhalb des Demos freizuschalten. Mittlerweile ist diese Demo aber wieder entfernt und durch die korrekte Demo ersetzt worden.

Horizon Zero Dawn

Horizon: Zero Dawn soll im Verlauf des letzten Jahres insgesamt 7.6 Mio. mal verkauft worden sein und sei damit der erfolgreichste neue First-Party Titel in der PS4-Ära. Dies gab Shawn Layden im Zuge des ersten Geburtstages des Release bekannt. Damit hat sich Horizon besser verkauft als vergleichsweise Until Dawn, Bloodborne oder The Order:1886.

http://www.ign.com/articles/2018/02/28/horion-zero-dawn-is-ps4s-most-successful-new-first-party-franchise

H1Z1

Das Battle Royale Spiel H1Z1 hat die Early Access Phase des Spiels beendet und ist nun im finalen Release. Das Spiel war seit 2015 im Early Access. Der Erfinder von PUBG, Brendan „PlayerUnknown“ Greene war ursprünglich auch an der Entwicklung von H1Z1 beteiligt gewesen, ist dann aber zwischenzeitlich abgesprungen. PUBG und Fortnite haben allerdings den ursprünglichen Erfolg des Early Access massivst einschrumpfen lassen um ca. 91% der Spielerbasis. Zum Start des Final Release ist aber ein neuer Modus dazugekommen namens Auto Royale, in der nur mit Autos gefahren wird. Bei einem Baal-Turnier vor einigen Monaten wurde ein ähnlicher Modus schon in PUBG simuliert, allerdings mit deutlichen Rüttel-Effekten bei der Darstellung der vielen Fahrzeuge.

http://www.gamestar.de/artikel/h1z1-91-prozent-der-spieler-im-letzten-halben-jahr-verloren,3326517.html

http://www.ign.com/articles/2018/02/28/h1z1-launches-out-of-early-access-with-surprise-auto-royale-mode

http://www.ign.com/articles/2017/09/19/h1z1-dev-there-wouldnt-be-pubg-without-h1z1

Updates:

Gran Turismo

Die Version 1.13 des Rennspiels ist veröffentlicht worden und enthält neben 12 neuen Fahrzeugen, Kampagnen-Events und Monza als zusätzliche Rennstrecke, ebenso können Fahrer nun bei rüpelhaften Fahrmanövern aus einem aktuellen Rennen disqualifiziert werden und auch nachträglich beschweren.

http://www.ign.com/articles/2018/02/28/mario-odysseys-greatest-cheat-is-patched

Overwatch

Blizzard hat den 27. Heldencharakter bei Overwatch vorgestellt: Brigitte Lindholm, die Tochter des Charakters Torbjörn und soll ein zusätzlicher Unterstützungscharakter sein. Ich bin da jetzt kein grosser Experte von Overwatch, aber ihr könnt in den Links unten eine nähere Beschreibung zu ihren Fähigkeiten und ihrem Hintergrund, sowie Erklärvideos finden.

http://www.ign.com/articles/2018/02/28/overwatchs-new-hero-is-brigitte-available-on-ptr-today

https://kotaku.com/overwatchs-newest-hero-is-torbjorns-daughter-1823395895

Nintendo Store

Ein interessantes Experiment hat Nintendo gestartet. So waren kurzzeitig Spielebewertungen mit 5 Sternen, sowie einem Kurzreview mit kurzen Tags verfügbar. Allerdings war die Bewertungsmöglichkeit schnell wieder deaktiviert. Nintendo antwortete auf eine Anfrage von kotaku, dass Nintendo diese Funktionalität nach Beendigung der Testreihe nun bewerten wird. Bislang hatten weder PSN noch Nintendo Store keine Bewertungsmöglichkeiten. Xbox Live und auch Steam haben Bewertungsschemen, allerdings konnten diese auch missbraucht werden für Fake-Bewertungen, wie kürzlich gesehen bei der Malteser Firma Insel Games.

https://kotaku.com/nintendo-adds-user-reviews-immediately-pulls-them-1823391672

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei