Die Nerdesschau – KW 06/2018

Nerdesschau, KW 06/2018 – Midweek

Hier das Skript für die neuste Folge: Diesmal mit vielen Trailern, den neusten Star Wars Nachrichten und einem Tesla im Weltraum…

Superbowl Trailer

Im Verlauf des 52. Superbowl sind mehrere Trailer zu kommenden Filmen und Serien veröffentlicht worden. Zu den gezeigten Trailern gehörten u.a. Tom Clancy’s Jack Ryan auf amazon, die Horrorserie Castle Rock von J.J. Abrams und Steven King, die Superman-Prequel Serie Krypton auf Syfy und eine Lexus Werbung mit Charakteren aus Marvel’s Black Panther, die schon bis kurz vor dem Superbowl vorzeitig veröffentlicht wurden.

Während dem Spiel selbst ist in den zahlreichen Werbepausen ein Trailer nach dem anderen veröffentlicht worden. Darunter erste Trailer zu dem Action-Film Skyscraper mit Dwayne „The Rock“ Johnson, Solo – A Star Wars Story und Mission Impossible – Fallout. Nach dem Superbowl wurden für Solo und Skyscraper längere Trailer zusätzlich veröffentlicht. Darüber hinaus gab es weitere Trailer zu den Filmen Red Sparrow, A quiet place, Jurassic World 2, Marvel’s Avengers: Infinity War, sowie einen weiteren Trailer zur zweiten Staffel der HBO Serie Westworld, die am 22. April in den USA starten wird. In einem überraschenden Zug veröffentlichte Netflix nicht nur einen ersten Trailer zu dem nächsten Film der Cloverfield Reihe, The Cloverfield Paradox, sondern veröffentlichte den gesamten Film direkt nach Ablauf des Superbowl Spiels. Bereits Wochen zuvor ist bekannt gewordenen, dass Paramount den für 40 Mio. US-$ produzierten Film nicht veröffentlichen wollte. Gerüchte deuten darauf hin, dass Produzent J.J. Abrams den Film ursprünglich noch fertigstellen wollte, allerdings durch seine Übernahme des Regie- und Autorenstuhls von Star Wars – Episode IX den Film vorzeitig verlassen musste und danach der Film an Netflix für 50Mio$ verkauft wurde. Ein weiterer Film des Cloverfield Franchises soll im Verlauf des Jahres veröffentlicht werden. Darüber hinaus wurde endlich die finale Werbung der Image-Kampagne von Australien veröffentlicht. Innerhalb der letzten 2 Wochen wurden mehrere Teaservideos veröffentlicht in denen Danny McBride angeblich den Sohn von Filmikone Crocodile Dundee spielen sollte. In der Star-besetzten Werbekampagne sah man dann weitere australische Schauspieler wie Margo Robbie, Hugh Jackman und Chris Hemsworth, sowie den Ur-Crocodile Dundee Paul Hogan in weiteren Rollen. Drei Tage nach dem Superbowl wurde ein erster richtiger Trailer zu Deadpool 2 veröffentlicht, sowie erste Aufnahmen zu Jessica Jones Season 2.

Trailer:

Red Sparrow: https://www.youtube.com/watch?v=M9VqmPX8m2k

Skyscraper (full): https://www.youtube.com/watch?v=t9QePUT-Yt8

Skyscraper (SB): https://www.youtube.com/watch?v=THWBs0_khNs


Jurassic World 2: https://www.youtube.com/watch?v=NooW_RbfdWI

Mission Impossible – Fallout: https://www.youtube.com/watch?v=wb49-oV0F78

Solo: A Star Wars Story (Full): https://www.youtube.com/watch?v=dNW0B0HsvVs

Solo: A Star Wars Story (SB) – https://www.youtube.com/watch?v=9Szts88zY4o

A Quiet Place: https://www.youtube.com/watch?v=P8Q6ma2sfJQ

The Cloverfield Paradox: https://www.youtube.com/watch?v=fJOQZmGsywE

Marvel’s Avengers: Infinity War: https://www.youtube.com/watch?v=pVxOVlm_lE8

Westworld Season 2: https://www.youtube.com/watch?v=qUmfriZoMw0

Tom Clancy’s Jack Ryan: https://www.youtube.com/watch?v=V69XYIRjKww

Castle Rock: https://www.youtube.com/watch?v=fwmhiqUPa28

Black Panther – Lexus Werbung: https://www.youtube.com/watch?v=caZDomR9Uo4

Krypton: https://www.youtube.com/watch?v=v2NNHdWaPUI


Dundee (Cast Trailer): https://www.youtube.com/watch?v=E7ZTh9Rd0aA

Dundee (SB1): https://www.youtube.com/watch?v=NNJKWVmK-GM

Dundee (SB2): https://www.youtube.com/watch?v=XltvwqBZIPc

Dundee (Water Buffalo): https://www.youtube.com/watch?v=XM8GyfxRzA8
Dundee (Teaser 1): https://www.youtube.com/watch?v=PCS657nOY8I

Dundee (Teaser 2): https://www.youtube.com/watch?v=pk0BKD68rjs

Deadpool 2 (Red Band): https://www.youtube.com/watch?v=NgQbVB2tpSk

Jessica Jones Season 2: https://www.youtube.com/watch?v=hSvnepZS26s

https://www.forbes.com/sites/scottmendelson/2018/01/24/paramount-losing-cloverfield-to-netflix-could-be-a-loselose-proposition/#c5743a118600

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/danny-mcbride-explains-bizarre-crocodile-dundee-super-bowl-ad-1081553

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/netflix-paid-paramount-more-50-million-cloverfield-paradox-1082305?utm_source=t.co&utm_medium=referral

Star Wars

Am Dienstag gab Disney überraschend bekannt, dass die Produzenten der epischen Fantasy-Serie Game of Thrones, David Benioff und D.B. Weiss in Kürze eine neue Reihe von Filmen im Star Wars Universum entwickeln. Diese neue Filmserie soll unabhängig sein von der neuen Film-Trilogie, die der Regisseur von The Last Jedi, Rain Johnson entwickeln soll. Neben dem Film Solo – A Star Wars Story, der im Mai im Kino anlaufen wird und Star Wars Episode IX, der im Dezember 2019 veröffentlicht wird, ist bislang nur bekannt, dass womöglich ein Obi-Wan Kenobi Solo-Film in Planung sein könnte, dessen Dreh 2019 beginnen könnte. Beniofff und Weiss sind derweil noch damit beschäftigt die finale Staffel von Game of Thrones zu produzieren, die vermutlich 2019 auf HBO gesendet werden sollte. Beide sind auch auch in die Planung der alternativen Geschichts-Serie Confederate involviert. Sie hatten schon vorher geäussert, dass sie bei der Entwicklung einer neuen Serie im Game of Thrones Universum nicht so stark involviert sein werden. Kurz nach der Mitteilung erwähnte Disney CEO Bob Iger bei einer Telefonkonferenz zu den aktuellen Quartalszahlen, dass Disney für ihre neue Streamingplattform, die ab 2019 starten wird, bereits mehrere neue TV-Serien entwickeln würde.

In den letzten 2-3 Wochen ist eine Szene aus Star Wars – The Last Jedi zu einem neuen Internet Meme geworden. Dabei wird zu der Laserschwertkampfsequenz von Kylo Ren und Rey mit bekannten Liedern aus Pop und Rock untermalt. Dabei wurde der klassische Soundtrack von John Williams bereits durch Lieder von Queen, Britney Spears, Fleetwood Mac, Toto, Dua Lipa oder Europe ersetzt.

http://www.starwars.com/news/game-of-thrones-creators-david-benioff-and-d-b-weiss-to-write-and-produce-a-new-series-of-star-wars-films

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/game-thrones-creators-tackling-new-star-wars-films-1082388

http://variety.com/2018/film/news/star-wars-game-of-thrones-new-films-david-benioff-db-weiss-1202689489/

http://deadline.com/2017/07/hbo-alt-civil-war-drama-series-confederate-david-benioff-db-weiss-game-of-thrones-1202131598/

http://variety.com/2017/tv/news/game-of-thrones-prequel-series-hbo-1202564574/

http://collider.com/game-of-thrones-prequel-series-hbo-david-benioff-db-weiss/

https://www.hollywoodreporter.com/live-feed/star-wars-tv-series-disney-developing-a-few-streaming-service-1082523?utm_source=Sailthru&utm_medium=email&utm_campaign=THR%20Breaking%20News_now_2018-02-06%2014:32:11_lgoldberg&utm_term=hollywoodreporter_breakingnews

http://www.ign.com/articles/2018/02/07/disney-considering-a-few-star-wars-tv-shows-according-to-bob-iger

http://de.ign.com/star-wars-universe/127530/news/star-wars-rey-kylo-kampfen-zu-britney-spears-und-queen

http://entertainment.ie/cinema/news/Kylo-Ren-and-Rey-fighting-the-Praetorians-from-The-Last-Jedi-works-with-almost-any-song/401668.htm

https://twitter.com/parksandrecpod1/status/957066737014525953

Crash Bandicoot

Nach Informationen einer Publikation über allgemeine Lizenzierungen ist von einer Online-Publikation bemerkt worden, dass Activision einen Fünf-Jahres-Plan zur Veröffentlichung von weiteren Crash Bandicoot Spielen hätte. So soll angeblich ein Port der N.Sane Triologie, die im vergangenen Jahr exklusiv auf der PS4 veröffentlicht wurde, für die Switch und den PC in Planung sein. Weiterhin wird über ein weiteres neues Spiel für 2019 spekuliert. Nach Angaben von Activision soll die N.Sane Trilogie die am meisten verkaufte remasterte Sammlung in der Geschichte der PS4 gewesen sein.

https://www.polygon.com/2018/2/5/16973738/crash-bandicoot-n-sane-trilogy-switch-pc

Playstation

Sony hat mit der öffentlichen Betaphase der nächsten Version der PS4 Firmware 5.50 begonnen. Die neue Version des Betriebssystems enthält nun Features wie HD Supersampling für die Pro (damit soll auch eine Bildverbesserung für Spieler sichtbar sein, die bislang noch keinen 4K Fernseher haben), Optionen zum Aufräumen des Hauptscreens wie das Verstecken installierter Apps, eine klare Herausstellung von Spielen, die man via PS Plus erworben hat, sowie einem Spielzeit-Management-System mit dem Eltern einstellen können, wie viel Zeit ihre Kinder mit Spielen verbringen dürfen. Sony gab nicht bekannt, wann die Betaphase enden würde.

https://www.polygon.com/2018/2/6/16978480/playstation-4-firmware-update-5-50-ps4

https://blog.de.playstation.com/2018/02/06/features-der-ps4-systemsoftware-5-50-enthllt-beta-ab-heute-verfgbar/

https://blog.us.playstation.com/2018/02/06/new-features-coming-to-ps4-in-system-software-5-50/

Call of Duty

Laut der Online-Publikation Eurogamer, die sich auf mehrere, gleichlautende unabhängige Quellen beruft, wird der nächste Teil der Call of Duty Serie der 4. Teil der Black Ops Reihe werden. Bisher sind die Call of Duty Spiele immer im Oktober/November Zeitfenster veröffentlicht worden und abwechselnd von den Activision Studios Treyarch, Infinity Ward und Sledgehammer Games entwickelt worden. Nach dem jährlichen Rhythmus ist nun Treyarch an der Reihe, deren letzten 3 Spiele bislang die ersten 3 Black Ops Spiele gewesen sind, dementsprechend war also vorhersehbar, dass bei Treyarchs nächstem Spiel vermutlich Black Ops IV herauskommen könnte. Dabei wurde aber auch bekannt gegeben, dass nicht nur Konsolen wie PS4 und Xbox One bedient werden, sondern auch die Nintendo Switch. Activision’s letztes Call of Duty für Nintendo Konsolen war Ghosts von Infinity Ward für die Wii U.

http://www.eurogamer.net/articles/2018-02-06-sources-this-years-cod-is-call-of-duty-black-ops-4

https://www.polygon.com/2018/2/6/16978584/call-of-duty-black-ops-4-treyarch-activision-report

Pokemon Go

Im Moment kursieren mehrere Gerüchte rund um das AR-Spiel über möglichen neuen Content, der im Februar veröffentlicht werden könnte. In dem Online Forum Reddit wurde so z.B. darüber spekuliert ob es wie im vergangenen Jahr ein Valentinstag-Event geben könnte, das rund um den 14. Februar stattfinden könnte. Im vergangenen Jahr gab es mehrere Bonbon Boni, sowie eine verstärkte Wahrscheinlichkeit rosane Pokemon-Figuren zu fangen. Weitere Gerüchte kreisen um die legendären Charaktere Formeo (Castform), sowie Deoxys, die in einem kommenden Update in das Spiel gepatched werden könnten. Dies deuteten Code-Analysen hin, die von einigen Usern durchgeführt worden sind. Weitere Datamining Analysen zeigten weiterhin auf Code-Fragmente, die mit dem Wort „QUEST“ beginnen. Ob damit tägliche Missionen oder ein Storymodus gemeint werden, liegt derzeit im Bereich der Spekulation.

http://www.pcgameshardware.de/Pokemon-GO-Spiel-56108/News/Spekulationen-Valentinstag-Event-2018-1249462/

https://dotesports.com/the-op/news/pokemon-go-deoxys-castform-datamine-20801

http://metro.co.uk/2018/02/05/pokemon-go-players-could-be-seeing-a-new-legendary-creature-added-to-the-app-very-soon-7287496/

http://comicbook.com/gaming/2018/02/05/pokemon-go-quests/

https://www.polygon.com/pokemon-go/2018/2/6/16978404/pokemon-go-quests-datamine-professor-willow

Twitch

Der berühmt-berüchtigte Top-Streamer Dr. DisRespect, der im vergangenen Jahr den Titel des Trending Gamer of the Year erlangt hat und kurz danach öffentlich bekannt gegeben hat, dass er seine Frau betrogen hatte, ist nun zum ersten Mal seit langer Zeit wieder in seiner Online-Persona aufgetreten. Bei seiner Rückkehr hatte er zu Spitzenzeiten bis zu 388000 Zuschauer und hat mehrere 10000 US-Dollar an Donations eingenommen, darunter auch eine Einzelspende in Höhe von 5000$. Den bisherigen Top-Stream-Rekord von 400k Zuschauern hat allerdings immer noch der League of Legends Streamer Tyler1 inne, laut internen Analysen auf Seiten Twitchs soll Dr. Disrespect aber nun Rekordhalter sein mit „über 388000 gleichzeitigen Zuschauern“.

https://www.polygon.com/2018/2/5/16975284/dr-disrespect-twitch-return-view-count-donations-subscribers

https://kotaku.com/dr-disrespects-return-to-twitch-brings-389-000-concurre-1822744101

PUBG

Der in Tübingen angesiedelte Anbieter für Anti-Cheat Lösungen, BattlEye, hat via Twitter bekannt gegeben, dass im Verlauf des Januar insgesamt über 1 Millionen Cheater gebannt worden sind. Zusammen mit den 1.5 Mio Accounts, die bis Ende Dezember gebannt worden sind, liegt die Zahl der gebannten Cheat-Accounts bei knapp 2.5 Mio, ein Grossteil dieser Cheat-Accounts soll dabei aus China sein.

http://www.ign.com/articles/2018/02/05/pubg-1-million-cheaters-banned-in-january-alone

https://twitter.com/TheBattlEye

https://kotaku.com/pubg-banned-over-1-million-cheaters-last-month-1822741674

Capcom

Laut einem Insiderbericht publiziert auf kotaku soll es im Ablegerstudio Capcom Vancouver zu mehreren Kündigungen gekommen sein. Angeblich sollen aufgrund einer Restrukturierung ca. 50 Mitarbeiter betriebsbedingt gekündigt worden sein. Weiterhin soll es auch Streichungen bei dem nächsten Dead Rising Spiel kommen, sowie ein bislang noch nicht angekündigtes Spiel soll angeblich gestrichen worden sein. Capcom Vancouver ist neben der Dead Rising Serie auch bekannt für das Mobile Spiel Puzzle Fighter.

https://kotaku.com/source-capcom-lays-off-staff-cuts-scope-on-next-dead-1822738940

DC

DC startet in Kürze zwei neue Comic-Imprints, DC Zoom, sowie DC Ink. Auf beiden Imprints sollen speziell Comics veröffentlichen, die für junge Leser geeignet sein sollen. Dabei soll Ink Graphic Novels für junge Erwachsene herausbringen (Young Adults), während Zoom Publikationen auf Jugendliche zwischen 10-14 Jahre ausgerichtet sein sollen. Im Rahmen dieser Imprints soll es mehrere Reihen geben, die auf Superman, Batman oder den Teen Titans basieren sollen.

https://www.newsarama.com/38470-dc-launches-2-new-imprints-focused-on-ya-readers.html

https://www.newsarama.com/38476-dc-ink-dc-zoom-titles-and-creators-announced.html

https://www.polygon.com/comics/2018/2/5/16974926/dc-comics-kids-books-super-hero-girls

Super Mario Odyssey

In einem Video beantwortete Super Mario Odyssey Produzent Yoshiaki Koizumi mehrere Fan-Fragen. Darunter auch bereits lang ausstehende Fragen bezüglich Marios Bauchnabel, das Verhältnis zwischen Peach, Pauline und Mario, sowie die Frage, ob Toad’s Kopf ein Kopf oder ein Hut sei. Die Antwort findet ihr in den verlinkten Videos in der Videobeschreibung.

https://www.polygon.com/2018/2/5/16974588/toad-mario-hat-or-head-marios-nipples-belly-button-super-mario-odyssey-nintendo

https://youtu.be/EVNYfoFcrZY

Quantic Dreams

Nachdem Berichte über Belästigungsbeschwerden bei dem französischen Entwicklerstudio Quantic Dream in der französischen Tageszeitung LeMonde bekannt geworden sind, hat sich nun das Studio auf Facebook öffentlich geäussert. Das Studio wies darin hin, dass die Vorwürfe gegenüber den Direktoren und einzelner Mitarbeiter unbegründet sei. Quantic Dreams behält sich nun weitere rechtliche Schritte vor. Im Verlauf des Jahres will das Studio Detroit – Become Human exklusiv für die Playstation veröffentlichen.

https://www.polygon.com/2018/2/6/16980226/quantic-dream-harassment-complaints-misconduct

YouTube

Die Internet-Streaming-Plattform YouTube hat in einem Blogbeitrag bekannt gegeben, dass in Zukunft für die Nutzer eine stärkere Transparenz bezüglich Nachrichtenbeiträgen geben. So soll in diesem neuen Feature für Uploads von Nachrichtenmagazinen oder Kurzbeiträgen dem Nutzer mitgeteilt werden, ob der Nachrichtenkanal öffentliche Gelder oder Regierungsbeiträge erhalten haben soll. Branchen-Kenner vermuten, dass damit auch die YouTube-Channels staatlich finanzierter Sender wie BBC, Russia Today, die amerikanische PBS oder auch ARD und ZDF in Deutschland davon betroffen sein werden. Weiterhin sollen zu Videos von Verschwörungstheorien und ähnlicher Fake News nun in Zukunft auch vermehrt auch Nachrichten und Videos mit besserem Inhalt in die automatischen Vorschlägen integriert werden. In eigener Sache… ich hab da auf meinem Kanal so ein Video bezüglich der flachen Erde und so…

https://www.hollywoodreporter.com/news/fake-news-debate-youtube-will-label-state-sponsored-videos-1081271

https://youtube.googleblog.com/2018/02/greater-transparency-for-users-around.html

Deck 13

Der Vertreiber Focus Home Interactive und das Frankfurter Entwicklerstudio Deck 13 gaben heute bekannt, dass es zu dem im vergangenen Mai herausgekommenen Action-Rollenspiel The Surge eine Fortsetzung herauskommen soll. Das Spiel soll 2019 für Konsolen und PC erscheinen und nach ersten Angaben zufolge ein „ambitionierteres Leveldesign“, „brutaleren Kampf“, sowie ein erweitertes Zielsystem mit dem man einzelne Körperteile anvisieren kann. Dies gaben beide Partner auf ihren jeweiligen Twitter-Seiten bekannt.

https://twitter.com/TheSurgeGame/status/961163936119877632

https://forums.focus-home.com/topic/4954/announcing-the-surge-2

http://www.eurogamer.net/articles/2018-02-07-the-surge-2-announced

Uma Thurman

In der vergangenen Woche hat sich die Schauspielerin Uma Thurman über ihre Vergangenheit mit Harvey Weinstein an die Öffentlichkeit getraut und erschreckende Details über ihre Begegnungen mit dem früheren Filmproduzenten erzählt. Nach Thurman’s Angaben soll Weinstein sie zum ersten Mal mutmasslich in einem Londoner Hotel sexuell angegriffen haben. Nach mehreren weiteren Episoden soll die Schauspielerin sich dann dem Regisseur Quentin Tarantino anvertraut haben, dessen Filme fast alle in Ko-Operation mit Produktionsfirmen von Harvey Weinstein gemacht wurden. Zu dem Zeitpunkt wusste Tarantino schon von mehreren anderen Zwischenfällen von sexuellen Angriffen Weinsteins auf andere Schauspielerinnen, hatte aber zu dem Zeitpunkt Bedenken gehabt, die Verfehlungen seines Produzenten zu kritisieren, weil er sonst befürchtete keine Filme mehr finanziert zu bekommen. Tarantino und Thurman führten ihre professionelle Beziehung (Tarantino bezeichnete Thurman als künstlerische Muse) bis zu den Dreharbeiten von Kill Bill fort, bis zu einem fatalen Autounfall gegen Ende der Dreharbeiten, bei der sich Thurman verletzte. Vor dem Unfall beschwerte sich Thurman jedoch, da sie Schwierigkeiten beim Dreh dieser Szene befürchtete und Tarantino darauf bestand, dass sie das Fahrzeug selbst fahren solle. Danach versuchte Thurman die Produktionsfirma Miramax auf die Herausgabe einer Videoaufzeichnung klagen, die ihr aber im Verlauf der folgenden 15 Jahre verweigert wurde. Erst vor kurzem, nach dem Bekanntwerden von zahlreichen sexuellen Belästigungen Weinsteins soll Tarantino seine Beziehung zu seinem früheren Geschäftspartner überdenkt haben und hat nun Thurman die Aufnahmen ihres Unfalls gegeben.

Kurze Zeit nach den ersten Äusserungen von Uma Thurman hat sich auch Quentin Tarantino an die Öffentlichkeit gewandt um seine Position klar zu stellen. So entschuldigte sich der Regisseur für seine Fehleinschätzungen beim Dreh der Szene, die dann zum fatalen Unfall der Schauspielerin führte. Weiterhin gab er zu, dass er Thurman vor Weinstein verteidigt hat, nachdem sie sich ihm offenbart hat und danach Weinstein damit gedroht hat, keine Filme mehr für ihn zu drehen, wenn er sich nicht persönlich bei ihr entschuldigen würde.

Diese Episode zeigt den physischen und psychischen Konflikt, den sexuelle Belästigungen nicht nur haben kann auf die direkt beteiligten Personen, sondern auch auf Freundschaften und direkte Arbeitsverhältnisse.

https://www.nytimes.com/2018/02/03/opinion/sunday/this-is-why-uma-thurman-is-angry.html?mtrref=undefined&assetType=opinion

https://www.hollywoodreporter.com/news/uma-thurman-reveals-violent-kill-bill-crash-footage-provided-by-tarantino-1081491

https://mashable.com/2018/02/03/uma-thurman-me-too-tarantino/#fIyX97tUvmqw

https://www.rollingstone.com/movies/features/a-magnificent-obsession-20040429

https://www.hollywoodreporter.com/news/uma-thurman-calls-cover-up-by-harvey-weinstein-others-kill-bill-crash-unforgivable-1081807

https://www.hollywoodreporter.com/news/quentin-tarantino-breaks-silence-uma-thurman-crash-1082065

Lady Gaga

Sängerin und Schauspielerin Lady Gaga musste den Rest ihrer derzeitigen Europa-Tournee absagen. Grund dafür sind schwere Schmerzen, die die Sängerin seit einiger Zeit plagen. Im vergangenen September musste Stefani Germanotta, so ihr richtiger Name, bereits in Rio de Janeiro stationär behandelt werden und musste weitere Konzerte verschieben. Bereits 2013 musste sie einen Grossteil ihrer Born this Way Ball Tournee absagen nach einer schweren Hüftverletzung

https://www.hollywoodreporter.com/news/lady-gaga-cancels-european-tour-dates-due-severe-pain-1081486

https://en.wikipedia.org/wiki/Born_This_Way_Ball

E3

Zum zweiten Mal in Folge wird die E3 in Los Angeles vergleichbar zur Gamescom in Deutschland für die breite Öffentlichkeit geöffnet sein. Bis zur E3 2017 war die Electronic Entertainment Expo bislang immer eine reine Industrie-Messe gewesen. Die ersten Tickets werden ab dem 12. Februar verkauft werden. Die E3 findet dieses Jahr zwischen dem 12. und 14. Juni statt.

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/e3-ticket-sales-once-again-open-public-1082430

SpaceX

In einem spektakulären Raketenstart ist die Weltraumrakete Falcon Heavy in Cape Canaveral gestartet und nach wenigen Minuten wieder in einem atemberaubenden Landemanöver teilweise parallel gelandet. Das modular aufgebaute Raketenkonstrukt zerteilte sich nach dem Start in drei Einzelteile, die dann alle jeweils einzeln wieder gelandet sind. Das Hauptmodul beinhaltete einen Tesla Roadster, der nun in Richtung Mars fliegen soll. Die Landung der beiden Nebentriebwerke sind in einem spektakulären Manöver parallel gelandet, allerdings wurde die Landung des Hauptmoduls auf einem See-Landeschiff nicht gezeigt.

Den Flug des Teslas kann man immer noch auf YouTube verfolgen.

https://www.youtube.com/watch?v=aBr2kKAHN6M

Red Dead Redemption 2

Die Online-Publikation Trusted Reviews hat angegeben, dass sie vor einem halben Jahr interne Dokumente über die Online-Modi des kommenden Wild-West-Open-World-Spiels von Rockstar zugespielt bekommen hätten. Erst nach weiteren Recherchen und weiteren Informationen, die sie erhalten hätten, veröffentlichte die Publikation mehrere Details. So soll angeblich der Online-Modus einen Battle Royale Modus besitzen wie bei PUBG oder Fortnite Battle Royale. Weiterhin soll es Spielmodi mit den Namen Revive and Survive und Money Grab geben. Weiterhin wiesen die Dokumente auf einen First-Person-Mode hin, RDR2 Online ähnlich wie GTA Online, eine Companion App, sowie einen Missionsbaum in der Kampagne, basierend auf Charakterauswahl und Entscheidungen während des Spiels. Ob dieser Leak allerdings wirklich fundierte Informationen beinhaltete, ist derzeit noch nicht abzusehen.

http://www.trustedreviews.com/news/red-dead-redemption-2-leak-reveals-battle-royale-first-person-more-3388634

https://www.forbes.com/sites/erikkain/2018/02/06/leaked-red-dead-redemption-2-info-reveals-a-battle-royale-mode/#66ad32d96e49

https://techcrunch.com/2018/02/06/red-dead-redemption-2-rumors-hint-at-battle-royale-mode/

Social Media Top 10

Die Webseite The Hollywood Reporter hat eine Top 10 der populärsten Schauspieler auf Facebook, Twitter, Instagram und weiteren Social Media Plattformen herausgegeben. Dwayne The Rock Johnson erreichte dabei Platz 1, gefolgt von Comedian Kevin Hart, und der indischen Schauspielerin Deepika Padukone. Auf weiteren Plätzen folgen Millie Bobby Brown, bekannt aus der Serie Stranger Things, Will Smith, Dove Cameron (die bald einen Auftritt in der Serie Agents of SHIELD haben wird), Jennifer Lopez, Schauspielerin Priyanka Chopra, bekannt aus der Serie Quantico, Gal Gadot, sowie Noah Schnapp, der ebenfalls bei Stranger Things mitspielt.

https://www.hollywoodreporter.com/lists/dwayne-johnson-reclaims-no-1-spot-top-actors-chart-1081382/item/priyanka-chopra-mvp-2-7-1081298

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*